Diskussion:Kernenergie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen am Artikel „Kernenergie“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 60 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 10 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.
Eine mögliche Redundanz der Artikel Kernenergie#Kritik und Kernkraftwerk#Risiken wurde von März 2011 bis Dezember 2011 diskutiert (zugehörige Redundanzdiskussion). Bitte beachte dies vor der Anlage einer neuen Redundanzdiskussion.
Eine mögliche Redundanz der Artikel Kernenergie und Kernkraftwerk wurde von April 2008 bis Mai 2010 diskutiert (zugehörige Redundanzdiskussion). Bitte beachte dies vor der Anlage einer neuen Redundanzdiskussion.

Inkonsistenz/Einleitung[Quelltext bearbeiten]

Durch die weltweit steigende Stromerzeugung sank der Anteil der Kernkraft von 1993 bis 2011 von 17 % auf 11 %.[4] 2011 war die in Kernkraftwerken erzeugte Strommenge gut fünf Prozent geringer als 2006, als diese ein historisches Hoch erreichte. Wann war den nun der Höhepunkt? 2006 oder 1993? 2011(11%)+5% =2006 (16%), 1993 waren es aber schon 17%. --2A02:908:C38:1740:60D:B0C6:A6AA:BE3D 16:11, 22. Sep. 2017 (CEST)

falsche Begriffe Atomkraft, Atomenergie[Quelltext bearbeiten]

Ich wundere mich, dass in der Einleitung diese beiden falschen Kampfbegriffe der Gegner als Synonyme genannt werden, ohne Zusatz, dass sie sachlich falsch sind. „Energie aus Atomen“ ist schlicht Unsinn, denn das ist auch Kohleverbrennung oder Wasserkraft und so weiter, alles besteht aus Atomen. Es geht um Energiegewinnung aus Kernspaltung. Darum ist der korrekte Begriff Kernenergie. Ich meine, das sollte präzise in der Einleitung stehen! --Zeitungsente0815 (Diskussion) 12:22, 21. Jan. 2018 (CET)

Diese Darstellung ist nicht korrekt und ignoriert die Geschichte der Begriffe. Beide Seiten nutzen weiterhin beide Begriffe, auch wenn in der Fachliteratur der Begriff Kernenergie heute häufiger vorkommt. Urprünglich wurden vor allem die Begriffe Atomkraft und Atomenergie genutzt. Deswegen heißt auch die deutsche Lobbyorganisation der Kernenergiebrache weiterhin Atomforum und nicht Kernforum. Gleiches gilt für das Europäische Atomforum, das auch FORATOM abgekürzt wird. Dass heute Befürworter überwiegend von Kernenergie sprechen, liegt daran, dass die kerntechnische Industrie seit den 1970er Jahren aus marketingtechnischen Gründen dazu übergegangen ist, von Kernenergie zu sprechen, um damit akzeptanzreduzierene Assoziationen mit der Atombombe und Atomkriegen zu vermeiden. [1] Da sich keiner der Begriffe durchgesetzt hat, ist die Löschung der weiterhin gebräuchlichen Atombegriffe enzyklopädisch nicht möglich. Andol (Diskussion) 15:37, 21. Jan. 2018 (CET)
Ich denke auch, dass die ausführliche Darstellung der Begriffsgeschichte - direkt nach der Einleitung - völlig ausreicht und Sprachpurismus hier nichts hilft. Kein Einstein (Diskussion) 15:50, 21. Jan. 2018 (CET)
Zustimmung zu Kein Einstein. Sprachpurismus ist in der Enzyklopädie fehl am Platz. Solange "Atom-" statt "Kern-" von Vielen nun einmal benutzt wird, müssen diese Bezeichnungen hier auch genannt werden. --UvM (Diskussion) 16:14, 21. Jan. 2018 (CET)
Hallo UvM, fehl am Platze ist mir zu undifferenziert und nicht zutreffend. Nur weil Begriffe verwendet werden, sollte man sie nicht unkommentiert synonym hinschreiben, sondern mit einer Erläuterung versehen wie sie beispielsweise in der bei Andol verlinkten Quelle ausgeführt wird. Zumal eine Atombombe keinen Zusammenhang hat zu einem Atomkraftwerk. Physikalisch bleibt der Begriff falsch, Kernspaltung ist Kernspaltung. Das hat nichts mit Sprachpurismus zu tun. Aber gut. Beste Grüße --Zeitungsente0815 (Diskussion) 07:39, 23. Jan. 2018 (CET)
Ich sehe nur den Artikel Energieverbrauch: Energie lässt sich physikalisch nicht verbrauchen, trotzdem ist das Lemma so, wie es im Alltag benutzt wird. Man kann unter Kernenergie#Begriffsgeschichte dort die Begriffsgeschichte "aufpeppen", aber ansonsten wäre es Sprachpurismus, wenn die Einleitung geändert würde. Wir haben nicht die Aufgabe, den physikalisch richtigen Begriff zu nutzen und dürfen diesen nicht definieren (es wäre [[WP:TF|Theorienfindung), sondern können nur die Begriffe, die allgemein und in der Fachliterar genutzt werden, nutzen. Und wie meine Vorredner ausgeführt haben, benutzen sogar staatliche Stellen den Begriff Atomenergie - insofern spricht nichts gegen diese Begrifflichkeit. alkab D 11:12, 23. Jan. 2018 (CET)
Sprache ist nicht immer logisch, Astronauten fliegen auch nicht zu fremden Sternen. Davon abgesehen leidet dein Versuch hier, etablierte Sprachtermini abzuschaffen, an dem ganz grundsätzlichen Problem, dass du dein eigenes Sprachempfinden über die oben angegebenen Quellen stellen willst. Das ist ist eine Form von Theoriefindung und in der Wikipedia grundsätzlich nicht erlaubt. Wir haben uns nach der Fachliteratur zu richten. In der steht, dass verschiedene Begriffe (Atomkraft, Atomenergie, Kernkraft, Kernenergie) eztabliert sind und genutzt werden. Also müssen wir das auch tun. Was mich übrigens sehr erstaunt, ist, dass du bei der Kernspaltung im Kernkraftwerk vehement für den Kernbegriff plädierst, während du bei der Kernspaltung in der Atombombe damit kein Problem zu haben scheinst. Dort findet aber die genau gleiche Kernspaltung statt wie im Kernkraftwerk. Und auch dort gibt es den ebenfalls etablierten Begriff Kernwaffe. Warum argumentierst du hier so und dort so? Die Erklärung in meiner Quelle kann man ja nachtragen, das ist ja unabhängig von dieser Diskussion sinnvoll. Andol (Diskussion) 16:32, 23. Jan. 2018 (CET)
Auch die Aussage, dass ja alles mit "Atom" zusammenhängen würde und deshalb der Begriff "Kern" verwendet werden müsse, greift zu kurz. Wir müssten hier schon präzise sein und von "Atomkern" sprechen, denn die Spaltung eines Zellkerns oder Kirschkerns würde sich sicher weniger zur Engiegewinnung eignen.--Wosch21149 (Diskussion) 23:36, 23. Jan. 2018 (CET)

"Leistung/Stromerzeugung"[Quelltext bearbeiten]

Die Angaben darüber aus der Einleitung in einen eigenen Abschnitt bringen? (Da hätte ich sie grade schneller gefunden, außerdem liessen sich dann dort zusätzliche, neuere Daten besser einbringen, z. B. -> Alte Reaktoren stehen still. Grüße, Hungchaka (Diskussion) 09:39, 3. Apr. 2018 (CEST)