Dmytro Timashov

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
UkraineUkraine SchwedenSchweden  Dmytro Timashov Eishockeyspieler
Dmytro Timashov
Geburtsdatum 1. Oktober 1996
Geburtsort Kirowohrad, Ukraine
Größe 173 cm
Gewicht 80 kg
Position Flügel
Schusshand Links
Draft
KHL Junior Draft 2013, 2. Runde, 54. Position
Salawat Julajew Ufa
NHL Entry Draft 2015, 5. Runde, 125. Position
Toronto Maple Leafs
Karrierestationen
2010–2011 Nacka HK
2011 SDE HF
2011–2013 Djurgårdens IF
2012–2014 MoDo Hockey
2014–2016 Remparts de Québec
2016 Cataractes de Shawinigan
seit 2016 Toronto Maple Leafs
Toronto Marlies

Vorlage:Infobox Eishockeyspieler/Ländercode2

Dmytro Timashov (ukrainisch Дмитро Тимашов / Dmytro Tymaschow; * 1. Oktober 1996 in Kirowohrad, Ukraine) ist ein schwedisch-ukrainischer Eishockeyspieler, der seit November 2015 bei den Toronto Maple Leafs in der National Hockey League unter Vertrag steht und parallel für deren Farmteam, die Toronto Marlies, in der American Hockey League zum Einsatz kommt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dmytro Timashov, in der Ukraine geboren, stammt aus dem Nachwuchs des Sollentuna HC. Über den Nacka HK und die SDE HF kam er im Dezember 2011 zur Djurgårdens IF, für deren U16-, U18- und U20-Mannschaft er bis Januar 2013 aktiv war. Mit der U16-Mannschaft des Vereins gewann er 2012 die Meisterschaft der Altersklasse. Im Januar 2013 wechselte er innerhalb der J20 SuperElit, der höchsten U20-Spielklasse Schwedens, zu MODO Hockey und gewann am Saisonende die Vizemeisterschaft der Unter-Zwanzig-Jährigen.

Während der Saison 2013/14 gab Timashov sein Profidebüt in der Svenska Hockeyligan, der höchsten schwedischen Liga, kam parallel aber weiter im U20-Team zum Einsatz. Zudem erhielt er eine Spiellizenz für den zweitklassig spielenden Verein Mora IK. Nach einem weiteren Leiheinsatz beim IF Björklöven wechselte Timashov zur Saison 2014/15 nach Kanada zu den Remparts de Québec aus der Ligue de hockey junior majeur du Québec (LHJMQ). Dort erzielte er in seiner ersten Saison die meisten Punkte (90) und Assists (71) aller Rookies und wurde mit der Coupe RDS sowie der Trophée Michel Bergeron als bester Rookie bzw. bester offensiver Rookie ausgezeichnet. Zudem wurde er ins All-Rookie Team gewählt und nahm mit den Remparts als gastgebende Mannschaft am Memorial Cup 2015 teil. Im anschließenden NHL Entry Draft 2015 wählten ihn die Toronto Maple Leafs an 125. Position aus.

Im Januar 2016 wechselte Timashov innerhalb der LHJMQ zu den Cataractes de Shawinigan, die im Gegenzug drei Draftrechte nach Québec transferierten.[1]

Mit Beginn der Spielzeit 2016/17 wechselte der Angreifer in die Organisation der Maple Leafs und kommt dort vorerst bei deren Farmteam, den Toronto Marlies, in der American Hockey League zum Einsatz. Mit den Marlies gewann er am Ende der Saison 2017/18 die Playoffs um den Calder Cup.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dmytro Timashov vertrat Schweden bei der World U-17 Hockey Challenge 2013, wo er die Goldmedaille gewann und in sechs Spielen drei Assists beisteuerte. Auf U20-Niveau debütierte er bei der Weltmeisterschaft 2016, bei der er mit der Mannschaft den vierten Platz belegte.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dmytro Timashov débarque à Shawinigan! cataractes.qc.ca, 6. Januar 2016, abgerufen am 14. Mai 2016 (französisch).