Duvier Riascos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Duvier Riascos
Duvier Riascos.jpg
Duvier Riascos im Trikot des Club Tijuana (2012)
Spielerinformationen
Name Duvier Orlando Riascos Barahona
Geburtstag 26. Juni 1986
Geburtsort BuenaventuraKolumbien
Größe 180 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2007 América de Cali 0 0(0)
2006 → Real Cartagena (Leihe) 0 0(0)
2008–2009 Estudiantes de Mérida 21 (12)
2009 → Deportivo Cali (Leihe) 16 0(3)
2010 → Once Caldas (Leihe) 0 0(0)
2010–2011 → Shanghai Shenhua (Leihe) 39 (24)
2011–2012 Club América 0 0(0)
2011 → Puebla FC (Leihe) 16 0(6)
2012–2013 Club Tijuana 40 (15)
2013 CF Pachuca 17 0(2)
2014 Monarcas Morelia 340(6)
2015– Cruzeiro Belo Horizonte 12 0(1)
2015–2016 → CR Vasco da Gama (Leihe) 27 0(5)
2017– → Millonarios FC (Leihe) 10 0(7)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 13. Juni 2017

Duvier Orlando Riascos Barahona (* 26. Juni 1986 in Buenaventura) ist ein kolumbianischer Fußballspieler, der seit Anfang 2015 beim Cruzeiro Belo Horizonte unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Riascos begann seine Karriere als Profifußballspieler 2005 bei América de Cali, bei dem er allerdings ohne Punktspieleinsatz blieb. Der Durchbruch gelang ihm in der Saison 2008/09 beim venezolanischen Erstligaverein Estudiantes de Mérida, für den er 21 Punktspieleinsätze absolvierte und insgesamt zwölf Treffer erzielte. Zurück in Kolumbien, spielte er bei Américas Stadtrivale Deportivo Cali.

Shanghai Shenhua FC[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 1. Februar 2010 wurde bekannt gegeben, dass Riascos auf Leihbasis zum chinesischen Erstligisten Shanghai Shenhua Liansheng wechseln würde. Er feierte sein Liga-Debüt am 27. März, bei der 0:2-Niederlage gegen Guangzhou FC. Sein erstes Tor für Shanghai erzielte er in seinem zweiten Spiel am 3. April beim 2:1-Sieg über Nanchang Bayi. Im selben Jahr wurde er Torschützenkönig mit 20 Toren in 28 Spielen und zusätzlich zu Chinas Fußballer des Jahres gewählt.

Puebla FC[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 8. Juli 2011 wurde er zum mexikanischen Erstligisten Puebla FC ausgeliehen.[1] Er debütierte am 23. Juli 2011 gegen den CF Atlas und erzielte sein erstes Tor beim Spiel gegen den CF Pachuca, welches 2:2 unentschieden endete. Am Saisonende hatte er in 16 Spielen sechs Tore erzielt.

Club Tijuana[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu Beginn der Clausura 2012 wechselte Riascos zum Ligakonkurrenten Club Tijuana. Mit zehn Toren, die Riascos in der Apertura 2012 erzielte, war er der erfolgreichste Torschütze der Xolos und hatte somit maßgeblichen Anteil am überraschenden Titelgewinn des Vorjahresaufsteigers.

Rückkehr nach Kolumbien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach weiteren Stationen in Mexiko und Brasilien kehrte Riascos im Januar 2017 auf Leihbasis nach Kolumbien zurück und unterschrieb bei Millonarios FC in Bogotá.[2] Mit Millonarios erreichte er in der ersten Halbserie, der Apertura 2017 das Halbfinale und war mit sieben Treffern der beste Torschütze seiner Mannschaft.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. sintesis.com.mx - Duvier Riascos to join Puebla fc for the 2011 Apertura
  2. caracol.com.co - Millonarios oficializa la llegada de Duvier Riascos (spanisch)