Edvard Engelsaas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edvard Engelsaas Eisschnelllauf
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 17. November 1872
Geburtsort Trondheim
Sterbedatum 3. August 1902
Karriere
Disziplin Eisschnelllauf
Medaillenspiegel
M-WM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
ISU Mehrkampfweltmeisterschaften
0Gold0 Kristiania 1900 Mehrkampf
 

Edvard Engelsaas (* 17. November 1872 in Trondheim; † 3. August 1902) war ein norwegischer Eisschnellläufer.

Engelsaas wurde 1900 in Kristiania Weltmeister im Mehrkampf. Dabei siegte er über 1500 Meter, 5000 Meter und 10000 Meter. Zur damaligen Zeit war es erforderlich, drei von vier Distanzen zu gewinnen, um Weltmeister zu werden. Der Titelverteidiger Peder Østlund hatte die kürzeste Strecke, die 500 Meter gewonnen, gab nach der Niederlage gegen Engelsaas über 5000 Meter jedoch auf.

Engelsaas starb 29-jährig an einem Herzleiden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]