Piet Kleine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piet Kleine Eisschnelllauf
Piet Kleine, 2006
Voller Name Pieter Kleine
Nation NiederlandeNiederlande Niederlande
Geburtstag 17. September 1951
Geburtsort Hollandscheveld
Größe 1,88 cm
Karriere
Disziplin Eisschnelllauf
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Olympische Winterspiele 1 × Gold 2 × Silber 0 × Bronze
M-WM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
M-EM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
0Silber0 Innsbruck 1976 5000 m
0Gold0 Innsbruck 1976 10000 m
0Silber0 Lake Placid 1980 10000 m
ISU Mehrkampfweltmeisterschaften
0Bronze0 Deventer 1973 Mehrkampf
0Gold0 Heerenveen 1976 Mehrkampf
ISU Mehrkampfeuropameisterschaften
0Bronze0 Heerenveen 1975 Mehrkampf
 

Pieter „Piet“ Kleine (* 17. September 1951 in Hollandscheveld/Gemeinde Hoogeveen) ist ein ehemaliger niederländischer Eisschnellläufer.

Bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck wurde Kleine Olympiasieger über 10.000 Meter und gewann Silber über 5000 Meter. Vier Jahre später bei den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid gewann er nochmals die Silbermedaille über 10.000 Meter.

In seinem erfolgreichsten Jahr 1976 wurde Kleine zudem Weltmeister im Mehrkampf und stellte vier Weltrekorde auf. Er wurde 1976 zum Niederländischen Sportler des Jahres gewählt.

Er beendete 2001 seine Eislaufkarriere und widmete sich seinem Beruf als Briefträger, eine Arbeit, die er während seiner ganzes Sportkarriere weiter verfolgt hatte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Piet Kleine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien