Flughafen Bursa-Yenişehir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bursa Yenişehir Havaalanı
Yenişehir Airport.jpg
Kenndaten
ICAO-Code LTBR
IATA-Code YEI
Koordinaten

40° 15′ 19″ N, 29° 33′ 45″ OKoordinaten: 40° 15′ 19″ N, 29° 33′ 45″ O

Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 45 km östlich von Bursa, TurkeiTürkei Türkei
Basisdaten
Eröffnung 2000
Betreiber DHMI
Terminals 1
Passagiere 243.102[1] (2018)
Start- und Landebahnen
07L/25R 2993 m × 45 m
07R/25L (als Taxiway verwendet) 2993 m × 30 m Beton

i1 i3


i8 i10 i12 i14

Der Flughafen Bursa-Yenişehir (türkisch Bursa Yenişehir Havalimanı) ist ein türkischer Flughafen der Stadt Bursa bei Yenişehir. Er wird durch die staatliche DHMI betrieben. Er bedient die etwa 45 Kilometer entfernt liegende Stadt Bursa, der Flughafen selbst liegt in Yenişehir, Yenişehir bedeutet so viel wie Neue Stadt.

Flughafengelände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Flughafen wurde 2000 dem Betrieb übergeben und wird gemischt zivil und militärisch genutzt. Er verfügt über einen mit VIP-Lounge, Restaurants und Medizinstation ausgestatteten Terminal mit einer Kapazität von 1.500.000 Passagieren im Jahr und zwei befestigte Start- und Landebahnen, von der die eine jedoch nur als Taxiway dient. Die Start- und Landebahn ist mit einem Instrumentenfluglandesystem (ILS) ausgestattet. Das zentrale Vorfeld kann sieben Verkehrsflugzeuge aufnehmen. Zudem finden sich ein Gebäude für die Frachtabfertigung sowie zahlreiche Militäranlagen wie zum Beispiel Hangars.[2] Der Flughafen ist mit dem Taxi, Privatwagen oder Flughafenbus zu erreichen. Vor dem Terminal gibt es einen Parkplatz für 160 Autos.[3]

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fluggesellschaft Destination[4]
Turkish Airlines Istanbul
Turkish Airlines

(durch AnadoluJet durchgeführt)

Ankara-Esenboğa, Diyarbakır, Erzurum, Gaziantep, Muş-Sultan Alparslan, Istanbul-Sabiha Gökçen, Trabzon

Bis April 2019 flog Turkish Airlines ihren alten Heimatflughafen Istanbul-Atatürk an. Lufthansa bediente den Flughafen in den Jahren 2010 bis 2011 dreimal die Woche aus ihrer Basis in München.

MNG Airlines plant am Flughafen eine Basis zu eröffnen. Zusammen mit der BTSO Lojistik A.Ş., einer grossen Logistikfirma in Bursa, möchte man Waren wie Früchte und Gemüse, Textilien und Automobilien per Flugzeug direkt ins Ausland zu fliegen. Am 3. April 2019 wurde mit einem Airbus A300-600RF der erste Cargo-Flug von Bursa nach Moskau durchgeführt.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. YOLCU TRAFİĞİ (Gelen-Giden) (PDF, 291 kB)
  2. Kurzer Abriss zum Flughafen (Memento des Originals vom 3. Februar 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dhmi.gov.tr
  3. Daten zum Flughafen (Memento des Originals vom 3. Februar 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dhmi.gov.tr
  4. Flightradar24: Live Flight Tracker - Real-Time Flight Tracker Map. Abgerufen am 9. April 2019 (englisch).
  5. Yenişehir Havalimanı, hava kargo taşımacılığı hizmeti vermeye başladı. Abgerufen am 9. April 2019 (türkisch).