Flughafen Kahramanmaraş

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kahramanmaraş Havalimanı
KAHRAMANMARAŞ HAVA LİMANI(قهرمان AIRPORT) - panoramio.jpg
Kenndaten
ICAO-Code LTCN
IATA-Code KCM
Koordinaten
37° 32′ 20″ N, 36° 57′ 12″ OKoordinaten: 37° 32′ 20″ N, 36° 57′ 12″ O
525 m (1722 ft.) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 6 km südöstlich von Kahramanmaraş, TurkeiTürkei Türkei
Straße D-835
Nahverkehr Bus, Taxi
Basisdaten
Eröffnung 1996
Betreiber DHMI
Terminals 1 Domestic
Passagiere 300.463 (2017)
Luftfracht 1315 t
Kapazität
(PAX pro Jahr)
400.000
Start- und Landebahn
08/26 2300 m × 30 m Asphalt

Der Flughafen Kahramanmaraş (türkisch Kahramanmaraş Havalimanı) ist ein türkischer Verkehrsflughafen nahe der Stadt Kahramanmaraş bei deren Vorort Genç Osman. Er wird durch die staatliche DHMI betrieben.

Der Flughafen wurde 1996 dem Betrieb übergeben und wird ausschließlich zivil genutzt. Er verfügt über einen Terminal mit einer Kapazität von 400.000 Passagieren im Jahr und eine befestigte Start- und Landebahn, die jedoch kein Instrumentenfluglandesystem (ILS) besitzt. Es wurde jedoch ein satellitengesteuertes Start- und Landesystem (RNAP) eingerichtet, welches ein Landen bei schlechten Wetterbedingungen, sowie bei Nacht ermöglicht. Das Vorfeld hat eine Größe von 100 × 50 Meter und kann zwei Verkehrsflugzeuge aufnehmen. Wie auch der DHMİ-Statistik zu entnehmen reicht die Kapazität des Flughafen-Terminals nicht mehr aus. Deshalb wurde am 18. Dezember 2016 mit dem Bau eines modernen Flughafen-Terminals mit einer Kapazität von 4 Millionen Passagieren begonnen. Das neue Flughafen-Terminal beinhaltet eine Fläche von 21500m^2 bestehend aus Domestic und International- Bereichen. Das Vorfeld wird eine Größe von 250 × 100 m mit 5 Flugzeugplätzen haben. Das neue Flughafen-Terminal wird im Sommer 2018 eröffnet.[1]

Die ihm zugeordnete Stadt Kahramanmaraş liegt etwa fünf Kilometer entfernt. Sie ist mit Taxi, Privatwagen oder Bus über die Fernstraße D-835 zu erreichen. Vor dem Terminal gibt es einen Parkplatz für 40 Autos.[2]

Statistische Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr (vorher) Jahr Flugzeuge (Zivil) Fluggäste Prozent (Vorjahr) Prozent
2009 2010 588 53.698 19,4 - 34
2010 2011 1103 95.740 19,4 78,3
2011 2012 1058 102.046 78,4 7,0
2012 2013 1436 141.036 7,0 38,0
2013 2014 1404 140.983 38,0 - 34
2014 2015 1510 187.268 33,0 - 34
2015 2016 1910 228.768 22,0 - 34
2016 2017 2023 264.581 15,0 - 34
2017 2018 2174 300.463 13,0 - 34

Jährliche Entwicklung nach DHMi-Statistiken

[3]

Fluggesellschaften und Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fluggesellschaft Flugziel Flugplan Ankunft Abflug
Turkish Airlines İstanbul-Atatürk 2x täglich 08:05 und 19:10 08:35 und 19:55
AnadoluJet - Tochtergesellschaft der Turkish Airlines - Ankara jeden Tag 13:20 13:55
Pegasus Airlines Istanbul-Sabiha Mo-Mi-Fr 08:55 09:15

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kurzer Abriss zum Flughafen
  2. Daten zum Flughafen
  3. DHMİ Genel Müdürlüğü: Devlet Hava Meydanları İşletmesi Genel Müdürlüğü. Abgerufen am 10. März 2018.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]