Gifflenga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gifflenga
?
Gifflenga (Italien)
Staat Italien
Region Piemont
Provinz Biella (BI)
Koordinaten 45° 30′ N, 8° 14′ OKoordinaten: 45° 30′ 0″ N, 8° 14′ 0″ O
Höhe 197 m s.l.m.
Fläche 2,26 km²
Einwohner 109 (31. Dez. 2019)[1]
Fraktionen Canton Bonda, Canton Castellazzo
Postleitzahl 13030
Vorwahl 0161
ISTAT-Nummer 096027
Bezeichnung der Bewohner Gifflenghesi
Schutzpatron San Martino
Website comune.gifflenga.bi.it

Gifflenga ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 109 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Biella (BI), Region Piemont.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gifflenga liegt auf der orographisch rechten Seite des Torrente Cervo, einem rechten Nebenfluss des Sesia, auf 197 m s.l.m. Die Provinzhauptstadt Biella liegt etwa 19 Kilometer nordwestlich von Gifflenga in einem Reisanbaugebiet. Zur Gemeinde gehören auch die beiden Fraktionen Canton Bonda, Canton Castellazzo. Das etwas mehr als 2 km² große Gemeindegebiet grenzt im Osten an die Provinz Vercelli.

Die Nachbargemeinden sind Buronzo, Castelletto Cervo, beide in der Provinz Vercelli, und Mottalciata.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Gifflenga führt die Provinzstraße SP 308 Mottalciata Gifflenga.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Gifflenga – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.