Greg Joseph

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Greg Joseph
Cleveland BrownsNr. 17
Kicker
Geburtsdatum: 4. August 1994
Geburtsort: Johannesburg, Südafrika
Größe: 1,85 m Gewicht: 97 kg
NFL-Debüt
2018 für die Cleveland Browns
Karriere
College: Florida Atlantic
Nicht gedraftet 2018
 Teams:
Momentaner Status: aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
  • Keine nennenswerten Ereignisse
Ausgewählte NFL-Statistiken
(Stand: 17. Woche der Saison 2018)
Field Goal erzielt/Versuche     20/17
Field Goal %     85,0
Extra Punkt erzielt/Versuche     25/29
Extra Punkt %     86,2
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

Greg Joseph (* 4. August 1994 in Johannesburg) ist ein aus Südafrika stammender American-Football-Spieler. Er spielt auf der Position des Kickers für die Cleveland Browns in der National Football League (NFL).

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Greg Joseph zog mit seinen Eltern in die Vereinigten Staaten, als er sieben Jahre alt war. Die Familie ließ sich in Boca Raton (Florida) nieder. Später besuchte er die American Heritage School in Delray Beach.[1]

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem er an der American Heritage School nur ein Jahr lang Football gespielt hatte, schloss er sich nach seinem Wechsel zur Florida Atlantic University deren College-Football-Team an, in dem er in seinem Freshman-Jahr als Redshirt fungierte. Danach spielte er vier Jahre lang durchgängig für die Florida Atlantic Owls und stellte in seinem letzten Jahr dort einen Rekord als Spieler mit den meisten Field Goals der Teamgeschichte auf.[2]

Nachdem Joseph im NFL Draft 2018 nicht berücksichtigt worden war, verpflichteten ihn die Miami Dolphins. Vor Beginn der NFL-Saison 2018 verwandelte er in allen Vorbereitungsspielen seine Versuche in Field Goals, hatte aber letztlich bei der Besetzung des endgültigen Kaders das Nachsehen gegenüber Jason Sanders.[3][4]

Nach dem zweiten Saisonspieltag wurde Joseph von den Cleveland Browns unter Vertrag genommen. Diese hatten sich zuvor von ihrem Kicker Zane Gonzalez getrennt, der bei der 18:21-Niederlage bei der New Orleans Saints insgesamt vier Versuche für Zusatzpunkte oder Field Goals vergeben hatte.[5]

In seinem ersten Spiel gegen die New York Jets am 20. September 2018 erzielte Joseph zwei Field Goals. Damit hatte er Anteil am 21:17-Sieg der Browns, die zuvor 21 Monate lang kein NFL-Spiel mehr gewonnen hatten.[6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Greg Joseph of American Heritage and FAU drills 54-yarder for Miami Dolphins; Palm Beach Post; abgerufen am 21. September 2018
  2. Browns sign kicker Greg Joseph; Cleveland.com; abgerufen am 21. September 2018
  3. Miami Dolphins rookie Greg Joseph believes he’s an NFL kicker; Palm Beach Post; abgerufen am 21. September 2018
  4. Live updates: All the players the Miami Dolphins have cut from their roster; Miami Herald; abgerufen am 21. September 2018
  5. Browns sign kicker Greg Joseph after New Orleans nightmare; Ohio.com; abgerufen am 21. September 2018
  6. Kühlschränke auf! Browns beenden 635-tägige Durststrecke; Kicker.de; abgerufen am 21. September 2018