Jesper Bratt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SchwedenSchweden Jesper Bratt Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 30. Juli 1998
Geburtsort Stockholm, Schweden
Größe 178 cm
Gewicht 79 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Nummer #63
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2016, 6. Runde, 162. Position
New Jersey Devils
KHL Junior Draft 2016, 4. Runde, 119. Position
HK ZSKA Moskau
Karrierestationen
bis 2013 Trångsunds IF
2013–2017 AIK Ishockey
seit 2017 New Jersey Devils

Jesper Bratt (* 30. Juli 1998 in Stockholm) ist ein schwedischer Eishockeyspieler, der seit Mai 2017 bei den New Jersey Devils in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jesper Bratt wurde in Stockholm geboren und spielte in seiner Jugend bis 2013 für Trångsunds IF in einem Teil der Gemeinde Huddinge südlich der schwedischen Hauptstadt. In der Saison 2012/13 spielte er dort im Alter von 14 Jahren in der viertklassigen Division 2 bereits auf Herren-Niveau. Zur Spielzeit 2013/14 wechselte der Flügelstürmer in die Jugendabteilung von AIK Ishockey und spielte für deren Nachwuchs-Auswahlen in den nächsten zwei Jahre hauptsächlich in der J18 Allsvenskan sowie der J20 SuperElit, den jeweils höchsten schwedischen Juniorenligen dieser Altersklassen. Zudem debütierte der Schwede in der Saison 2014/15 im Profi-Bereich, als er insgesamt auf fünf Einsätze für die Herren-Abteilung des AIK in der Allsvenskan kam. Dort wurde Bratt ab der Spielzeit 2015/16 hauptsächlich eingesetzt und verbuchte dort in seiner ersten kompletten Saison 17 Scorerpunkte in 48 Spielen, bevor er im NHL Entry Draft 2016 an 162. Stelle von den New Jersey Devils ausgewählt wurde. Parallel dazu wurde er auch im KHL Junior Draft 2016 an 119. Position vom HK ZSKA Moskau berücksichtigt.

Nach der Saison 2016/17 unterzeichnete Bratt im Mai 2017 einen Einstiegsvertrag bei den New Jersey Devils.[1] In der anschließenden Saisonvorbereitung erarbeitete sich der Angreifer überraschend einen Platz im Aufgebot der Devils und debütierte infolgedessen im Oktober 2017 in der National Hockey League (NHL).[2] Dabei gelangen ihm in seinen ersten drei Spielen drei Tore bei sechs Scorerpunkten. Er beendete seine Rookie-Saison mit 35 Punkten aus 74 Spielen.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bratt debütierte für sein Heimatland bei der World U-17 Hockey Challenge 2014 im November und gewann dort mit der U17-Auswahl die Bronzemedaille. Es folgte jeweils die Silbermedaille beim Ivan Hlinka Memorial Tournament 2015 sowie bei der U18-Weltmeisterschaft 2016.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2017/18

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt +/– SM Sp T V Pkt +/– SM
2012/13 Trångsunds IF Division 2 3 0 0 0 0
2013/14 AIK Ishockey J18 J18 Allsvenskan 18 6 12 18 ±0 14
2014/15 AIK Ishockey J18 J18 Allsvenskan 4 1 6 7 +4 2 2 0 1 1 –2 0
2014/15 AIK Ishockey J20 J20 SuperElit 39 17 23 40 –2 20 1 0 0 0 –2 0
2014/15 AIK Ishockey Allsvenskan 1 0 0 0 ±0 0 41 01 11 11 –21 21
2015/16 AIK Ishockey J20 J20 SuperElit 2 1 1 2 +1 2
2015/16 AIK Ishockey Allsvenskan 48 8 9 17 +1 6 10 0 0 0 –3 4
2016/17 AIK Ishockey J20 J20 SuperElit 1 0 1 1 +1 0 2 0 0 0 –1 2
2016/17 AIK Ishockey Allsvenskan 46 6 16 22 –2 6 8 1 1 2 ±0 0
2017/18 New Jersey Devils NHL 74 13 22 35 –16 18 1 0 0 0 ±0 0
J18 Allsvenskan gesamt 22 7 18 25 +4 16 2 0 1 1 –2 0
J20 SuperElit gesamt 42 18 25 43 ±0 22 3 0 0 0 –3 2
Allsvenskan gesamt 95 14 25 39 –1 12 22 1 2 3 –5 6
NHL gesamt 74 13 22 35 –16 18 1 0 0 0 ±0 0

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertrat Schweden bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt +/− SM
2014 Schweden WHC Bronzemedaille 6 1 3 4 2
2015 Schweden Hlinka Memorial Silbermedaille 5 3 2 5 ±0 0
2016 Schweden U18-WM Silbermedaille 7 2 2 4 –2 2
Junioren gesamt 18 6 7 13 4

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bran Born: Devils Sign Jesper Bratt to Entry-Level Contract. nhl.com, 12. Mai 2017, abgerufen am 10. Oktober 2017 (englisch).
  2. Jesse Spector: A different path to the NHL has led rookie Jesper Bratt to Jersey. nhl.com, 5. Oktober 2017, abgerufen am 10. Oktober 2017 (englisch).