Brendan Smith (Eishockeyspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Brendan Smith Eishockeyspieler
Brendan Smith
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 8. Februar 1989
Geburtsort Mimico, Ontario, Kanada
Größe 185 cm
Gewicht 90 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #2
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2007, 1. Runde, 27. Position
Detroit Red Wings
Spielerkarriere
2005 Wexford Raiders
2005–2007 St. Michael's Buzzers
2007–2010 University of Wisconsin
2010–2013 Grand Rapids Griffins
2011–2017 Detroit Red Wings
seit 2017 New York Rangers

Brendan Smith (* 8. Februar 1989 in Mimico, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Februar 2017 bei den New York Rangers in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brendan Smith begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Ontario Junior Hockey League, in der er von 2005 bis 2007 für die Wexford Raiders und die St. Michael's Buzzers aktiv war. Anschließend wurde er im NHL Entry Draft 2007 in der ersten Runde als insgesamt 27. Spieler von den Detroit Red Wings ausgewählt. Zunächst besuchte er jedoch drei Jahre lang die University of Wisconsin, für deren Eishockeymannschaft er parallel in der Western Collegiate Hockey Association spielte. Als Spieler der University of Wisconsin erhielt er mehrere individuelle Auszeichnungen.

Ab der Saison 2010/11 wurde Smith von Detroit's Farmteam Grand Rapids Griffins in der American Hockey League eingesetzt. Dort konnte er auf Anhieb überzeugen und wurde in seinem ersten Jahr im professionellen Eishockey in das AHL All-Rookie Team gewählt. Während der Saison 2011/12 gab der Kanadier für die Detroit Red Wings sein Debüt in der National Hockey League, wobei er in 14 NHL-Spielen ein Tor und sechs Vorlagen erzielte. Den Großteil der Spielzeit verbrachte er jedoch erneut bei den Grand Rapids Griffins in der AHL. Die aufgrund eines Lockouts verkürzte Saison 2012/13 begann er ebenfalls bei den Griffins in der AHL. Nach Beginn der NHL-Saison wurde er jedoch von den Detroit Red Wings in deren NHL-Kader berufen.

Nach über sechs Jahren in der Organisation der Red Wings wurde Smith im Februar 2017 an die New York Rangers abgegeben. Im Gegenzug erhielt Detroit ein Zweitrunden-Wahlrecht für den NHL Entry Draft 2018 sowie ein Drittrunden-Wahlrecht für den NHL Entry Draft 2017.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2010 WCHA First All-Star Team
  • 2010 NCAA West First All-American Team
  • 2010 NCAA Championship All-Tournament Team
  • 2011 AHL All-Rookie Team

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2007/08 University of Wisconsin–Madison WCHA 22 2 10 12 26
2008/09 University of Wisconsin–Madison WCHA 31 9 14 23 75
2009/10 University of Wisconsin–Madison WCHA 42 15 37 52 76
2010/11 Grand Rapids Griffins AHL 63 12 20 32 124
2011/12 Grand Rapids Griffins AHL 57 10 24 34 13
2011/12 Detroit Red Wings NHL 14 1 6 7 13
2012/13 Grand Rapids Griffins AHL 32 5 15 20 49
2012/13 Detroit Red Wings NHL 34 0 8 8 36 14 2 3 5 10
2013/14 Detroit Red Wings NHL 71 5 14 19 68 5 0 0 0 8
2014/15 Detroit Red Wings NHL 76 4 9 13 68 5 0 0 0 6
2015/16 Detroit Red Wings NHL 63 3 12 15 62 3 0 1 1 0
NCAA gesamt 95 26 61 87 177
AHL gesamt 152 27 59 86 263
NHL gesamt 258 13 49 62 247 27 2 4 6 24

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt SM
2006 Canada Ontario U17-WHC 4. Platz 5 0 4 4 4
Junioren gesamt 5 0 4 4 4

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Bruder Reilly Smith ist ebenfalls ein professioneller Eishockeyspieler. Sein Bruder Rory Smith ist ein professioneller Lacrossespieler.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Brendan Smith – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien