Ondřej Palát

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TschechienTschechien  Ondřej Palát Eishockeyspieler
Ondřej Palát
Geburtsdatum 28. März 1991
Geburtsort Frýdek-Místek, ČSFR
Größe 180 cm
Gewicht 79 kg
Position Linker Flügel
Nummer #18
Schusshand Links
Draft
NHL Entry Draft 2011, 7. Runde, 208. Position
Tampa Bay Lightning
Karrierestationen
bis 2007 HC Frýdek-Místek
2005–2009 HC Vitkovice
2009–2011 Drummondville Voltigeurs
2011–2012 Norfolk Admirals
2012–2013 Syracuse Crunch
seit 2013 Tampa Bay Lightning

Ondřej Palát (* 28. März 1991 in Frýdek-Místek) ist ein tschechischer Eishockeyspieler, der seit Oktober 2011 bei den Tampa Bay Lightning aus der National Hockey League (NHL) unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juniorenmeisterschaften in Tschechien (2005–2009)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ondřej Palát stammt aus dem Nachwuchsbereich des HC Frýdek-Místek, für dessen U18-Mannschaft er ab 12005 in der zweiten Spielklasse des U18-Spielbetriebs aktiv war. Zudem erhielt er parallel Einsätze in der U18-Mannschaft des HC Vitkovice, die der U18-Extraliga, der höchsten Spielklasse der Altersklasse, angehörte. 2006 gewann er mit diesem Team die tschechische U18-Meisterschaft. Während der Saison 2006/07 sammelte er erste Erfahrungen im U20-Team des HC Vitkovice, ehe er ab 2007 fest zum U20-Kader gehörte. 2009 gewann er mit diesem die U20-Meisterschaft in Tschechien.

Wechsel nach Nordamerika (seit 2009)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach diesem Erfolg entschied er sich zu einem Wechsel nach Nordamerika und spielte für die Drummondville Voltigeurs in der Ligue de hockey junior majeur du Québec. Während des NHL Entry Draft 2011 wurde er von den Tampa Bay Lightning an insgesamt 208. Stelle ausgewählt und von diesen im Oktober 2011 mit einem NHL-Einstiegsvertrag über eine Laufzeit von drei Jahren ausgestattet[1] und bei den Norfolk Admirals in der American Hockey League eingesetzt. Am Ende der Saison 2011/12 gewann er mit den Admirals den Calder Cup. Während der durch den Lockout verkürzten Saison 2012/13 debütierte er am Anfang März 2013 für die Lightning in der National Hockey League. Insgesamt kam er in der Folge auf 14 NHL-Partien und spielte ansonsten für das neue Farmteam der Lightning, die Syracuse Crunch.

Seit Beginn der Saison 2013/14 gehört er genauso wie Radko Gudas zu Tampa Bays Stammkader.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ondřej Palát spielte für Tschechien bei folgenden Turnieren: Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 2008, Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 2009 und Eishockey-Weltmeisterschaft der U20-Junioren 2011.

Im Januar 2014 wurde er zusammen mit Radko Gudas überraschenderweise für die Olympischen Winterspiele in Sotschi, obwohl er zuvor kein Spiel für die Herren-Nationalmannschaft Tschechiens absolviert hatte.[2] Zudem vertrat er sein Heimatland beim World Cup of Hockey 2016.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2018/19

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2005/06 HC Frýdek-Místek 1. Liga (U18) 14 10 7 17 6
2005/06 HC Vitkovice U18-Extraliga 22 2 7 9 4 10 0 0 0 0
2006/07 HC Frýdek-Místek 1. Liga (U18) 7 7 11 18 6
2006/07 HC Vitkovice U18-Extraliga 33 32 24 56 18 9 3 6 9 4
2006/07 HC Vitkovice U20-Extraliga 13 5 2 7 12 3 0 0 0 0
2007/08 HC Frýdek-Místek 1. Liga (U18) 3 13 4 17 0
2007/08 HC Vitkovice U18-Extraliga 4 2 3 5 0 2 1 1 2 2
2007/08 HC Vítkovice U20-Extraliga 42 19 18 37 28 2 1 0 1 2
2008/09 HC Vítkovice U20-Extraliga 42 23 33 56 14 10 8 6 14 12
2009/10 Voltigeurs de Drummondville LHJMQ 59 17 23 40 24 7 1 1 2 0
2010/11 Voltigeurs de Drummondville LHJMQ 61 39 57 96 24 10 4 7 11 6
2011/12 Norfolk Admirals AHL 61 9 21 30 10 18 4 5 9 6
2012/13 Syracuse Crunch AHL 56 13 38 51 35 18 7 19 26 12
2012/13 Tampa Bay Lightning NHL 14 2 2 4 0
2013/14 Tampa Bay Lightning NHL 81 23 36 59 20 3 2 1 3 0
2014/15 Tampa Bay Lightning NHL 75 16 47 63 24 26 8 8 16 12
2015/16 Tampa Bay Lightning NHL 62 16 24 40 20 17 4 6 10 14
2016/17 Tampa Bay Lightning NHL 75 17 35 52 39
2017/18 Tampa Bay Lightning NHL 56 11 24 35 6 17 6 6 12 2
2018/19 Tampa Bay Lightning NHL 64 8 26 34 20 4 1 0 1 2
LHJMQ gesamt 120 56 80 136 48 17 5 8 13 6
AHL gesamt 117 22 59 81 45 36 11 24 35 18
NHL gesamt 427 93 194 287 129 67 21 21 42 30

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertrat Tschechien bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt SM
2008 Tschechien U18-WM Div. I 1. Platz 5 6 2 8 2
2009 Tschechien U18-WM 6. Platz 6 1 0 1 2
2011 Tschechien U20-WM 7. Platz 6 2 1 3 0
2014 Tschechien Olympia 6. Platz 4 0 0 0 0
2016 Tschechien World Cup 6. Platz 3 0 1 1 0
2019 Tschechien WM 4. Platz 10 1 1 2 6
Junioren gesamt 17 9 3 12 4
Herren gesamt 17 1 2 3 6

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ondřej Palát – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. norfolkadmirals.com, Lightning Sign LW Ondrej Palat to Entry-Level Contract (Memento des Originals vom 1. Februar 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.norfolkadmirals.com, 11. Oktober 2011
  2. foxsports.com, Radko Gudas, Ondrej Palat bond reaps rewards for Lightning, 24. Januar 2013, abgerufen am 27. Januar 2014