Julian Manuel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Julian Manuel (* 18. August 1979) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manuel studierte an der Athanor Akademie für Darstellende Kunst, wo er das Diplom erlangte. Als Schauspieler war er unter anderem in den Fernsehserien Der Fahnder, Tatort und SOKO 5113 zu sehen. Zudem wirkte Manuel in mehreren Theaterstücken wie Ein Sommernachtstraum und Die Räuber mit. Als Synchronsprecher leiht Manuel unter anderem Jack McBrayer in der Fernsehserie Phineas und Ferb seine Stimme. Zudem war er in Filmen wie Der Medicus und Fernsehserien wie Drei Mädchen und drei Jungen zu hören. Manuel lebt in München.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bühnenrollen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Synchronarbeiten (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]