Kanton Nantes-1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Nantes-1
Region Pays de la Loire
Département Loire-Atlantique
Arrondissement Nantes
Hauptort Nantes
Einwohner 43.716 (1. Jan. 2017)
Gemeinden 1 (teilweise)
INSEE-Code 4411

Lage des Kantons Nantes-1 im
Département Loire-Atlantique
Lage des Kantons Nantes-1 innerhalb der Stadt Nantes

Der Kanton Nantes-1 (bretonisch Kanton Naoned-1) ist ein französischer Kanton im Arrondissement Nantes, im Département Loire-Atlantique und in der Region Pays de la Loire.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton entstand 1790. Durch Aufteilung der Stadt Nantes verkleinerte sich sein Gebiet stetig. In seiner heutigen Form entstand er bei der Neueinteilung der französischen Kantone im Jahr 2015.[1]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton liegt im Zentrum des Départements Loire-Atlantique.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Nantes-1 umfasst zentrale Viertel der Stadt Nantes; genauer die Quartiere Bouffay, Lombarderie, Saint-Félix und Saint-Pasquier im Stadtzentrum.[2]

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2017
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Nantes 000000000309346.0000000000309.346 65,19 000000000004745.00000000004.745 44109 44000, 44100, 44200, 44300
Kanton Nantes-1 000000000043716.000000000043.716 –  –  4411 – 

Der alte Kanton Nantes-1 besaß vor 2015 einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 4420.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im 1. Wahlgang am 22. März 2015 erreichte keines der sieben Wahlpaare die absolute Mehrheit. Bei der Stichwahl am 29. März 2015 gewann das Gespann Vincent Danis/Fabienne Padovani (beide PS) gegen Xavier Fournier/Anne-Sophie Guerra (beide Union de la Droite) mit einem Stimmenanteil von 52,64 % (Wahlbeteiligung:48,4 %).[3]

Vertreter im conseil général des Départements
Amtszeit Name Partei
2015– Vincent Danis
Fabienne Padovani
PS

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Neuordnung der Kantone im Département Loire-Atlantique, Artikel 12
  2. Kurzinfos zum Kanton
  3. Wahlergebnis der beiden Wahlgänge