Kanton Troyes-1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Troyes-1
Region Grand Est
Département Aube
Arrondissement Troyes
Bureau centralisateur Troyes
Einwohner 20.726 (1. Jan. 2016)
Gemeinden 1
INSEE-Code 1012

Lage des Kantons Troyes-1 im
Département Aube

Der Kanton Troyes-1 ist ein französischer Wahlkreis im Département Aube in der Region Grand Est. Er umfasst einen Teilbereich der Gemeinde Troyes im gleichnamigen Arrondissement Troyes und hat seinen bureau centralisateur in Troyes. Im Jahr 1973 und nochmals im Rahmen der landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im Frühjahr 2015 wurde sein Einzugsgebiet jeweils verändert.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 60.640 Einwohner umfassende Gemeinde Troyes ist insgesamt in fünf Kantone aufgeteilt, im Kanton Troyes-1 leben davon 20.726 Einwohner (Stand: 2016).

Bis zur landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im März 2015 gehörten zum Kanton Troyes-1 neben einem Teil des Stadtgebiets noch die zwei Gemeinden Saint-Parres-aux-Tertres und Villechétif. Er besaß vor 2015 einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 1022.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertreter im Departementrat
Amtszeit Namen Partei
2015– Elisabeth Philippon
Jacky Raguin
UMP