Kanton Tulle-Campagne-Nord

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Tulle-Campagne-Nord
Region Limousin
Département Corrèze
Arrondissement Tulle
Hauptort Tulle
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 8.104 (1. Jan. 2012)
Gemeinden 6
INSEE-Code 1935

Der Kanton Tulle-Campagne-Nord ist ein ehemaliger französischer Kanton im Département Corrèze und in der damaligen Region Limousin. Er umfasste sechs Gemeinden im Arrondissement Tulle; sein Hauptort (frz.: chef-lieu) war Tulle. Die landesweiten Änderungen in der Zusammensetzung der Kantone brachten im März 2015 seine Auflösung.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus sechs Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner 
(Stand: 2013)
 Code postal   Code Insee 
Chameyrat 1584 19330 19038
Favars 1021 19330 19082
Naves 2356 19460 19146
Saint-Germain-les-Vergnes 1043 19330 19207
Saint-Hilaire-Peyroux 956 19560 19211
Saint-Mexant 1234 19330 19227