La Chaussée-Saint-Victor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Chaussée-Saint-Victor
La Chaussée-Saint-Victor (Frankreich)
La Chaussée-Saint-Victor
Region Centre-Val de Loire
Département Loir-et-Cher
Arrondissement Blois
Kanton Blois-2
Gemeindeverband Agglomération de Blois
Koordinaten 47° 37′ N, 1° 22′ OKoordinaten: 47° 37′ N, 1° 22′ O
Höhe 67–114 m
Fläche 6,63 km2
Einwohner 4.501 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 679 Einw./km2
Postleitzahl 41260
INSEE-Code
Website www.lachausseesaintvictor.fr

Kirche Saint-Victor

La Chaussée-Saint-Victor ist eine französische Gemeinde im Département Loir-et-Cher in der Region Centre-Val de Loire. La Chaussée-Saint-Victor gehört zum Arrondissement Blois und zum Kanton Blois-2. Die 4501 Einwohner (Stand: 1. Januar 2016) werden Chausséens genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde ist eine banlieue nordöstlich von Blois und liegt an der Loire zwischen Orléans und Tours. Das Loiretal hier ist als UNESCO-Welterbe ausgewiesen. Umgeben wird La Chaussée-Saint-Victor von den Nachbargemeinden Saint-Denis-sur-Loire im Norden und Nordosten, Vineuil im Süden und Osten sowie von Blois im Westen.

Durch die Gemeinde führt die frühere Route nationale 152.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name La Chaussée nimmt Bezug auf die alte Römerstraße durch den Ort.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 1.994 2.729 3.035 3.395 4.036 4.069 4.046 4.501

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Victor

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1996 besteht mit der deutschen Gemeinde Ochtendung in Rheinland-Pfalz eine Partnerschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Chaussée-Saint-Victor – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien