Laiyuan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Laiyuan (chinesisch 涞源县, Pinyin Láiyuán Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Baoding in der chinesischen Provinz Hebei. Er hat eine Fläche von 2.430 km² und zählte 1999 261.146 Einwohner.[1]

Der Geyuan-Tempel (Geyuan si 阁院寺), der Abschnitt Wulonggou der Großen Mauer (Wulonggou changcheng 乌龙沟长城) aus der Zeit der Ming-Dynastie und die Xingwen-Pagode (Xingwen ta 兴文塔) stehen seit 1996 bzw. 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich Laiyuan aus sechs Großgemeinden und elf Gemeinden zusammen. Diese sind:

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

Koordinaten: 39° 21′ N, 114° 41′ O