Liste von Chören

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Im Folgenden findet sich eine Liste von Chören, welche u. a. wegen ihres hohen Gesangsniveaus weltweit bekannt und renommiert sind und auch einen Artikeleintrag in der Wikipedia haben. Die Liste ist nach Chorgattung, Land, Stadt und dann alphabetisch geordnet.

Gemischte Stimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemischter Chor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erwachsenenchöre mit Männer- und Frauenstimmen in der klassischen Besetzung SATB

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andere Länder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemischter Jugendchor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier sind Chöre einsortiert, die in der Besetzung SATB auftreten, also in den Unterstimmen mit Männerstimmen besetzt sind, in den Oberstimmen aber mit Knaben und Mädchen oder nur Mädchen

Gemischte Knaben- und Männerchöre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier sind die gemischten Knabenchöre (SATB) einsortiert, also bestehend nur aus Knaben vor dem Stimmwechsel und Männerstimmen als Unterstimmen.

Gleiche Stimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männerchor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chöre erwachsener Männer, Besetzung TTBB

Frauenchor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chöre erwachsener Frauen, Besetzung SSA

Knabenchor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reine Knabenchöre ohne zusätzliche Männerstimmen, Besetzung SSA

Mädchenchor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reine Mädchenchöre, Besetzung SSA. Da es bei Frauenstimmen keinen Stimmbruch gibt, ist die Grenze zu den Frauenchören gelegentlich fließend.

Kinderchor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chöre mit Knaben und Mädchen gemischt, aber ohne Männer-/Erwachsenenstimmen

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]