Liste von geplanten orbitalen Raketenstarts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | – | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | Geplant

Diese Liste führt Starts von orbitalen Trägerraketen auf, die für die kommenden Monate geplant sind. Atmosphärische und suborbitale Testflüge sind nicht enthalten. Die Termine sind immer vorläufig; sie können sich jederzeit verschieben. Bemannte Missionen und Erstflüge von Raketen sind fett hervorgehoben.

(Stand: 26. September 2021)

Geplante Starts[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

SeptemberOktoberNovemberDezemberJanuar

Datum (UTC) Rakete Startplatz Nutzlast Art / Zweck Belege[1]
September 2021
27. Sep. 2021
18:11
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Atlas V (401) VSFB 3E Landsat 9
Elana 34
Cesium M1
Erdbeobachtung
2 Hochschulprojekte ◻
2× TE/Kommunikation
[2]
[3]
[4]
Sep.–Okt. 2021 RumänienRumänien EcoRocket
Erstflug
Schwarzes Meer Mission 10A Testflug [5]
Sep.–Okt. 2021 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Falcon 9 Block 5 KSC 39A Starlink ≤ 60× Kommunikation [6]
Oktober 2021
1. Okt. 2021
00:48–00:59
JapanJapan Epsilon USC Raise 2
Hibari
Z-Sat
Drums
TeikyoSat-4
Asterisc
Arica
VietnamVietnam NanoDragon
Kosen-1
TE
TE
TE
TE
TE
TE ◻
TE ◻
TE ◻
TE ◻
[7][8]
5. Okt. 2021
08:55
RusslandRussland Sojus-2.1a Baikonur 31/6 Sojus MS-19 bemannte ISS-Mission [9]
14. Okt. 2021 RusslandRussland Sojus-2.1b/​Fregat Wos­totsch­ny 1S Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigte StaatenVereinigte Staaten OneWeb 11 36× Kommunikation [10]
16. Okt. 2021
09:34
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Atlas V (401) CCSFS 41 Lucy Asteroidensonde
16. Okt. 2021 China VolksrepublikVolksrepublik China CZ-2F/G Jiuquan 90 Shenzhou 13 bemannte CSS-Mission [11]
21. Okt. 2021 Korea SudSüdkorea Nuri
Erstflug
Naro Massesimulator Testflug [12]
22. Okt. 2021 FrankreichFrankreich EuropaEuropa Ariane 5 ECA CSG A-3 LuxemburgLuxemburg SES 17
Syracuse 4A
Kommunikation
Militärkommunikation
[13]
25. Okt. 2021
02:00–03:00
JapanJapan H-IIA (202) TNSC QZS 1R Navigation
28. Okt. 2021 RusslandRussland Sojus-2.1a Baikonur 31/6 Progress MS-18 ISS-Versorgung [14]
31. Okt. 2021
06:37
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Falcon 9 Block 5 KSC 39A SpaceX Crew-3 bemannte ISS-Mission [15]
Okt. 2021
ca. zwei Starts
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Falcon 9 Block 5 Florida Starlink je ≤ 60× Kommunikation [16]
Okt. 2021 China VolksrepublikVolksrepublik China Ceres-1 Jiuquan [17]
ca. Okt. 2021 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten NeuseelandNeuseeland Electron/KS Mahia 1A BlackSky 10 & 11 Erdbeobachtung
ca. Okt. 2021 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten NeuseelandNeuseeland Electron/KS Mahia 1A BlackSky 12 & 13 Erdbeobachtung
Okt.–Dez. 2021 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten NeuseelandNeuseeland Electron/Photon Mahia 1A Capstone Mondorbiter
November 2021
8. Nov. 2021 RusslandRussland Proton-M/Bris-M Baikonur Express AMU3
Express AMU7
Kommunikation
Kommunikation
[18]
23. Nov. 2021
01:07
RusslandRussland Sojus ST-B/​Fregat CSG S EuropaEuropa Europäische WeltraumorganisationESA Galileo 27 & 28 Navigation [19]
24. Nov. 2021
06:58
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Falcon 9 Block 5 VSFB 4E DART
ItalienItalien Licia Cube
Asteroidensonde
Tochtersonde ◻
24. Nov. 2021 RusslandRussland Sojus-2.1b Baikonur 31/6 Pritschal ISS-Modul [20]
Nov. 2021
ca. zwei Starts
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Falcon 9 Block 5 Florida Starlink je ≤ 60× Kommunikation [16]
Nov. 2021 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Atlas V (551) CCSFS 41 STP-3:
STPSat 6
LDPE-1
weitere Nutzlasten
Militärsatelliten:
Technologieerprobung
Satellitenbus
?
[21]
Nov. 2021 ItalienItalien EuropaEuropa Vega CSG V FrankreichFrankreich Ceres 1–3 SIGINT [22][1]
Dezember 2021
1. Dez. 2021 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten NeuseelandNeuseeland Electron/KS Mahia FinnlandFinnland AuroraSat-1
FinnlandFinnland WISA Woodsat
OsterreichÖsterreich ADLER-1
DeutschlandDeutschland TRSI-2
DeutschlandDeutschland TRSI-3
DeutschlandDeutschland MyRadar-1
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Europäische WeltraumorganisationESA Unicorn 2
TE ◻
TE ◻
TE ◻
TE/Kommunikation
TE/Kommunikation ▫
TE/SSTV
Erdbeobachtung ▫
[23][24]
4. Dez. 2021 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Falcon 9 Block 5 KSC 39A Dragon CRS-24 ISS-Versorgung
8. Dez. 2021 RusslandRussland Sojus-2.1a Baikonur Sojus MS-20 bemannte ISS-Mission
(Weltraumtourismus)
13. Dez. 2021 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Falcon 9 Block 5 KSC 39A Vereinigte StaatenVereinigte Staaten ItalienItalien IXPE Röntgenteleskop [25]
18. Dez. 2021 FrankreichFrankreich EuropaEuropa Ariane 5 ECA CSG A-3 KanadaKanada Europäische WeltraumorganisationESA Vereinigte StaatenVereinigte Staaten JWST Infrarot-Weltraumteleskop [26]
23. Dez. 2021 RusslandRussland Sojus-2.1b/​Fregat Baikonur 31/6 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigte StaatenVereinigte Staaten OneWeb 12 34× Kommunikation [27]
29. Dez. 2021 RusslandRussland Sojus ST-B/Fregat CSG S Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigte StaatenVereinigte Staaten OneWeb 13 34–36× Kommunikation [27][28]
Dez. 2021
ca. zwei Starts
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Falcon 9 Block 5 Florida Starlink je ≤ 60× Kommunikation [16]
Dez. 2021 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Falcon 9 Block 5 VSFB 4E Transporter-3 Kleinsatelliten [29]
Dez. 2021 RusslandRussland Angara A5/​Perseus Plessezk 35/1 GVM Testflug [30]
Januar 2022
8. Jan. 2022
21:33–23:33
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Atlas V (541) CCSFS 41 GOES-T Wettersatellit
21. Feb. 2022 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Falcon 9 Block 5 KSC 39A Ax-1 bemannte ISS-Mission
(Weltraumtourismus)
[31]

Datum (UTC): Soweit eine Uhrzeit angegeben ist, handelt es sich um den geplanten Starttermin in koordinierter Weltzeit, sonst um das geplante Startdatum in Ortszeit.

Art / Zweck: Die Symbole ◻ und ▫ kennzeichnen Cubesats bzw. PocketQubes; „TE“ steht für „Technologieerprobung“, also das Testen neuer Satellitentechnik. Bei Cubesats ab 12U-Format ist die Größe mit angegeben. Siehe Satellitentypen für weitere Erläuterungen.

Startplätze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kürzel Startplatz Land
AAFB Andersen Air Force Base Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten (Guam)
Baikonur Kosmodrom Baikonur KasachstanKasachstan Kasachstan, aber von Russland betrieben
Boca Chica SpaceX South Texas Launch Site Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten, privat betrieben
CCSFS Cape Canaveral Space Force Station Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
CSG Centre Spatial Guyanais (Kourou) FrankreichFrankreich Frankreich (Französisch-Guayana)
Florida CCSFS oder KSC Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
IKSC Imam Khomeini Space Center IranIran Iran
Jiuquan Kosmodrom Jiuquan China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
KSC Kennedy Space Center Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Mahia Rocket Lab Launch Complex 1 NeuseelandNeuseeland Neuseeland, privat betrieben
MASP Mojave Air & Space Port Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
MARS Mid-Atlantic Regional Spaceport Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Naro Naro Space Center Korea SudSüdkorea Südkorea
Plessezk Kosmodrom Plessezk RusslandRussland Russland
PSCA Pacific Spaceport Complex – Alaska Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Schahrud Militäranlage bei Schahrud IranIran Iran
SHAR Satish Dhawan Space Centre IndienIndien Indien
TNSC Tanegashima Space Center JapanJapan Japan
Taiyuan Kosmodrom Taiyuan China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
USC Uchinoura Space Center JapanJapan Japan
VSFB Vandenberg Space Force Base Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Wenchang Kosmodrom Wenchang China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
WFF Wallops Flight Facility Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Wostotschny Kosmodrom Wostotschny RusslandRussland Russland
Xichang Kosmodrom Xichang China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Andøya Andøya Spaceport NorwegenNorwegen Norwegen

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Soweit nicht anders angegeben: Launch Schedule. Spaceflight Now, abgerufen am 1. September 2021 (englisch).
  2. Landsat 9: Payloads stacked atop Atlas V for launch. ULA-Blog vom 16. September 2021.
  3. Upcoming ELaNa CubeSat Launches. NASA, abgerufen am 7. Juli 2021.
  4. CesiumAstro unveils plan to test active phased array in orbit. Spacenews, 6. Juli 2021.
  5. The launch window for the first EcoRocket flight was set between September 27 - October 12. Abgerufen am 26. August 2021 (englisch).
  6. The Space Coast is finally getting its own SpaceX Falcon 9 booster. Florida Today, 17. September 2021.
  7. イプシロンロケット5号機による 革新的衛星技術実証2号機の 打上げについて. Abgerufen am 4. September 2021.
  8. Japan to launch Vietnam sea observation satellite. Abgerufen am 20. September 2021.
  9. "Роскосмос" назвал время, когда первая актриса отправится на МКС. RIA Novosti, 11. Oktober 2021.
  10. We’ll be back on October 14, from Vostochny for a new #OneWebLaunch: #ST36! Abgerufen am 15. September 2021.
  11. 会员活动 | 神舟十三号载人发射荣耀见证,走进我国唯一载人航天发射场——酒泉卫星发射中心. Abgerufen am 9. September 2021.
  12. Wet Dress Rehearsal of the KSLV-II is completed! Abgerufen am 8. September 2021.
  13. LEOP support of Syracuse4A a French Communication satellite from USN’s Hawaii ground station. Abgerufen am 2. September 2021.
  14. Space Exploration in 2021. In: Russian Space Web. Abgerufen am 20. September 2021 (englisch).
  15. Ben Cooper: Rocket Launch Viewing Guide for Cape Canaveral. Abgerufen am 20. September 2021.
  16. a b c Pratik A. Shah, Z. W. Julius Chen: Space Exploration Holdings, LLC´s opposition to motion for stay pending judicial review (PDF), Seite 33. Akin Gump Strauss, 16. Juni 2021: „The next launch of Starlink satellites is currently scheduled to occur on July 12, 2021, followed by a scheduled launch on July 30, 2021, and after that SpaceX has an average of two Starlink launches per month planned for the rest of 2021.“
  17. 独家专访星河动力CEO:中国商业航天即将进入快速发展期. 8. September 2021.
  18. Anatoly Zak: Space exploration in 2021. Abgerufen am 27. August 2021 (englisch).
  19. LEOP support of Galileo Constellation Launch Flight #11 (GSAT0223, and GSAT0224 vehicles) from USN’s Hawaii ground station. Abgerufen am 9. September 2021.
  20. Anatoly Zak: RussianSpaceWeb Pritchal. Abgerufen am 11. August 2021 (englisch).
  21. Col. Melone: Launch enterprise. Präsentation beim Meeting der Small Payload Ride Share Association, 7. September 2021.
  22. First Half 2021 results. Abgerufen am 17. September 2021.
  23. We have a launch date for ADLER-1 : 01 Dec 2021. Abgerufen am 17. September 2021.
  24. Rocket Lab to Launch Four PocketQube Satellites for Alba Orbital. Abgerufen am 17. September 2021.
  25. IXPE Home: Expanding the X-ray View of the Universe. NASA, abgerufen am 20. September 2021.
  26. 18 December 2021 is the target launch date for the James Webb Space Telescope! Abgerufen am 8. September 2021.
  27. a b Россия до конца 2021 года запустит еще три ракеты со спутниками OneWeb. RIA Novosti, 15. September 2021.
  28. OneWeb satellites to be launched from Kourou spaceport on December 29. Abgerufen am 30. August 2021 (englisch).
  29. Stephen Clark: SpaceX launch this week will feature first onshore rocket landing since December. Spaceflight Now, 28. Juni 2021.
  30. Источники рассказали о дате следующего запуска "Ангары-А5". In: RIA Novosti. 25. August 2021, abgerufen am 30. August 2021.
  31. Tweet von Kathy Lueders