Zeitleiste der Erkundung des Weltraums

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dies ist eine Zeitleiste der Erkundung des Weltraums, geordnet nach Startdatum des Raumschiffs beziehungsweise der Raumsonde. Sie enthält:

  • Alle Raumfahrzeuge, die den Erdorbit mit dem Ziel der Erforschung des Sonnensystems verlassen haben, eingeschlossen Raumfahrzeuge, welche zum Mond geflogen sind.
  • Eine gewisse Zahl wegweisender oder besonders hervorzuhebender Raumfahrzeuge, die den Erdorbit nicht verließen (z. B. Weltraumteleskope).
  • Erstflüge bemannter Raumschiffe (bezieht sich auf den ersten bemannten Flug).

Sie enthält nicht:

  • Den Großteil an Satelliten im Erdorbit.
  • Raumfahrzeuge, welche vor Verlassen des Erdorbits verunglückt sind.

Die eingetragenen Daten sind Startzeitpunkte, die beschriebenen Leistungen der Raumfahrzeuge können zu deutlich späteren Zeitpunkten stattgefunden haben (So erreichte die Raumsonde Voyager 2, welche am 20. August 1977 gestartet wurde, ihr Ziel Neptun erst 1989).

1940er[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Foto aus dem Weltraum, aus ca. 105 km Höhe von einer modifizierten White-Sands-A4 aufgenommen, 24. Oktober 1946

1944

  • Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) MW 18014 – 20. Juni 1944 – Erstes künstliches Objekt, das die Grenze des Alls überschreitet

1946

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V-2 No. 13 – 24. Oktober 1946 – Erste Fotografie der Erde aus dem All

1950er[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sputnik 1 – Erster künstlicher Erdtrabant

1957

  • SowjetunionSowjetunion Sputnik 1 – 4. Oktober 1957 – Erster künstlicher Erdtrabant
  • SowjetunionSowjetunion Sputnik 2 – 3. November 1957 – Erdtrabant, erstes Lebewesen im All, der Hund Laika

1958

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Explorer 1 – 1. Februar 1958 – Erdtrabant; erster amerikanischer Satellit, entdeckte die Van-Allen-Gürtel
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vanguard 1 – 17. März 1958 – Erdtrabant; ältester Satellit, der sich immer noch im Orbit befindet

1959

  • SowjetunionSowjetunion Luna 1 – 2. Januar 1959 – Erster Vorbeiflug am Mond (Ziel: Aufschlag auf dem Mond)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pioneer 4 – 3. März 1959 – Vorbeiflug am Mond
  • SowjetunionSowjetunion Luna 2 – 12. September 1959 – Erster Aufschlag auf dem Mond
  • SowjetunionSowjetunion Luna 3 – 4. Oktober 1959 – Vorbeiflug am Mond; Erste Fotografien der erdabgewandten Seite des Mondes

1960er[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wostok 1 – Erstes bemanntes Raumschiff
Mariner 2 – Erster Vorbeiflug an der Venus
Mariner 4 – Erster Vorbeiflug am Mars
Luna 9 – Erste Mondlandung
Zond 5 – Erster Vorbeiflug am Mond mit Rückkehr zur Erde
Apollo 8 - Erster bemannter Mondorbiter
Apollo 11 – Erste bemannte Mondlandung

1960

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pioneer 5 – 11. März 1960 – Erforschung des interplanetaren Raumes

1961

  • SowjetunionSowjetunion Venera 1 – 12. Februar 1961 – Vorbeiflug an der Venus (Kontaktverlust vor dem Vorbeiflug)
  • SowjetunionSowjetunion Wostok 1 – 12. April 1961 – Erstes bemanntes Raumschiff, gleichzeitig erster bemannter Orbitalflug.
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ranger 1 – 23. August 1961 – Versuchter Testflug des Ranger-Raumschiffs
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ranger 2 – 18. November 1961 – Weiterer versuchter Testflug

1962

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ranger 3 – 26. Januar 1962 – Versuchter Aufschlag auf dem Mond (verfehlte den Mond)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mercury-Atlas 6 – 20. Februar 1962 – Erster Orbitalflug im Mercury-Programm
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ranger 4 – 23. April 1962 – Aufschlag auf dem Mond (Traf die erdabgewandte Seite und sendete keine Daten)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mariner 2 – 27. August 1962 – Erste erfolgreiche Planetenmission, Erster erfolgreicher Vorbeiflug an der Venus
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ranger 5 – 18. Oktober 1962 – Versuchter Aufschlag auf dem Mond (verfehlte den Mond)
  • SowjetunionSowjetunion Mars 1 – 1. November 1962 – Vorbeiflug am Mars (Kontaktverlust)

1963

  • SowjetunionSowjetunion Luna 4 – 2. April 1963 – Versuchte Mondlandung (verfehlte den Mond)

1964

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ranger 6 – 30. Januar 1964 – Aufschlag auf dem Mond (Kamerafehlfunktion)
  • SowjetunionSowjetunion Zond 1 – 2. April 1964 – Vorbeiflug an der Venus (Kontaktverlust)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ranger 7 – 28. Juli 1964 – Aufschlag auf dem Mond
  • SowjetunionSowjetunion Woschod 1 – 12. Oktober 1964 – Erstflug des Woschod Raumschiffs
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mariner 4 – 28. November 1964 – Erste erfolgreiche Marsmission
  • SowjetunionSowjetunion Zond 2 – 30. November 1964 – Vorbeiflug am Mars (Kontaktverlust)

1965

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ranger 8 – 17. Februar 1965 – Aufschlag auf dem Mond
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ranger 9 – 21. März 1965 – Aufschlag auf dem Mond
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gemini 3 – 23. März 1965 – Erstflug des Gemini Raumschiffs
  • SowjetunionSowjetunion Luna 5 – 9. Mai 1965 – Aufschlag auf dem Mond (Ziel: Landung)
  • SowjetunionSowjetunion Luna 6 – 8. Juni 1965 – Geplante Mondlandung (verfehlte den Mond)
  • SowjetunionSowjetunion Zond 3 – 18. Juli 1965 – Vorbeiflug am Mond
  • SowjetunionSowjetunion Luna 7 – 4. Oktober 1965 – Aufschlag auf dem Mond (Ziel: Landung)
  • SowjetunionSowjetunion Venera 2 – 12. November 1965 – Vorbeiflug an der Venus (Kontaktverlust)
  • SowjetunionSowjetunion Venera 3 – 16. November 1965 – Venuslandung (Kontaktverlust) – Erste Landung auf einem anderen Planeten, Erster Aufschlag auf der Venus
  • SowjetunionSowjetunion Luna 8 – 3. Dezember 1965 – Aufschlag auf dem Mond (Ziel: Landung)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pioneer 6 – 16. Dezember 1965 – Observierung des "Weltraumwetters"

1966

  • SowjetunionSowjetunion Luna 9 – 31. Januar 1966 – Erste Mondlandung
  • SowjetunionSowjetunion Luna 10 – 31. März 1966 – Erster Mondorbiter
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Surveyor 1 – 30. Mai 1966 – Mondlander der Surveyor-Mondsonden
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Explorer 33 – 1. Juli 1966 – Geplanter Mondorbiter (verfehlte den Mondorbit)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lunar Orbiter 1 – 10. August 1966 – Mondorbiter
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pioneer 7 – 17. August 1966 – Observierung des "Weltraumwetters"
  • SowjetunionSowjetunion Luna 11 – 24. August 1966 – Mondorbiter
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Surveyor 2 – 20. September 1966 – Geplante Mondlandung (Aufschlag auf dem Mond)
  • SowjetunionSowjetunion Luna 12 – 22. Oktober 1966 – Mondorbiter
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lunar Orbiter 2 – 6. November 1966 – Mondorbiter
  • SowjetunionSowjetunion Luna 13 – 21. Dezember 1966 – Mondlandung

1967

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lunar Orbiter 3 – 4. Februar 1967 – Mondorbiter
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Surveyor 3 – 17. April 1967 – Mondlander
  • SowjetunionSowjetunion Sojus 1 – 23. April 1967 – Erstflug des Sojus Raumschiffs
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lunar Orbiter 4 – 8. Mai 1967 – Mondorbiter
  • SowjetunionSowjetunion Venera 4 – 12. Juni 1967 – Erste atmosphärische Venussonde
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mariner 5 – 14. Juni 1967 – Vorbeiflug an der Venus
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Surveyor 4 – 14. Juli 1967 – Versuchte Mondlandung (Aufschlag auf dem Mond)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Explorer 35 (IMP-E) – 19. Juli 1967 – Mondorbiter
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lunar Orbiter 5 – 1. August 1967 – Mondorbiter
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Surveyor 5 – 8. September 1967 – Mondlandung
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Surveyor 6 – 7. November 1967 – Mondlandung
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pioneer 8 – 13. Dezember 1967 – Observierung des "Weltraumwetters"

1968

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Surveyor 7 – 7. Januar 1968 – Mondlandung
  • SowjetunionSowjetunion Zond 4 – 2. März 1968 – Testflug
  • SowjetunionSowjetunion Luna 14 – 7. April 1968 – Mondorbiter
  • SowjetunionSowjetunion Zond 5 – 15. September 1968 – Erster Vorbeiflug am Mond mit Rückkehr zur Erde
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Apollo 7 – 11. Oktober 1968 – Erstflug des Apollo Raumschiffs
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pioneer 9 – 8. November 1968 – Observierung des "Weltraumwetters"
  • SowjetunionSowjetunion Zond 6 – 10. November 1968 – Vorbeiflug am Mond mit Rückkehr zur Erde
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Apollo 8 – 21. Dezember 1968 – Erster bemannter Mondorbiter

1969

  • SowjetunionSowjetunion Venera 5 – 5. Januar 1969 – Atmosphärische Venussonde
  • SowjetunionSowjetunion Venera 6 – 10. Januar 1969 – Atmosphärische Venussonde
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mariner 6 – 25. Februar 1969 – Vorbeiflug am Mars
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Apollo 9 – 3. März 1969 – Testflug der Mondlandefähre
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mariner 7 – 27. März 1969 – Vorbeiflug am Mars
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Apollo 10 – 18. Mai 1969 – Bemannter Mondorbiter
  • SowjetunionSowjetunion Luna 15 – 13. Juli 1969 – Geplante "sample return" Mission zum Mond
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Apollo 11 – 16. Juli 1969 – Erste bemannte Mondlandung und erste erfolgreiche Sample return mission
  • SowjetunionSowjetunion Zond 7 – 7. August 1969 – Vorbeiflug am Mond mit Rückkehr zur Erde
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Apollo 12 – 14. November 1969 – Bemannte Mondlandung

1970er[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mars 3 – Erste Landung auf dem Mars
Pioneer 10 – Erster Vorbeiflug am Jupiter
Mariner 10 – Erster Vorbeiflug am Merkur
Voyager 2 – Erster Vorbeiflug an Uranus und Neptun

1970

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Apollo 13 – 11. April 1970 – Bemannter Vorbeiflug am Mond (Landung abgebrochen)
  • SowjetunionSowjetunion Venera 7 – 17. August 1970 – Erste Landung auf der Venus
  • SowjetunionSowjetunion Luna 16 – 12. September 1970 – Erste unbemannte Sample return Mission
  • SowjetunionSowjetunion Zond 8 – 20. Oktober 1970 – Vorbeiflug am Mond mit Rückkehr zur Erde
  • SowjetunionSowjetunion Luna 17/Lunokhod 1 – 10. November 1970 – Erster Mondrover

1971

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Apollo 14 – 31. Januar 1971 – Bemannte Mondlandung
  • SowjetunionSowjetunion Saljut 1 – 19. April 1971 – Erste Raumstation
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mariner 9 – 30. Mai 1971 – Erster Marsorbiter
  • SowjetunionSowjetunion Mars 2 – 19. Mai 1971 – Marsorbiter mit Landungsversuch; Erster Aufschlag auf dem Mars
  • SowjetunionSowjetunion Mars 3 – 28. Mai 1971 – Marsorbiter, Erste Landung auf dem Mars (Kontaktverlust nach 14,5s) und Erste atmosphärische Marssonde
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Apollo 15 – 26. Juli 1971 – Bemannte Mondlandung; Erster bemannter Mondrover
  • SowjetunionSowjetunion Luna 18 – 2. September 1971 – Geplante Sample return Mission zum Mond (Aufschlag auf dem Mond)
  • SowjetunionSowjetunion Luna 19 – 28. September 1971 – Mondorbiter

1972

  • SowjetunionSowjetunion Luna 20 – 14. Februar 1972 – Sample return Mission zum Mond
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pioneer 10 – 3. März 1972 – Erster Vorbeiflug am Jupiter
  • SowjetunionSowjetunion Venera 8 – 27. März 1972 – Landung auf der Venus
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Apollo 16 – 16. April 1972 – Bemannte Mondlandung
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Orbiting Astronomical Observatory 3 – 21. August 1972 – Weltraumteleskop (UV-/Röntgenstrahlung)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Apollo 17 – 7. Dezember 1972 – Letzte bemannte Mondlandung

1973

  • SowjetunionSowjetunion Luna 21/Lunokhod 2 – 8. Januar 1973 – Mondrover
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pioneer 11 – 5. April 1973 – Vorbeiflug am Jupiter und Erster Vorbeiflug am Saturn
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Skylab – 14. Mai 1973 – Erste amerikanische Raumstation
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Explorer 49 (RAE-B) – 10. Juni 1973 – Mondorbiter/Radioastronomie
  • SowjetunionSowjetunion Mars 4 – 21. Juli 1973 – Vorbeiflug am Mars (geplanter Marsorbiter)
  • SowjetunionSowjetunion Mars 5 – 25. Juli 1973 – Marsorbiter
  • SowjetunionSowjetunion Mars 6 – 5. August 1973 – Marsorbiter mit geplanter Landung (Aufschlag auf dem Mars)
  • SowjetunionSowjetunion Mars 7 – 9. August 1973 – Vorbeiflug am Mars mit geplanter Landung (verfehlte den Mars)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mariner 10 – 4. November 1973 – Vorbeiflug an der Venus und Erster Vorbeiflug am Merkur

1974

  • SowjetunionSowjetunion Luna 22 – 2. Juni 1974 – Mondorbiter
  • SowjetunionSowjetunion Saljut 3 – 24. Juni 1974 – Russische Raumstation
  • SowjetunionSowjetunion Luna 23 – 28. Oktober 1974 – Geplante Sample return Mission zum Mond (Aufschlag auf dem Mond)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Deutschland BRBR Deutschland Helios-A – 10. Dezember 1974 – Erforschung der Sonne
  • SowjetunionSowjetunion Saljut 4 – 26. Dezember 1974 – Russische Raumstation

1975

  • SowjetunionSowjetunion Venera 9 – 8. Juni 1975 – Erster Venusorbiter und Lander; Erste Aufnahmen der Venusoberfläche
  • SowjetunionSowjetunion Venera 10 – 14. Juni 1975 – Venusorbiter und Lander
  • Europäische WeltraumorganisationESA COS-B – 9. August 1975 – Weltraumteleskop (Gammastrahlung)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Viking 1 – 20. August 1975 – Marsorbiter und Lander; Erster erfolgreicher Lander und Erste Aufnahmen der Marsoberfläche
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Viking 2 – 9. September 1975 – Marsorbiter und Lander

1976

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Deutschland BRBR Deutschland Helios-B – 15. Januar 1976 – Erforschung der Sonne, Stärkste Annäherung an die Sonne (0.29 AE)
  • SowjetunionSowjetunion Saljut 5 – 22. Juni 1976 – Russische Raumstation
  • SowjetunionSowjetunion Luna 24 – 9. August 1976 – Sample return Mission zum Mond

1977

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Voyager 2 – 20. August 1977 – Vorbeiflug an Jupiter und Saturn Erster Vorbeiflug am Uranus und Neptun
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Voyager 1 – 5. September 1977 – Vorbeiflug an Jupiter und Saturn, Weitestes menschengemachtes Objekt – momentan (Jan. 2018) ca. 141 AE
  • SowjetunionSowjetunion Saljut 6 – 29. September 1977 – Russische Raumstation

1978

  • Europäische WeltraumorganisationESA Vereinigte StaatenVereinigte Staaten International Ultraviolet Explorer – 26. Januar 1978 – Weltraumteleskop (UV Strahlung)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pioneer Venus 1 – 20. Mai 1978 – Venusorbiter
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pioneer Venus 2 – 8. August 1978 – Atmosphärische Venussonde
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Europäische WeltraumorganisationESA ISEE-3 – 12. August 1978 – Erforschung des Sonnenwindes; danach erweiterte Mission International Cometary Explorer in diesem Rahmen Vorbeiflüge am Komet 21P/Giacobini-Zinner und Komet HalleyErster Vorbeiflug an einem Komet
  • SowjetunionSowjetunion Venera 11 – 9. September 1978 – Vorbeiflug an und Landung auf der Venus
  • SowjetunionSowjetunion Venera 12 – 14. September 1978 – Vorbeiflug an und Landung auf der Venus

1980er[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Giotto – Vorbeiflug am Komet Halley

1981

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten STS-1 – 12. April 1981 – Erstflug des Space Shuttle
  • SowjetunionSowjetunion Venera 13 – 30. Oktober 1981 – Vorbeiflug an und Landung auf der Venus
  • SowjetunionSowjetunion Venera 14 – 4. November 1981 – Vorbeiflug an und Landung auf der Venus

1983

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten NiederlandeNiederlande Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich - Infrared Astronomical Satellite - 23. Januar 1983 - Weltraumteleskop (Infrarotstrahlung)
  • SowjetunionSowjetunion Astron – 23. März 1983 – Weltraumteleskop (UV- und Röntgenstrahlung)
  • Europäische WeltraumorganisationESA EXOSAT – 26. Mai 1983 – Weltraumteleskop (Röntgenstrahlung)
  • SowjetunionSowjetunion Venera 15 – 2. Juni 1983 – Venusorbiter
  • SowjetunionSowjetunion Venera 16 – 7. Juni 1983 – Venusorbiter

1984

  • SowjetunionSowjetunion Vega 1 – 15. Dezember 1984 – Vorbeiflug an, Landung auf der Venus und erster Venusballon; erweiterte Mission zum Komet Halley
  • SowjetunionSowjetunion Vega 2 – 21. Dezember 1984 – Vorbeiflug an, Landung auf der Venus und Venusballon; erweiterte Mission zum Komet Halley

1985

Galileo – Mission zum Jupiter
  • JapanJapan Sakigake – 7. Januar 1985 – Vorbeiflug am Komet Halley
  • Europäische WeltraumorganisationESA Giotto – 2. Juli 1985 – Vorbeiflug am Komet Halley
  • JapanJapan Suisei (Planet-A) – 18. August 1985 – Vorbeiflug am Komet Halley

1986

  • SowjetunionSowjetunion Mir – 20. Februar 1986 – Erste modulare Raumstation (Fertigstellung 1996)

1987

  • JapanJapan Ginga – 5. Februar 1987 – Weltraumteleskop (Röntgenstrahlung)

1988

  • SowjetunionSowjetunion Phobos 1 – 7. Juli 1988 – Geplanter Marsorbiter/Phobos lander (Kontaktverlust)
  • SowjetunionSowjetunion Phobos 2 – 12. Juli 1988 – Geplanter Marsorbiter/Phobos lander (Kontaktverlust)

1989

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Magellan – 4. Mai 1989 – Venusorbiter
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Deutschland BRBR Deutschland Galileo – 18. Oktober 1989 – Vorbeiflug an der Venus, erster Vorbeiflug an einem Asteroid, Entdeckung des ersten Doppelasteroiden, erste Jupitersonde
  • Europäische WeltraumorganisationESA Hipparcos – 8. August 1989 – Weltraumteleskop
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cosmic Background Explorer – 18. November 1989 – Erforschung der Hintergrundstrahlung

1990er[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1990

Mars Pathfinder – Landung auf dem Mars und erster Mars-Rover
  • JapanJapan Hiten – 24. Januar 1990 – Mondorbiter
  • DeutschlandDeutschland ROSAT – 1. Juni 1990 – Weltraumteleskop (Röntgenstrahlung)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Europäische WeltraumorganisationESA Hubble-Weltraumteleskop – 24. April 1990 Weltraumteleskop
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Europäische WeltraumorganisationESA Ulysses – 6. Oktober 1990 – Polarer Sonnenorbiter

1991

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Compton Gamma Ray Observatory – 5. April 1991 – Weltraumteleskop (Gammastrahlung)
  • JapanJapan Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Yohkoh (Solar-A) – 30. August 1991 – Erforschung der Sonne

1992

1993

1994

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Clementine – 25. Januar 1994 – Mondorbiter (Geplanter Vorbeiflug an einem Asteroiden)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten WIND – 1. November 1994 – Erforschung des Sonnenwindes

1995

  • Europäische WeltraumorganisationESA Infrared Space Observatory – 17. November 1995 – Weltraumteleskop (Infrarotstrahlung)
  • Europäische WeltraumorganisationESA Vereinigte StaatenVereinigte Staaten SOHO – 2. Dezember 1995 – Erforschung der Sonne
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rossi X-ray Timing Explorer – 30. Dezember 1995 – Weltraumteleskop (Röntgenstrahlung)

1996

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten NEAR Shoemaker – 17. Februar 1996 – Erosorbiter, Erster Vorbeiflug an einem Erdnahen Asteroiden, Erster Asteroidenorbiter und Erste Landung auf einem Asteroiden
  • NiederlandeNiederlande ItalienItalien BeppoSAX – 30. April 1996 – Weltraumteleskop (Röntgenstrahlung)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mars Global Surveyor – 7. November 1996 – Marsorbiter
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mars Pathfinder – 4. Dezember 1996 – Landung auf dem Mars und Erster planetarer Rover

1997

Cassini-Huygens – Erster Saturnorbiter und erste Landung auf Titan
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten ACE – 25. August 1997 – Erforschung des Sonnenwindes und Weltraumwetters
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Europäische WeltraumorganisationESA ItalienItalien Cassini-Huygens – 15. Oktober 1997 – Erster Saturnorbiter und Erste Landung auf einem Mond der äußeren Planeten
  • China VolksrepublikVolksrepublik China AsiaSat 3 24. Dezember 1997 – Vorbeiflug am Mond

1998

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lunar Prospector – 7. Januar 1998 – Mondorbiter
  • JapanJapan Nozomi – 3. Juli 1998 – Geplanter Marsorbiter (Verfehlte den Marsorbit)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Deep Space 1 – 24. Oktober 1998 – Vorbeiflug an einem Asteroiden und einem Kometen
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten RusslandRussland Europäische WeltraumorganisationESA JapanJapan KanadaKanada – 20. November 1998 – Internationale Raumstation (Ausbau bis mindestens 2018)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mars Climate Orbiter – 11. Dezember 1998 – Geplanter Marsorbiter (Verfehlte den Marsorbit)

1999

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mars Polar Lander/Deep Space 2 – 3. Januar 1999 – Geplante Marslandung/Penetration (Kontaktverlust)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stardust – 7. Februar 1999 – Erste Sample return Mission zu einem Kometen – Kehrte am 15. Januar 2006 zurück
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten FUSE – 24. Juni 1999 – Weltraumteleskop (UV-Strahlung)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chandra – 23. Juli 1999 – Weltraumteleskop (Röntgenstrahlung)
  • Europäische WeltraumorganisationESA XMM-Newton – 10. Dezember 1999 – Weltraumteleskop (Röntgenstrahlung)

2000er[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mars Express/Beagle 2 – Erste Planetenmission der ESA
MESSENGER – Erster Merkurorbiter

2001

2002

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten CONTOUR – 3. Juli 2002 – Geplanter Vorbeiflug an 3 Kometen (Kontaktverlust)
  • Europäische WeltraumorganisationESA RusslandRussland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Integral – 17. Oktober 2002 – Weltraumteleskop (Gammastrahlung)

2003

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Galaxy Evolution Explorer – 28. April 2003 – Weltraumteleskop (UV-Strahlung)
  • JapanJapan Hayabusa (Muses-C) – 9. Mai 2003 – Asteroidenlander und Erste Sample return Mission zu einem Asteroiden
  • Europäische WeltraumorganisationESA Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mars Express/Beagle 2 – 1. Juni 2003 – Marsorbiter/Lander (Landung fehlgeschlagen)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mars Exploration Rover – 10. Juni/7. Juli 2003 – 2 Mars Rover ("Spirit" und "Opportunity")
  • KanadaKanada MOST – 30. Juni 2003 – Weltraumteleskop
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Spitzer-Weltraumteleskop – 25. August 2003 – Weltraumteleskop (Infrarotstrahlung)
  • Europäische WeltraumorganisationESA SMART-1 – 27. September 2003 – Mondorbiter
  • China VolksrepublikVolksrepublik China Shenzhou 5 – 15. Oktober 2003 – Erstes bemanntes chinesisches Raumschiff

2004

  • Europäische WeltraumorganisationESA Rosetta/Philae – 2. März 2004 – Erster Kometenorbiter und erste Landung auf einem Kometen (Landung im. November 2014)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten SpaceShipOne – 21. Juni 2004 – Erster privater Weltraumflug
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten MESSENGER – 3. August 2004 – Erster Merkurorbiter
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Swift – 20. November 2004 – Erforschung von Gammablitzen

2005

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Deep Impact – 12. Januar 2005 – Erster Aufschlag auf einem Kometen
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mars Reconnaissance Orbiter – 12. August 2005 – Marsorbiter
  • JapanJapan ASTRO-E2 – 10. Juli 2005 – Weltraumteleskop (Röntgenstrahlung)
  • Europäische WeltraumorganisationESA Venus Express – 9. November 2005 – Venusorbiter

2006

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Horizons – 19. Januar 2006 – Erster Vorbeiflug am Pluto, Charon und dem Kuipergürtel (Ankunft am 14. Juli 2015)
  • JapanJapan ASTRO-F – 21. Februar 2006 – Weltraumteleskop (Infrarotstrahlung)
  • JapanJapan Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Hinode – 22. September 2006 – Sonnenorbiter
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten STEREO – 26. Oktober 2006 – 2 Sonden, Sonnenorbiter
  • FrankreichFrankreich Europäische WeltraumorganisationESA COROT – 2. Dezember 2006 – Weltraumteleskop

2007

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten AGILE – 23. April 2007 – Erforschung von Gammablitzen
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phoenix – 4. August 2007 – Landung auf dem Mars
  • JapanJapan Kaguya – 14. September 2007 – Mondorbiter
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dawn – 27. September 2007 – Orbiter um die Asteroiden bzw. Zwergplaneten Ceres und Vesta
  • China VolksrepublikVolksrepublik China Chang'e 1 – 24. Oktober 2007 – Mondorbiter

2008

2009

2010er[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mangalyaan – Erster indischer Marsorbiter

2010

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Solar Dynamics Observatory – 11. Februar 2010 – Dauerhafte Beobachtung der Sonne
  • JapanJapan Akatsuki – 20. Mai 2010 – Venusorbiter (Eintritt in den Orbit zunächst fehlgeschlagen / im Dezember 2015 beim zweiten Versuch gelungen)[1]
  • FrankreichFrankreich PICARD – 15. Juni 2010 – Sonnenforschung
  • China VolksrepublikVolksrepublik China Chang'e 2 – 1. Oktober 2010 – Mondorbiter, Vorbeiflug am Asteroiden (4179) Toutatis

2011

  • RusslandRussland RadioAstron (Spektr-R) – 18. Juli 2011 – Weltraumteleskop
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Juno – 5. August 2011 – Jupiterorbiter
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten GRAIL – 10. September 2011 – 2 Mondorbiter
  • China VolksrepublikVolksrepublik China Tiangong (Project 921-2) – 29. September 2011 – Erste chinesische Raumstation
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mars Science Laboratory (Curiosity Rover) – 26. November 2011 – Marsrover (Landung am 6. August 2012)

2012

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten NuSTAR – 13. Juni 2012 – Weltraumteleskop (Röntgenstrahlung)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Van Allen Probes (RBSP) – 30. August 2012 – Erforschung der Van Allen Gürtel

2013

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten IRIS – 27. Juni 2013 – Weltraumteleskop (Erforschung der Sonne)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten LADEE – 6. September 2013 – Mondorbiter
  • JapanJapan Hisaki – 14. September 2013 – Weltraumteleskop (Erforschung der Planetenatmosphären)
  • IndienIndien Mars Orbiter Mission (Mangalyaan) – 5. November 2013 – Marsorbiter
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten MAVEN – 18. November 2013 – Marsorbiter
  • China VolksrepublikVolksrepublik China Chang'e 3 – 1. Dezember 2013 – Erster chinesischer Mondlander und Rover
  • Europäische WeltraumorganisationESA Gaia – 19. Dezember 2013 – Weltraumteleskop

2014

  • China VolksrepublikVolksrepublik China Chang’e 5-T1 – 23. Oktober 2014 – Mondorbiter mit Wiedereintrittskapsel für die Erde; Testflug für die Chang'e 5 Mission
  • JapanJapan DeutschlandDeutschland FrankreichFrankreich Hayabusa 2/MASCOT – 3. Dezember 2014 – Landung und Probensammlung auf einem Asteroiden
  • JapanJapan PROCYON – 3. Dezember 2014 – Vorbeiflug an einem Asteroiden

2015

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten DSCOVR – 11. Februar 2015 – Sonnenforschung
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Magnetospheric Multiscale Mission – 13. März 2015 – Erforschung der Magnetfelder zwischen Erde und Sonne
  • IndienIndien ASTROSAT – 28. September 2015 – Weltraumteleskop (UV - Strahlung)
  • China VolksrepublikVolksrepublik China DAMPE (Wukong) – 17. Dezember 2015 – Weltraumteleskop

2016

  • JapanJapan Hitomi – 17. Februar 2016 – Weltraumteleskop (Röntgenstrahlung)
  • Europäische WeltraumorganisationESA RusslandRussland ExoMars Trace Gas Orbiter und EDM Lander – 14. März 2016 – Marsorbiter und Probe-Lander
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten OSIRIS-REx – 8. September 2016 – Sample-Return-Mission Asteroid Bennu
  • China VolksrepublikVolksrepublik China Tiangong 2 – 15. September 2016 – Chinesisches Raumstation

2017

2018

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten TESS – 18. April 2018 – Weltraumteleskop (Suche nach extrasolaren Planeten)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten FrankreichFrankreich DeutschlandDeutschland InSight – 5. Mai 2018 – Landung auf dem Mars
  • China VolksrepublikVolksrepublik China Queqiao – 20. Mai 2018 – Vorbeiflug am Mond

Geplante Missionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2018

  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Parker Solar Probe – 4. August 2018 – Sonnenorbiter, Größte Annäherung an die Sonne (0,04 AE)
  • Europäische WeltraumorganisationESA JapanJapan BepiColombo – 5. Oktober 2018 – Merkurorbiter[2]
  • IndienIndien Chandrayaan-2 – Oktober 2018 – Mondorbiter und Rover
  • Europäische WeltraumorganisationESA CHEOPS – Weltraumteleskop (Suche nach extrasolaren Planeten)
  • JapanJapan SELENE-2 – Mondlandung mit Penetrator (2018 oder 2019)

2019

2020

2021

2022

2024

  • JapanJapan MMX – Marsorbiter und Sample return Mission zu Phobos[11]

Missionsvorschläge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgenden Angaben basieren im Wesentlichen auf Ankündigungen in der Presse. Konkrete Projekte gibt es noch nicht und Finanzierungen sind noch nicht gesichert.

2023

2024

2025

2028

  • RusslandRussland Bemannter Mondorbiter[15]

2030er und später

  • Europäische WeltraumorganisationESA Bemannte Mondlandung (2024–45)[16]
  • RusslandRussland Bemannte Mondlandung[15]
  • China VolksrepublikVolksrepublik China Bemannte Mondlandung (2020–30)[17]
  • RusslandRussland Mercury-PErste Landung auf dem Merkur (2031)[18]
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bemannte Marsmission (Ende 2030er)
  • Europäische WeltraumorganisationESA Bemannte Marslandung (2033–60)[16]
  • China VolksrepublikVolksrepublik China Bemannte Marsmissionen[19]
  • RusslandRussland Bemannte Marsmissionen[20]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. JAXA: Venus Climate Orbiter “AKATSUKI” Result of Attitude Control Engine Thrust Operation for Venus Orbit Insertion (VOI-R1). JAXA, 22. Februar 2016, abgerufen im 8. Dezember 2010.
  2. ESA Fact Sheet. Abgerufen im 26. August 2016.
  3. China Outlines New Rockets, Space Station and Moon Plans. Abgerufen am 19. Mai 2015 (englisch).
  4. Raumfahrtpläne:Auf zu Mond und Mars. Abgerufen am 19. Mai 2015 (deutsch).
  5. Rover 2020. Abgerufen am 19. Mai 2015 (englisch).
  6. China zeigt erste Bilder seiner neuen Raumsonde. Abgerufen am 26. August 2016.
  7. esa: Second ExoMars mission moves to next launch opportunity in 2020. In: European Space Agency. Abgerufen am 26. August 2016.
  8. China Targets Moon Sample Return. Abgerufen am 19. Mai 2015 (englisch).
  9. Orbital Vehicle. Abgerufen am 10. Mai 2018 (englisch).
  10. Aditya. Abgerufen am 19. Mai 2015 (englisch).
  11. Guido Meyer: Martian Moons Exploration:Japans Marsmondmission. In: Deutschlandfunk. Abgerufen am 10. Mai 2018 (deutsch).
  12. Luna-Grunt. Abgerufen am 19. Mai 2015 (englisch).
  13. Robots and humans target asteroids. In: BBC. 28. Mai 2011, abgerufen am 30. Mai 2011.
  14. Luna-Grunt. Abgerufen am 19. Mai 2015 (englisch).
  15. a b Russia Plans to Colonize Moon by 2030, Newspaper Reports. The Moscow Times, 8. Mai 2014, abgerufen am 8. Mai 2014.
  16. a b Aurora's roadmap to Mars. In: esa. 19. Dezember 2003, abgerufen am 22. Dezember 2015.
  17. Moon may light man's future. In: China Daily. 15. August 2009, abgerufen am 3. Juli 2015.
  18. Exploring Mercury. Abgerufen am 19. Mai 2015 (englisch).
  19. 中国嫦娥探月工程进展顺利 进度将有望加快-军事频道-中华网-中国最大职业人士门户
  20. ru:Пилотируемый полет на Марс будет возможен после 2040 года – Роскосмос. Abgerufen am 22. August 2014 (russisch).