Marcel Kalz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marcel Kalz Straßenradsport
Marcel Kalz (2014)
Marcel Kalz (2014)
Zur Person
Geburtsdatum 9. März 1987
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Disziplin Bahn / Straße
Karriereende 2017
Verein(e)
2004–2012
2013–
NRVg Luisenstadt
RSV Irschenberg
Wichtigste Erfolge
Europameisterschaften (U23)
2007 Europameister - Zweier-Mannschaftsfahren
Deutsche Meisterschaften im Bahnradsport
MaillotAllemania.svg Deutscher Meister
Zweier-Mannschaftsfahren 2007, 2008, 2011, 2012
Punktefahren 2013, 2015
Letzte Aktualisierung: 30. September 2017

Marcel Kalz (* 9. März 1987 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2004 sowie 2005 wurde Marcel Kalz jeweils Deutscher Junioren-Meister im Punktefahren und im Zweier-Mannschaftsfahren (mit Norman Dimde). Ebenfalls 2005 wurde Kalz gemeinsam mit Dimde Zweiter der Junioren-Weltmeisterschaft im Zweier-Mannschaftsfahren in Wien. 2007 siegte er mit Erik Mohs im Madison bei den Europameisterschaften in Alkmaar. Viermal, 2007, 2008, 2011 und 2012, errang er im Zweier-Mannschaftsfahren (Madison) den deutschen Meistertitel, gemeinsam mit Robert Bengsch. Das Duo belegte beim Weltcup-Rennen 2009 in Melbourne den zweiten Platz. 2013 gewann er gemeinsam mit Franco Marvulli das Bremer Sechstagerennen, 2014 gemeinsam mit Robert Bartko das von Kopenhagen. Im selben Jahr wurde er zum fünften Mal deutscher Madison-Meister, gemeinsam mit Leif Lampater.

Zweimal – 2013 und 2013 – gewann Kalz das renommierte New Yorker Rundstreckenrennen Harlem Skyscraper Cycling Classic. Er absolvierte 31 Sechstagerennen,[1] von den er fünf gewann, zuletzt 2017 mit dem Iljo Keisse das Bremer Sechstagerennen. Im selben Jahr beendete er seine Radsportlaufbahn.[2]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2004
  • MaillotAllemania.svg Deutscher Junioren-Meister - Punktefahren
2005
  • Silber Junioren-Weltmeisterschaft - Zweier-Mannschaftsfahren (mit Norman Dimde)
  • MaillotAllemania.svg Deutscher Junioren-Meister - Zweier-Mannschaftsfahren (mit Norman Dimde)
2006
  • Bronze Europameisterschaft (U23) - Zweier-Mannschaftsfahren (mit Roger Kluge)
2007
  • Europameister Europameister (U23) - Zweier-Mannschaftsfahren (mit Erik Mohs)
  • MaillotAllemania.svg Deutscher Meister - Zweier-Mannschaftsfahren (mit Robert Bengsch)
2008
2011
2012
2013
2014
2015
2017

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marcel Kalz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Marcel Kalz - Erfolge bei Sechstagerennen. In: kultur-buch.de. Abgerufen am 30. September 2017.
  2. Bahn-Spezialist Kalz beendet Profi-Laufbahn. In: rad-net.de. 29. September 2017, abgerufen am 30. September 2017.