Christian Koch (Radsportler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Christian Koch Straßenradsport
Christian Koch (2017)
Christian Koch (2017)
Zur Person
Geburtsdatum 29. Oktober 1996
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Disziplin Bahn (Ausdauer) / Straße
Zum Team
Aktuelles Team LKT Team Brandenburg
Letzte Aktualisierung: 15. Juli 2018

Christian Koch (* 29. Oktober 1996 in Cottbus) ist ein deutscher Radsportler, der Rennen auf Bahn und Straße bestreitet.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2011 wurde Christian Koch deutscher Jugend-Meister im Punktefahren und in der Mannschaftsverfolgung auf der Bahn. 2013 gewann er eine Etappe der Niedersachsen-Rundfahrt für Junioren.

Ab 2015 fuhr Koch für das LKT Team Brandenburg. Im Mannschaftszeitfahren der deutschen Straßenmeisterschaften 2016 belegte er mit seinem Team Rang drei. 2017 wurde er Dritter des U23-Straßenrennens bei den deutschen Meisterschaften. 2018 belegte er Rang neun. Wenige Wochen später wurde er in Dudenhofen gemeinsam mit Richard Banusch deutscher Meister der Elite im Zweier-Mannschaftsfahren.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2011
2018

Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2013
2019

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Christian Koch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]