Margaux-Cantenac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Margaux-Cantenac
Margaux-Cantenac (Frankreich)
Margaux-Cantenac
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Gironde
Arrondissement Lesparre-Médoc
Kanton Le Sud-Médoc
Gemeindeverband Médoc Estuaire
Koordinaten 45° 3′ N, 0° 41′ WKoordinaten: 45° 3′ N, 0° 41′ W
Höhe 1–23 m
Fläche 21,62 km2
Einwohner 2.953 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 137 Einw./km2
Postleitzahl 33460
INSEE-Code

Margaux-Cantenac ist eine französische Gemeinde im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine mit 2.953 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016). Sie gehört zum Arrondissement Lesparre-Médoc und zum Kanton Le Sud-Médoc.

Zum 1. Januar 2017 wurde Margaux-Cantenac als Commune nouvelle aus den Gemeinden Margaux und Cantenac gebildet.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Margaux-Cantenac liegt etwa 30 Kilometer nordnordwestlich von Bordeaux am Ästuar der Gironde. Umgeben wird Margaux-Cantenac von den Nachbargemeinden Soussans im Norden und Nordwesten, Gauriac im Nordosten und Bayon-sur-Gironde im Osten auf der gegenüberliegenden Seite des Ästuars, Labarde im Südosten, Arsac im Südwesten sowie Avensan im Westen.

Die Gemeinde gehört zu den Weinbaugebieten Margaux und Haut-Médoc.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl[1]
Cantenac 33091 13,54 1.371 (2016)
Margaux (Verwaltungssitz) 33268 07,36 1.554 (2014)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Margaux-Cantenac

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Gironde. Flohic Éditions, Band 1, Paris 2001, ISBN 2-84234-125-2, S. 547–549.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Margaux-Cantenac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Französisches Statistikinstitut (www.insee.fr)