Melissa Benoist

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Melissa Benoist im Juni 2015.

Melissa Benoist (* 4. Oktober 1988 in Littleton, Colorado) ist eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Melissa Beoist wuchs zusammen mit zwei Schwestern auf.[1] Bekannt wurde sie durch ihre Rolle als Marley Rose in der Fox-Serie Glee. 2014 spielte sie an der Seite von Miles Teller und J. K. Simmons in Damien Chazelles Whiplash. Ab Herbst 2015 spielt sie die Titelrolle der Kara Zor-El/Kara Danvers in der Serienverfilmung des DC Comics Supergirl. Sie spielte 2015 im Film Kein Ort Ohne Dich mit.

Im März 2015 heiratete sie ihren Glee-Kollegen Blake Jenner.[2] Die beiden sind seit Mai 2013 liiert und waren seit Juli 2014 verlobt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Melissa Benoist – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Melissa Benoist Biography. In: imdb.com. Abgerufen am 14. Juli 2015.
  2. Lenka Hladikova: Supergirl: Melissa Benoist hat heimlich Glee-Kollegen geheiratet. In: Serienjunkies.de. 14. Juli 2015. Abgerufen am 14. Juli 2015.