Modigliana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Modigliana
Wappen
Modigliana (Italien)
Modigliana
Staat Italien
Region Emilia-Romagna
Provinz Forlì-Cesena (FC)
Lokale Bezeichnung Mugiäna
Koordinaten 44° 10′ N, 11° 48′ OKoordinaten: 44° 10′ 0″ N, 11° 48′ 0″ O
Höhe 185 m s.l.m.
Fläche 101 km²
Einwohner 4.560 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 45 Einw./km²
Postleitzahl 47015
Vorwahl 0546
ISTAT-Nummer 040022
Volksbezeichnung Modiglianesi
Website Modigliana

Modigliana ist eine italienische Gemeinde mit 4560 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Forlì-Cesena.

Die benachbarten Gemeinden sind Brisighella, Castrocaro Terme e Terra del Sole, Dovadola, Marradi, Rocca San Casciano und Tredozio.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Februar 1167 wurde in Modigiliana Konrad von Staufen geboren, der dritte Sohn des Kaisers Friedrich Barbarossa und der Beatrix von Burgund; Konrad wurde 1170, im Alter von drei Jahren, als Friedrich V. zum Herzog von Schwaben ernannt.

Töchter und Söhne der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Modigliana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.
  2. Tommaso Lepori (italienisch) auf capriasca.ch (abgerufen am 4. Januar 2017).
  3. Sabina Brandolini, Massimo Rossi, Tommaso Lepori - Vita e carriera di un ingegnere tra Romagna e Toscana, Associazione Ex Novo di Modigliana.