Verghereto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verghereto
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Verghereto (Italien)
Verghereto
Staat: Italien
Region: Emilia-Romagna
Provinz: Forlì-Cesena (FC)
Lokale Bezeichnung: Vargared
Koordinaten: 43° 48′ N, 12° 0′ OKoordinaten: 43° 47′ 30″ N, 12° 0′ 16″ O
Höhe: 812 m s.l.m.
Fläche: 117 km²
Einwohner: 1.907 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 16 Einw./km²
Postleitzahl: 47028
Vorwahl: 0543
ISTAT-Nummer: 040050
Volksbezeichnung: Vergheretini
Website: Verghereto

Verghereto ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 1907 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Forlì-Cesena in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 48,5 Kilometer südlich von Forlì und etwa 42,5 Kilometer südsüdwestlich von Cesena. Verghereto grenzt unmittelbar an die Provinzen Arezzo und Rimini. Im Gemeindegebiet liegen die Tiberquellen.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Giacomo Babini (* 1929), emeritierter Bischof von Grosseto (im Ortsteil Alfedo geboren)

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verghereto unterhält Partnerschaften mit der französischen Gemeinde Source-Seine im Département Côte-d’Or und seit 2007 mit der italienischen Gemeinde Melissano in der Provinz Lecce.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 3 bis Tiberina (E 45) von Terni nach Ravenna.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Verghereto – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.