Monte Rinaldo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monte Rinaldo
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Monte Rinaldo (Italien)
Monte Rinaldo
Staat Italien
Region Marken
Provinz Fermo (FM)
Koordinaten 43° 2′ N, 13° 35′ OKoordinaten: 43° 1′ 42″ N, 13° 34′ 51″ O
Höhe 485 m s.l.m.
Fläche 7,77 km²
Einwohner 369 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 47 Einw./km²
Postleitzahl 63852
Vorwahl 0734
ISTAT-Nummer 109021
Volksbezeichnung Monterinaldesi
Schutzpatron Leonhard von Limoges
Website Monte Rinaldo
Blick auf Monte Rinaldo

Monte Rinaldo (im lokalen Dialekt: Monranallo) ist eine italienische Gemeinde mit 369 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Fermo in den Marken. Die Gemeinde liegt etwa 19 Kilometer südwestlich von Fermo. Am südlichen Rand der Gemeinde fließt der Aso.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Picener siedelten hier, nachdem sie das Gebiet der Sabiner verlassen hatten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Monte Rinaldo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.