Municipio La Independencia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Independencia
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Mexiko
Bundesstaat Chiapas
Sitz La Independencia
Fläche 516,1 km²
Einwohner 41.266 (2010)
Dichte 80 Einwohner pro km²
INEGI-Nr. 07041
Politik
Presidente municipal Fernando Hernández López

Koordinaten: 16° 13′ N, 91° 50′ W

La Independencia ist ein Municipio im mexikanischen Bundesstaat Chiapas. Das Municipio hat etwa 41.000 Einwohner und eine Fläche von 516,1 km². Verwaltungssitz ist das gleichnamige La Independencia, die größten Orte des Municipios sind hingegen El Triunfo und Venustiano Carranza.

Der Name dieses Ortes kommt aus dem Spanischen und bedeutet „die Unabhängigkeit“.

Das Municipio hat Anteil am Nationalpark Lagunas de Montebello.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Municipio La Independencia liegt im Südosten des mexikanischen Bundesstaats Chiapas auf Höhen zwischen 700 m und 1900 m. Es zählt zur Gänze zur physiographischen Provinz der Sierra Madre de Chiapas und liegt gänzlich in der hydrologischen Region Grijalva-Usumacinta. Die Geologie des Municipios wird zu 76 % von Kalkstein bestimmt bei 17 % Alluvionen und 5 % schluffigem Sandstein; vorherrschende Bodentypen sind Leptosol (26 %), Luvisol (20 %), Phaeozem (18 %), Acrisol (15 %) und Chernozem (13 %). Etwa 61 % der Gemeindefläche sind bewaldet, gut 25 % werden von Ackerland eingenommen, 12 % dienen als Weideland.

Das Municipio La Independencia grenzt an die Municipios Las Margaritas, La Trinitaria und Comitán de Domínguez.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Zensus 2010 wurden im Municipio 41.266 Menschen in 9.046 Wohneinheiten gezählt. Davon wurden 1.796 Personen als Sprecher einer indigenen Sprache registriert, darunter 811 Sprecher des Chuj, 383 Sprecher des Kanjobal und 202 Sprecher des Tojolabal. Gut 16,5 Prozent der Bevölkerung waren Analphabeten. 13.829 Einwohner wurden als Erwerbspersonen registriert, wovon 92,5 % Männer bzw. 1,2 % arbeitslos waren. Gut 49 % der Bevölkerung lebten in extremer Armut.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Municipio La Independencia umfasst 112 bewohnte localidades, von denen der Hauptort sowie El Triunfo und Venustiano Carranza vom INEGI als urban klassifiziert sind. Zehn Orte wiesen beim Zensus 2010 eine Einwohnerzahl von über 1000 auf, 57 Orte hatten weniger als 100 Einwohner. Die größten Orte sind:

Ort Einwohner
El Triunfo 5.478
Venustiano Carranza 5.081
La Independencia 3.041
San Antonio Buenavista 1.887
La Patria 1.616
Francisco Sarabia 1.499
Río Blanco 1.433
Buenavista 1.403
Emiliano Zapata 1.234
Ojo de Agua 1.119
Galeana 0.865
San Isidro el Zapotal 0.848

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]