Odenkirchen-Mitte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Odenkirchen-Mitte
Der Stadtteil führt kein eigenes Wappen
Koordinaten: 51° 7′ 56″ N, 6° 27′ 1″ O
Fläche: 5,87 km²
Einwohner: 16.048 (31. Mrz. 2013)
Bevölkerungsdichte: 2.736 Einwohner/km²
Postleitzahl: 41199, 41238
Vorwahl: 02166
Karte
Lage von Odenkirchen-Mitte im Stadtbezirk Süd der Stadt Mönchengladbach

Odenkirchen-Mitte ist ein Stadtteil Mönchengladbachs. Er gehört zum Stadtbezirk Süd. Zum Stichtag 31. März 2013 betrug die Einwohnerzahl 16.048.[1] Zusammen mit Odenkirchen West bildete dieser Stadtteil bis zum 22. Oktober 2009 den alten Stadtteil Odenkirchen.

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es existieren lokale Anzeigenblätter wie der Extra-Tipp am Sonntag und der StadtSpiegel am Mittwoch. Der Sender CityVision, das Stadtfernsehen berichtet über Mönchengladbach und die umliegende Region, ist für Kunden des Anbieters Unitymedia im analogen Kabelfernsehen und über DVB-C zu empfangen. Ebenso so wie der auch terrestrisch oder über Livestream im Internet zu empfangende Radiosender Radio 90,1 Mönchengladbach dem Lokalradio für die Stadt Mönchengladbach.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stadt Mönchengladbach, Der Oberbürgermeister, Fachbereich Stadtentwicklung und Planung, Abt. Statistik (Hrsg.): Die Bevölkerung der Stadt Mönchengladbach am Ort der Hauptwohnung nach Stadtbezirken und Stadtteilen am 31.03.2013. Mönchengladbach 31. März 2013 (PDF-Dokument (Memento vom 2. November 2013 im Internet Archive); 15,46 KB [abgerufen am 24. Mai 2013]).