Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.

Liste der Stadtbezirke und Stadtteile von Mönchengladbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die 44 Stadtteile der Stadt Mönchengladbach
DEU Moenchengladbach COA.svg

Am Wasserturm, Bettrath-Hoven, Bonnenbroich-Geneicken, Bungt, Dahl, Eicken, Flughafen, Geistenbeck, Giesenkirchen-Mitte, Giesenkirchen-Nord, Gladbach, Grenzlandstadion, Hardt-Mitte, Hardter Wald, Hardterbroich-Pesch, Hauptquartier, Hehn, Heyden, Hockstein, Holt, Lürrip, Mülfort, Neuwerk-Mitte, Odenkirchen-Mitte, Odenkirchen-West, Ohler, Pongs, Rheindahlen-Mitte, Rheindahlen-Land, Rheydt, Sasserath, Schelsen, Schloss Rheydt, Schmölderpark, Schrievers, Uedding, Venn, Waldhausen, Wanlo, Westend, Wickrath-Mitte, Wickrathberg, Wickrath-West und Windberg sind Bestandteile der vier Stadtbezirke

Die Liste der Stadtbezirke und Stadtteile von Mönchengladbach gibt eine Übersicht über die vier Stadtbezirke und 44 Stadtteile der kreisfreien Großstadt Mönchengladbach in Nordrhein-Westfalen.

Seit der letzten kommunalen Neugliederung in Nordrhein-Westfalen im Jahr 1975 wurde die Form der zunächst zehn Stadtbezirke in Mönchengladbach eingeführt. Die ehemaligen Stadtbezirke bestanden aus Stadtmitte und Volksgarten sowie den historisch eingemeindeten Städten und Gemeinden Neuwerk und Rheindahlen (eingemeindet am 30. Juni 1921), Giesenkirchen und Hardt (eingemeindet am 1. August 1929) sowie Odenkirchen, Rheydt (bestehend aus Rheydt-Mitte und Rheydt-West) und Wickrath (eingemeindet am 1. Januar 1975). Die Stadtbezirke in ihrer heutigen Form gibt es erst seit dem 22. Oktober 2009.[1][2] Diese Verwaltungsreform wurde am 27. Februar 2008 vom Mönchengladbacher Stadtrat mit der Mehrheit von einer Stimme beschlossen.[3]

Die für jeden Stadtbezirk gleichzeitig zur Ratsversammlung zu wählenden Bezirksvertretungen verfügen über je über eine ungerade Zahl (zwischen elf und 19) an Mitgliedern. Diese wählen aus ihren Mitgliedern einen Vorsitzenden, den sogenannten Bezirksvorsteher. Einerseits werden in den Bezirksvertretungen örtliche Angelegenheiten diskutiert, andererseits sind sie zu solchen, die den Stadtbezirk betreffen, vom Rat zu hören.

Allgemeine Informationen zur städtischen Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgende sortierbare Liste gibt die Fläche, die Einwohnerzahlen (aufgeteilt nach männlicher und weiblicher Bevölkerung), den Ausländeranteil sowie die Bevölkerungsdichte je Stadtbezirk und in der Summenspalte für die ganze Stadt Mönchengladbach an.[4] Daneben verdeutlicht die Karte die Lage des Stadtbezirks im Stadtgebiet. Die Geokoordinaten geben die Lage der jeweiligen Verwaltungsstelle an. Die in kleinerer Schrift unten angestellten Werte geben den Stand vom 30. Juni 2015 an.

Stadtbezirk Fläche
(in km²)
Einwohner Männer Frauen Ausländeranteil
(in Prozent)
Bevölkerungsdichte
(Einwohner/km²)
Karte Lage
  • Nord (1)
  • 037,9 077.351
    075.395
    038.150
    036.854
    039.201
    038.541
    16,8
    14,4
    2041 MG-Nord.svg Erioll world.svg
  • Ost (2)
  • 033,3 059.203
    058.616
    029.187
    028.763
    030.016
    029.853
    011,8
    010,4
    1778 MG-Ost.svg Erioll world.svg
  • Süd (3)
  • 032,6 089.309
    086.471
    044.281
    042.405
    045.028
    044.066
    19,9
    016,5
    2740 MG-Süd.svg Erioll world.svg
  • West (4)
  • 066,6 043.695
    043.749
    021.277
    021.342
    022.418
    022.407
    08,2
    08,0
    657 MG-West.svg Erioll world.svg
    Stadt Mönchengladbach 170,4 269.558
    264.231
    132.895
    129.364
    136.663
    134.867
    15,3
    13,2
    1582  

    Liste der Stadtteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die nachfolgende Liste der Stadtbezirke und Stadtteile von Mönchengladbach ist wie folgt aufgebaut:

    • Die Bezeichnung des Stadtbezirks. Der Link führt jeweils zum Hauptartikel des Stadtbezirks, der weitere Informationen beinhaltet
    • Stadtteil, der zum Stadtbezirk gehört
    • Karte der Lage des Stadtteils im Stadtgebiet mit den entsprechenden Geokoordinaten zur Verdeutlichung
    • Kenn-Nummer des jeweiligen Stadtteils im Stadtbezirk
    • Postleitzahl/en im Stadtteil
    • Fläche in Quadratkilometern des Stadtteils (Stand der Flächenangabe: 31. März 2012)
    • Einwohnerzahl (EW) des Stadtteils[4]
    • Einwohner des Stadtteils aufgeschlüsselt nach männlichen (M) und weiblichen (W) Bewohnern unterschieden (Stand: 31. Dezember 2016), in kleiner Schrift darunter der Wer vom 30. Juni 2015
    • Bevölkerungsdichte des Stadtteils nach Einwohnern je Quadratkilometer
    • Ausländeranteil des Stadtteils (Stand: 31. Dezember 2016) prozentual zur Gesamteinwohnerzahl, in kleiner Schrift darunter der Wer vom 30. Juni 2015
    • Bezirksvorsteher des Stadtbezirks und Parteizugehörigkeit[2]
    Stadtbezirk Stadtteil Karte Lage Kenn-
    Nummer
    Fläche
    (km²)
    PLZ EW M W EW
    je km²
    Ausländer-
    anteil (%)
    Bezirksvorsteher
    (Partei)
    Nord
    (1)
    Windberg MG-Windberg.svg Erioll world.svg 1 01 5,423 41063
    41066
    41068
    8346
    8307
    3877
    3864
    4469
    4343
    1539 6,7
    4,6
    Herbert Pauls
    (CDU)
    Eicken MG-Eicken.svg Erioll world.svg 1 02 2,969 41061
    41063
    41066
    14.675
    14.133
    7296
    6878
    7379
    7255
    4943 20,6
    16,6
    Am Wasserturm MG-Am Wasserturm.svg Erioll world.svg 1 03 0,997 41061
    41063
    41068
    4910
    4812
    2246
    2183
    2664
    2629
    4925 12,4
    9,7
    Gladbach MG-Gladbach.svg Erioll world.svg 1 04 1,643 41061
    41065
    12.037
    11.023
    6118
    5366
    5919
    5657
    7326 28,8
    21,3
    Waldhausen MG-Waldhausen.svg Erioll world.svg 1 05 1,167 41068
    41069
    4667
    4537
    2234
    2149
    2433
    2388
    3999 16,0
    13,2
    Westend MG-Westend.svg Erioll world.svg 1 06 1,375 41061
    41065
    41069
    7367
    7038
    3806
    3564
    3561
    3474
    5358 24,7
    18,2
    Dahl MG-Dahl.svg Erioll world.svg 1 07 1,409 41061
    41065
    41236
    6327
    5976
    3230
    2999
    3097
    2977
    4490 24,4
    16,8
    Ohler MG-Ohler.svg Erioll world.svg 1 08 0,883 41069 2142
    2181
    1082
    1094
    1060
    1087
    2426 5,6
    3,8
    Hardt-Mitte MG-Hardt-Mitte.svg Erioll world.svg 1 09 11,196 41068
    41069
    41169
    7616
    7454
    3766
    3710
    3850
    3744
    680 7,1
    6,0
    Venn MG-Venn.svg Erioll world.svg 1 10 5,260 41063
    41068
    9060
    8995
    4389
    4351
    4671
    4644
    1722 6,4
    5,0
    Hardter Wald MG-Hardter Wald.svg Erioll world.svg 1 11 5,570 41169 204
    225
    106
    117
    98
    108
    37 9,3
    5,8
    Ost
    (2)
    Bettrath-Hoven MG-Bettrath-Hoven.svg Erioll world.svg 2 01 5,892 41066 7687
    7734
    3722
    3745
    3965
    3989
    1305 5,5
    4,6
    Hermann-Josef Krichel-Mäurer
    (SPD)
    Flughafen MG-Flughafen.svg Erioll world.svg 2 02 3,714 41066 1259
    1266
    643
    624
    616
    642
    339 8,5
    5,8
    Neuwerk-Mitte MG-Neuwerk-Mitte.svg Erioll world.svg 2 03 2,114 41066 6671
    6451
    3218
    3106
    3453
    3345
    3156 9,1
    6,0
    Uedding MG-Uedding.svg Erioll world.svg 2 04 2,546 41065
    41066
    4949
    4950
    2416
    2453
    2533
    2497
    1944 9,0
    6,3
    Lürrip MG-Lürrip.svg Erioll world.svg 2 05 2,623 41065 9462
    9160
    4788
    4571
    4674
    4589
    3607 15,5
    12,4
    Hardterbroich-Pesch MG-Hardterbroich-Pesch.svg Erioll world.svg 2 06 2,213 41065
    41238
    13.608
    13.402
    6919
    6631
    6689
    6771
    6149 22,0
    18,1
    Bungt MG-Bungt.svg Erioll world.svg 2 07 1,450 41065 324
    202
    202
    97
    122
    105
    139 39,2a
    8,4
    Giesenkirchen-Nord MG-Giesenkirchen-Nord.svg Erioll world.svg 2 08 4,799 41238 4378
    4375
    2125
    2129
    2253
    2246
    912 3,9
    3,6
    Schelsen MG-Schelsen.svg Erioll world.svg 2 09 4,636 41238 2102
    2106
    1010
    1015
    1092
    1091
    453 3,8
    2,6
    Giesenkirchen-Mitte MG-Giesenkirchen-Mitte.svg Erioll world.svg 2 10 3,319 41238 8763
    8736
    4144
    4168
    4619
    4568
    2640 6,5
    5,1
    Süd
    (3)
    Schloss Rheydt MG-Schloss Rheydt.svg Erioll world.svg 3 01 1,441 41065
    41238
    26
    18
    13
    9
    13
    9
    18 b
    0,0
    Barbara Gersmann
    (SPD)
    Bonnenbroich-Geneicken MG-Bonnenbroich-Geneicken.svg Erioll world.svg 3 02 2,947 41238 6935
    6575
    3494
    3209
    3441
    3366
    2353 20,8
    14,4
    Rheydt MG-Rheydt.svg Erioll world.svg 3 03 1,448 41236
    41238
    14.017
    12.936
    6832
    6141
    7185
    6795
    9680 29,8
    21,7
    Mülfort MG-Mülfort.svg Erioll world.svg 3 04 3,025 41199
    41236
    41238
    9702
    8852
    4976
    4457
    4726
    4395
    3207 23,9
    16,7
    Heyden MG-Heyden.svg Erioll world.svg 3 05 1,208 41236
    41238
    8307
    7986
    4122
    3933
    4185
    4053
    6877 22,0
    15,6
    Geistenbeck MG-Geistenbeck.svg Erioll world.svg 3 06 0,884 41236
    41199
    4628
    4396
    2360
    2170
    2268
    2226
    5235 18,0
    11,8
    Pongs MG-Pongs.svg Erioll world.svg 3 07 1,617 41069
    41239
    2577
    2522
    1215
    1173
    1362
    1349
    1594 7,4
    4,8
    Schrievers MG-Schrievers.svg Erioll world.svg 3 08 1,896 41069
    41239
    8143
    8041
    3958
    3833
    4185
    4208
    4295 14,2
    11,1
    Grenzlandstadion MG-Grenzlandstadion.svg Erioll world.svg 3 09 0,606 41236
    41238
    3331
    3055
    1612
    1428
    1719
    1627
    5497 21,5
    14,2
    Schmölderpark MG-Schmölderpark.svg Erioll world.svg 3 10 1,669 41236
    41239
    7524
    7145
    3774
    3517
    3750
    3628
    4508 22,9
    17,0
    Hockstein MG-Hockstein.svg Erioll world.svg 3 11 1,866 41239 3375
    3002
    1615
    1565
    1760
    1720
    1809 9,7
    6,1
    Odenkirchen-West MG-Odenkirchen-West.svg Erioll world.svg 3 12 4,242 41199 3046
    3002
    1544
    1536
    1502
    1466
    718 16,8
    12,3
    Odenkirchen-Mitte MG-Odenkirchen-Mitte.svg Erioll world.svg 3 13 5,865 41199
    41238
    16.867
    16.048
    8358
    7796
    8509
    8252
    2876 14,6
    9,6
    Sasserath MG-Sasserath.svg Erioll world.svg 3 14 3,934 41199 831
    793
    408
    390
    423
    403
    211 5,4
    4,4
    West
    (4)
    Wickrath-Mitte MG-Wickrath-Mitte.svg Erioll world.svg 4 01 6,414 41189 10.305
    10.294
    4915
    4887
    5390
    5407
    1607 10,7
    8,2
    Arno Oellers
    (CDU)
    Wickrath-West MG-Wickrath-West.svg Erioll world.svg 4 02 9,718 41189 3501
    3575
    1729
    1775
    1772
    1800
    360 3,7
    2,8
    Wickrathberg MG-Wickrathberg.svg Erioll world.svg 4 03 3,523 41189 2247
    2178
    1123
    1080
    1124
    1098
    638 4,2
    3,1
    Wanlo MG-Wanlo.svg Erioll world.svg 4 04 7,191 41189 1104
    1135
    573
    579
    531
    556
    154 4,4
    5,5
    Hehn MG-Hehn.svg Erioll world.svg 4 05 2,636 41069 1667
    1640
    797
    778
    870
    862
    632 4,6
    2,9
    Holt MG-Holt.svg Erioll world.svg 4 06 3,188 41068
    41069
    7897
    7532
    3901
    3712
    3996
    3820
    2533 12,5
    10,0
    Hauptquartierc MG-Hauptquartier.svg Erioll world.svg 4 07 4,310 41068
    41069
    41179
    61
    157
    34
    63
    27
    94
    14 b
    50,3
    Rheindahlen-Land MG-Rheindahlen-Land.svg Erioll world.svg 4 08 26,403 41069
    41179
    41239
    9236
    9050
    4522
    4428
    4714
    4622
    350 5,0
    4,3
    Rheindahlen-Mitte MG-Rheindahlen-Mitte.svg Erioll world.svg 4 09 3,237 41179 7677
    7769
    3683
    3709
    3994
    4060
    2372 8,0
    7,2
    a Aufgrund Flüchtlingsunterkunft und geringer Ausgangseinwohnerzahl stark erhöhter Ausländeranteil.
    b Aus Datenschutzgründen nicht ausgewiesen.
    c Ehemaliges Joint Headquarter (JHQ) als Militärstandort geschlossen, jetzt Erstaufnahmeeinrichtung des Landes.

    Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Stadtbezirke und Stadtteile. Stadt Mönchengladbach. Abgerufen am 2. Juni 2012.
    2. a b Bezirksvertretungen und -vorsteher. Stadt Mönchengladbach. Abgerufen am 2. Juni 2012.
    3. Ralf Jüngermann: Vier Bezirke – ein Zitter-Sieg. RP Online GmbH. 28. Februar 2008. Abgerufen am 2. Juni 2012.
    4. a b Stadt Mönchengladbach, Der Oberbürgermeister, Fachbereich Stadtentwicklung und Planung, Abt. Statistik (Hrsg.): Die Bevölkerung der Stadt Mönchengladbach am Ort der Hauptwohnung nach Stadtbezirken und Stadtteilen am 31.12.2016. Mönchengladbach 1. Januar 2018 (PDF-Dokument; 17,9 KB [abgerufen am 28. Januar 2018]).
    Diese Seite wurde am 22. Juni 2012 in dieser Version in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.