Option Musique

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Option Musique
Logo von Option Musique seit 29. Februar 2012
Allgemeine Informationen
Empfang analog terrestrisch, Kabel, Satellit, DAB, Internet
Sendegebiet Schweiz (UKW, DAB)
Sendeanstalt Radio Télévision Suisse
Intendant Gilles Marchand
Sendestart 1994
Rechtsform Öffentlich-rechtlich
Liste der Hörfunksender

Option Musique ist ein französischsprachiges Hörfunkprogramm der Schweizer Rundfunkgesellschaft Radio Télévision Suisse. Sendestart war im Jahr 1994.

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo bis 29. Februar 2012

Option Musique ist ein Formatradio, das vorwiegend leichte französischsprachige Unterhaltungsmusik aus den vergangenen vierzig Jahren (also etwa seit 1970 bis in die Gegenwart) sendet.[1] Den Kern des Repertoires bilden weithin bekannte Titel, die in einer großzügigen Rotation laufen, sowie englisch- und französischsprachige „Klassiker“, daneben italienische Schlager. Es werden aber auch Schweizer Nachwuchskünstler gespielt und gefördert. Zur vollen Stunde gibt es Nachrichten.

Jeden Tag schalteten im Jahr 2012 etwa 201'000 Hörer das Programm ein, was einem Marktanteil von 8,2 % in der französischsprachigen Schweiz entsprach.[2]

Empfang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Option Musique wird in Genf und in der Westschweiz über UKW, DAB und Kabel ausgestrahlt. Der Sender ist auch über Satellit sowie über das Internet zu hören. Weiterhin gibt es Podcasts einzelner Sendungen.

Bis zur Abschaltung des Landessenders Sottens am 5. Dezember 2010 konnte das Programm nachts bis in den frühen Morgen hinein in weiten Teilen Mitteleuropas auf 765 kHz Mittelwelle empfangen werden.[3][4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Option Musique: Qui sommes-nous?. Ohne Datum. Abgerufen am 20. Februar 2012 (Selbstdarstellung des Senders auf der eigenen Website; hieraus auch alle weiteren Angaben zum Format).
  2. Les audiences. In: rtsentreprise.ch. Abgerufen am 1. März 2012.
  3. Je ne peux plus écouter Option Musique en ondes moyennes. L’émetteur de Sottens est-il toujours en service?. Ohne Datum. Abgerufen am 20. Februar 2012 (Hinweis auf die Schließung des MW-Senders und die Umstellung auf DAB-Empfang)
  4. Option Musique - Arrêt de l'émetteur ondes moyennes de Sottens . In: radioactu.com. 19. November 2010. Abgerufen am 20. Februar 2012 (Bericht über die Abschaltung des Landessenders Sottens).