Patrick Schmidt (Fußballspieler, 1993)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Patrick Schmidt
Personalia
Geburtstag 10. September 1993
Geburtsort HomburgDeutschland
Größe 185 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
1997–2003 SV Webenheim
2003–2005 SpVgg Einöd-Ingweiler
2005–2006 FC Palatia Limbach
2006–2009 1. FC Saarbrücken
2009–2012 VfB Stuttgart
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2013 FC Schalke 04 II 17 0(2)
2014 1. FC Saarbrücken 11 0(1)
2014–2016 FC 08 Homburg 37 (23)
2016– 1. FC Saarbrücken 36 (24)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2008 Deutschland U-16 2 0(2)
2010–2011 Deutschland U-18 6 0(0)
2011 Deutschland U-19 1 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 29. Juli 2017

2 Stand: 21. März 2014

Patrick Schmidt (* 10. September 1993 in Homburg) ist ein deutscher Fußballspieler, der beim 1. FC Saarbrücken unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schmidt spielte für die Jugendmannschaften mehrerer kleiner saarländischer Vereine und wechselte 2006 zum 1. FC Saarbrücken. Nach drei Jahren ging er zum VfB Stuttgart, für dessen Jugendmannschaften er bis 2012 spielte. Zur Saison 2012/13 wechselte er zum FC Schalke 04 und spielte mit dessen zweiter Mannschaft in der Regionalliga West. In der Winterpause der Saison 2013/14 kehrte er zum 1. FC Saarbrücken zurück und kam am 8. März 2014 zu seinem ersten Einsatz in der 3. Liga, als er beim Spiel gegen den Chemnitzer FC eingewechselt wurde. Im Spiel gegen Hansa Rostock am 25. März 2014 erzielte er sein erstes Tor in der 3. Liga.

Vor der Saison 2014/15 wechselte Schmidt zum saarländischen Konkurrenten FC 08 Homburg. Nach zwei Jahren in Homburg kehrte er zur Saison 2016/17 wieder zum 1. FC Saarbrücken zurück. In derselben Saison wurde Schmidt mit 22 Toren zusammen mit Muhamed Alawie Torschützenkönig der Regionalliga Südwest.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]