Stephanskirche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Pfarrkirche St. Stephanus)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kirchen und Kapellen, die unter das Patrozinium des heiligen Stephanus oder des heiligen Stephan, König der Ungarn gestellt bzw. nach ihnen benannt sind, gibt es in folgenden Orten:

Belgien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bosnien und Herzegowina[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Baden-Württemberg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bayern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berlin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bremen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hamburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hessen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mecklenburg-Vorpommern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Niedersachsen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nordrhein-Westfalen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rheinland-Pfalz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saarland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sachsen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sachsen-Anhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schleswig-Holstein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thüringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Burgenland
Kärnten
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Wien

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kroatien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tschechien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ungarn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

folgende Kirchen der Episkopalkirche der Vereinigten Staaten von Amerika sind dem Heiligen Stephan geweiht:

  • St. Stephen’s Church (Harrington, Delaware), an Episcopal church in Kent County, Delaware
  • St. Stephen’s Episcopal Church (Newton, Iowa)
  • St. Stephen’s Episcopal Church (Innis, Louisiana)
  • St. Stephen’s Episcopal Church (Earleville, Maryland)
  • St. Stephen’s Episcopal Church (Ashland, Nebraska)
  • St. Stephen’s Episcopal Church (Schuylerville, New York)
  • St. Stephen’s Episcopal Church (Casselton, North Dakota)
  • St. Stephen’s Episcopal Church (Chandler, Oklahoma)
  • St. Stephen’s Episcopal Church, Philadelphia
  • St. Stephen’s Church (Providence, Rhode Island), on the East Side near Brown University
  • St. Stephen’s Episcopal Church (Ridgeway, South Carolina)
  • St. Stephen’s Episcopal Church (St. Stephen, South Carolina)
  • St. Stephen’s Episcopal Church (Houston, Texas)
  • St. Stephen’s Episcopal Church (Forest, Virginia)
  • St. Stephen’s Memorial Episcopal Church (Lynn, Massachusetts)

Sonstige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]