Primeira Divisão 1940/41

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Primeira Divisão 1940/41
Meister Sporting Lissabon (1. Titel)
Pokalsieger Sporting Lissabon (1. Titel)
Mannschaften 8
Spiele 56
Tore 292  (ø 5,21 pro Spiel)
Torschützenkönig Fernando Peyroteo
(Sporting Lissabon), 29 Tore
Primeira Divisão 1939/40

Die Primeira Divisão 1940/41 war die siebte Saison der höchsten portugiesischen Spielklasse im Fußball der Männer. Der Ligabetrieb lief während des Zweiten Weltkrieges ungestört weiter, da Portugal sich für neutral erklärte. Gespielt wurde vom 29. Dezember 1940 bis 6. April 1941.[1]

Den Meistertitel sicherte sich zum ersten Mal Sporting Lissabon. In derselben Saison gelang es Sporting auch den Pokal zum ersten Mal zu gewinnen und schaffte somit das erste Double im portugiesischen Fußball.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Primeira Divisão 1940/41 (Portugal)
Académica
Académica
Boavista
Boavista
Belenenses Benfica Sporting Unidos
Belenenses
Benfica
Sporting
Unidos
FC Porto
FC Porto
Barreirense
Barreirense
Teilnehmer der Primeira Divisão 1940/41

Bis 1948 waren die Mannschaften teilnahmeberechtigt, die sich durch die regionalen Turniere qualifizieren konnten. Auf- und Abstieg wurde erst danach eingeführt.

In dieser Saison verringerte sich das Teilnehmerfeld wieder auf acht Mannschaften, nachdem in der Vorsaison noch zehn Teams teilnahmen. Neu dabei war der CF Unidos aus Lissabon.

Mannschaften Stadt
Logo Academica de Coimbra.svg Académica Coimbra Coimbra
Belenenses Lissabon.svg Belenenses Lissabon Lissabon
Logo Benfica Lissabon.svg Benfica Lissabon Lissabon
Boavista Porto.svg Boavista Porto Porto
CF Unidos Lissabon
FC Barreirense.svg FC Barreirense Barreiro
FC Porto 1922-2005.svg FC Porto Porto
Logo Sporting Clube de Portugal - 1930 - 1945.svg Sporting Lissabon Lissabon

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Sporting Lissabon  14  11  1  2 058:230 +35 23:50
 2. FC Porto (M)  14  8  4  2 047:270 +20 20:80
 3. Belenenses Lissabon  14  9  1  4 059:220 +37 19:90
 4. Benfica Lissabon (P)  14  8  2  4 039:280 +11 18:10
 5. Académica Coimbra  14  4  3  7 032:410  −9 11:17
 6. FC Barreirense  14  5  0  9 017:380 −21 10:18
 7. CF Unidos (N)  14  2  2  10 028:500 −22 06:22
 8. Boavista Porto (N)  14  2  1  11 012:630 −51 05:23
  • Portugiesischer Meister
  • (M) amtierender portugiesischer Meister
    (P) amtierender portugiesischer Pokalsieger
    (N) Neuling

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1940/41 Sporting Lissabon FC Porto Belenenses Lissabon Benfica Lissabon Académica Coimbra FC Barreirense CFU Boavista Porto
    1. Sporting Lissabon 5:1 3:1 0:0 5:3 8:2 2:1 3:1
    2. FC Porto 2:2 10:1 9:1 3:0 3:0 4:0 5:1
    3. Belenenses Lissabon 2:4 3:2 4:1 3:1 9:1 1:1 3:0
    4. Benfica Lissabon 3:1 2:1 1:2 1:2 3:0 2:0 8:0
    5. Académica Coimbra 3:3 1:1 3:2 0:2 3:1 4:0 5:0
    6. FC Barreirense 2:2 0:4 2:2 1:1 4:1 4:0 4:1
    7. CF Unidos 0:0 0:1 1:2 1:1 1:4 2:1 1:1
    8. Boavista Porto 2:6 2:4 1:6 1:2 0:2 0:2 3:0

    Die Meistermannschaft von Sporting Lissabon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Titel Sporting Lissabon
    Logo Sporting Clube de Portugal - 1930 - 1945.svg

    Tor: João Azevedo | João Dores
    Abwehr: Octávio Barrosa | Álvaro Cardoso | Rui Araújo | Castro | Carlos Frazão
    Mittelfeld: Manecas | Aníbal Paciência | João Mateus | Gregório dos Santos | Zeferino Encarnação | António Figueiredo
    Sturm: Pedro Pireza | Fernando Peyroteo | Carlos Canário | Daniel Silva | Manuel Soeiro | Armando Ferreira | Cecil Mulder | Adolfo Mourão | João Cruz | Ruy Silva

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Portugal 1940/41 Ergebnisse und Tabelle. In: wildstat.com. Abgerufen am 16. März 2017.