Primeira Divisão 1938/39

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Primeira Divisão 1938/39
Meister FC Porto (2. Titel)
Pokalsieger Académica de Coimbra
(1. Titel)
Mannschaften 8
Spiele 56
Tore 273  (ø 4,88 pro Spiel)
Torschützenkönig Costuras (FC Porto),
18 Tore
Campeonato da Liga 1937/38

Die Primeira Divisão 1938/39 war die fünfte Saison der höchsten portugiesischen Spielklasse im Fußball der Männer. Sie begann am 8. Januar 1939 und endete am 23. April 1939.[1]

Nach vier Probesaisons wurde ab dieser Saison der Campeão de Portugal (= portugiesischer Meister) im Ligamodus ermittelt. Der Campeonato de Portugal wurde zum reinen Pokalwettbewerb umstrukturiert und in Taça de Portugal (= portugiesischer Pokal) umbenannt.

Meister wurde zum zweiten Mal der FC Porto.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Primeira Divisão 1938/39 (Portugal)
Académica
Académica
Académico
Académico
BelenensesBenficaCasa PiaSporting
Belenenses
Benfica
Casa Pia
Sporting
FC Porto
FC Porto
Barreirense
Barreirense
Teilnehmer der Primeira Divisão 1938/39

Bis 1948 waren die Mannschaften teilnahmeberechtigt, die sich durch die regionalen Turniere qualifizieren konnten. Auf- und Abstieg wurde erst danach eingeführt.

Neu dabei war Casa Pia AC, der insgesamt sechste Verein aus der Hauptstadt Lissabon.

Mannschaften Stadt
Logo Academica de Coimbra.svg Académica Coimbra Coimbra
Academico FC.svg Académico FC Porto
Logo Casa Pia AC.svg Casa Pia AC Lissabon
Belenenses Lissabon.svg Belenenses Lissabon Lissabon
Logo Benfica Lissabon.svg Benfica Lissabon Lissabon
FC Barreirense.svg FC Barreirense Barreiro
FC Porto 1922-2005.svg FC Porto Porto
Logo Sporting Clube de Portugal - 1930 - 1945.svg Sporting Lissabon Lissabon

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Porto  14  10  3  1 057:200 +37 23:50
 2. Sporting Lissabon  14  10  2  2 044:170 +27 22:60
 3. Benfica Lissabon (M)  14  9  3  2 044:240 +20 21:70
 4. Belenenses Lissabon  14  6  1  7 038:290  +9 13:15
 5. Académica Coimbra  14  4  3  7 027:390 −12 11:17
 6. FC Barreirense  14  4  2  8 021:270  −6 10:18
 7. Académico FC  14  5  0  9 030:610 −31 10:18
 8. Casa Pia AC (N)  14  1  0  13 012:560 −44 02:26
  • Portugiesischer Meister
(M) amtierender portugiesischer Ligameister
(N) Neuling

Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1938/39 FC Porto Sporting Lissabon Benfica Lissabon CF Belenenses Académica Coimbra FC Barreirense Académico FC Casa Pia AC
1. FC Porto 2:1 3:3 5:2 3:1 6:1 4:0 10:0
2. Sporting Lissabon 4:4 0:1 2:0 3:1 2:1 7:0 5:1
3. Benfica Lissabon 4:1 1:4 3:4 4:0 1:0 5:2 10:1
4. Belenenses Lissabon 1:3 0:2 2:3 8:1 1:2 7:2 7:1
5. Académica Coimbra 1:2 2:2 3:3 0:0 3:1 5:4 4:0
6. FC Barreirense 0:0 0:3 1:1 0:2 3:2 6:0 3:1
7. Académico FC 1:12 2:5 3:4 3:1 6:2 3:2 1:0
8. Casa Pia AC 1:2 2:4 0:1 2:3 0:2 2:1 1:3

Die Meistermannschaft des FC Porto[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2. Titel FC Porto
FC Porto 1922-2005.svg

Tor: Manuel Soares dos Reis
Abwehr: Guilhar | Sacadura
Mittelfeld: Carlos Pereira | Poças
Sturm: Castro | Lopes Carneiro | Pinga | Carlos Nunes | Santos | Costuras | Francisco Reboredo

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Portugal 1938/39 Ergebnisse und Tabelle. In: wildstat.com. Abgerufen am 16. März 2017.