San Marino (Kalifornien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
San Marino
San Marino (Kalifornien)
San Marino
Lage in Kalifornien
Basisdaten
Gründung: 25. April 1913
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County: Los Angeles County
Koordinaten: 34° 7′ N, 118° 7′ WKoordinaten: 34° 7′ N, 118° 7′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 12.513 (Stand: 2020)
Haushalte: 4.026 (Stand: 2020)
Fläche: 9,8 km² (ca. 4 mi²)
davon 9,8 km² (ca. 4 mi²) Land
Bevölkerungsdichte: 1.277 Einwohner je km²
Höhe: 172 m
Postleitzahlen: 91108, 91118
Vorwahl: +1 626
FIPS: 06-68224
GNIS-ID: 1652789
Website: www.cityofsanmarino.org
Bürgermeister: Susan Jakubowski

San Marino ist eine Stadt im Los Angeles County im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten. Das U.S. Census Bureau hat bei der Volkszählung 2020 eine Einwohnerzahl von 12.513[1] ermittelt.

Das Stadtgebiet hat eine Größe von 9,8 km². Die Stadt liegt südlich von Pasadena und westlich von Arcadia. Der aktuelle Bürgermeister San Marinos ist Steven Huang.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine bekannte Sehenswürdigkeit in San Marino ist die Huntington Bibliothek. Diese entstand auf dem Grundstück einer Ranch aus dem Jahre 1877, die den Namen San Marino trug und nach der die Stadt heute benannt ist. Der berühmte Astronom Edwin Hubble, der unter anderem die Expansion des Universums beobachtete, starb hier 1953.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: San Marino (Kalifornien) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Explore Census Data San Marino city, California. Abgerufen am 30. Oktober 2022.