Science-Fiction-Filme der 1950er Jahre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Science-Fiction-Filme der 1950er Jahre gibt einen chronologischen Überblick über Kino- und abendfüllende TV-Produktionen, die im Zeitraum von 1950 bis 1959 in diesem Genre gedreht wurden. Bei der Nutzung ist zu beachten, dass ein Großteil der aufgeführten Filme sich mit artverwandten Genres aus dem Bereich der Phantastik wie Horror und Fantasy überschneidet, aber auch Katastrophenfilm und Komödie. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Titel entsprechen im Fall verschiedener Benennungen dem Wikipedia-Lemma, die Namen der Regisseure der im jeweiligen Film angegebenen Form.

1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[1]
Atom Man vs. Superman Spencer Gordon Bennet USA
Endstation Mond Irving Pichel USA
Flying Disc Man from Mars Fred C. Brannon USA
Flying Saucer, The Mikel Conrad USA
Rakete Mond startet Kurt Neumann USA

1951[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[2]
Auf Sherlock Holmes’ Spuren Charles Lamont USA
Captain Video: Master of the Stratosphere Spencer Gordon Bennet, Wallace Grissel USA
Ding aus einer anderen Welt, Das Christian Nyby USA
Flight to Mars Lesley Selander USA
Jüngste Tag, Der Rudolph Maté USA
Man from Planet X, The Edgar G. Ulmer USA
Mann im weißen Anzug, Der Alexander Mackendrick Großbritannien
Superman and the Mole Men Lee Sholem USA
Tag, an dem die Erde stillstand, Der Robert Wise USA

1952[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[3]
1. April 2000 Wolfgang Liebeneiner Österreich
Alraune Arthur Maria Rabenalt Deutschland
Invasion gegen USA Alfred E. Green USA
Liebling, ich werde jünger Howard Hawks USA
Mother Riley Meets the Vampire John Gilling Großbritannien
Radar Men from the Moon Fred C. Brannon USA
Zombies of the Stratosphere Fred C. Brannon USA

1953[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[4]
Canadian Mounties vs. Atomic Invaders Harry Keller, Franklin Adreon, Fred. C. Brannon USA
Commando Cody: Sky Marshal of the Universe Arthur Hilton USA
Cat-Women of the Moon Arthur Hilton USA
Donovans Hirn Felix E. Feist USA
Gefahr aus dem Weltall Jack Arnold USA
Invasion vom Mars William Cameron Menzies USA
Kampf der Welten Byron Haskin USA
König der Raketenmänner, Der Fred C. Brannon USA
Lost Planet, The Spencer Gordon Bennet USA
Panik in New York Eugène Lourié USA
Robot Monster Phil Tucker USA

1954[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[5]
20.000 Meilen unter dem Meer Richard Fleischer USA
Devil Girl from Mars David MacDonald Großbritannien
Formicula Gordon Douglas USA
Godzilla Ishirō Honda Japan
Schrecken vom Amazonas, Der Jack Arnold USA
Stranger from Venus Burt Balaban Großbritannien / USA
Tobor the Great Lee Sholem USA

1955[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[6]
Eroberung des Weltalls, Die Byron Haskin USA
Godzilla kehrt zurück Motoyoshi Oda Japan
Grauen aus der Tiefe, Das Robert Gordon USA
Jūjin Yuki Otoko Ishirô Honda Japan
Letzten Sieben, Die Roger Corman USA
Metaluna IV antwortet nicht Joseph M. Newman USA
Rache des Würgers, Die Ed Wood USA
Rattennest Robert Aldrich USA
Reise in die Urzeit Karel Zeman Tschechoslowakei
Schock Val Guest Großbritannien
Tarantula Jack Arnold USA

1956[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[7]
1984 Michael Anderson Großbritannien
Alarm im Weltall Fred M. Wilcox USA
Dämonischen, Die Don Siegel USA
Fliegende Untertassen greifen an Fred F. Sears USA
Fliegenden Monster von Osaka, Die Ishirô Honda Japan
Fluch vom Monte Bravo, Der Edward Nassour, Ismael Rodríguez USA / Mexiko
It Conquered the World Roger Corman USA
Planet des Grauens Edward Bernds USA
Schreckenskammer des Dr. Thosti, Die Reginald Le Borg USA
XX unbekannt Leslie Norman Großbritannien

1957[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[8]
Angriff der Riesenkralle Fred F. Sears USA
Beginning of the End Bert I. Gordon USA
Bestie aus dem Weltenraum, Die Nathan Juran USA
Feinde aus dem Nichts Val Guest Großbritannien
Flug zur Hölle, Der Virgil W. Vogel USA
Fluch der aztekischen Mumie, Der Rafael Portillo Mexiko
Frankensteins Fluch Terence Fisher Großbritannien
Geheimnis des steinernen Monsters, Das John Sherwood USA
Gesandter des Grauens Roger Corman USA
Koloß, Der Bert I. Gordon USA
Kronos Kurt Neumann USA
Night the World Exploded, The Fred F. Sears USA
SOS Raumschiff Herman Hoffman USA
Tod hat schwarze Krallen, Der Gene Fowler Jr. USA
Unglaubliche Geschichte des Mister C., Die Jack Arnold USA
Weg zu den Sternen, Der Pawel Kluschanzew Sowjetunion
Weltraumbestien Ishirô Honda Japan
Yeti, der Schneemensch Val Guest Großbritannien

1958[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[9]
Angriff der 20-Meter-Frau Nathan Juran USA
Blob – Schrecken ohne Namen Irvin S. Yeaworth Jr. USA
Dämon mit den blutigen Händen, Der Henry Cass Großbritannien
Erfindung des Verderbens, Die Karel Zeman Tschechoslowakei
Fliege, Die Kurt Neumann USA
Frankensteins Rache Terence Fisher Großbritannien
Grauen schleicht durch Tokio, Das Ishirō Honda Japan
Hexenküche des Dr. Rambow, Die Howard W. Koch USA
I Married a Monster from Outer Space Gene Fowler junior USA
Momia azteca contra el robot humano, La Rafael Portillo Mexiko
Rache der schwarzen Spinne, Die Bert I. Gordon USA
Satans Satellit, Des Fred C. Brannon USA
Schrecken schleicht durch die Nacht, Der Jack Arnold USA
Teufelswolke von Monteville, Die Quentin Lawrence Großbritannien
Ungeheuer ohne Gesicht Arthur Crabtree USA
Varan – Das Monster aus der Urzeit Ishirô Honda Japan

1959[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[10]
Auf U-17 ist die Hölle los Spencer Gordon Bennet USA
Himmel ruft, Der Alexander Kosyr, Michail Karjukow Sowjetunion
Letzte Ufer, Das Stanley Kramer USA
Maus, die brüllte, Die Jack Arnold Großbritannien
Nacht der unheimlichen Bestien, Die Ray Kellogg USA
Nackte und der Satan, Die Victor Trivas Deutschland
Plan 9 aus dem Weltall Ed Wood USA
Reise zum Mittelpunkt der Erde, Die Henry Levin USA
Schrei, wenn der Tingler kommt William Castle USA
Testament des Dr. Cordelier, Das Jean Renoir Frankreich
Tod überlistet, Den Terence Fisher Großbritannien
Ungeheuer von Loch Ness, Das Eugène Lourié, Douglas Hickox Großbritannien
Weltraumschiff MR-1 gibt keine Antwort Ib Melchior USA
Wespenfrau, Die Roger Corman USA

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Angaben aus IMDb übernommen
  2. Angaben aus IMDb übernommen
  3. Angaben aus IMDb übernommen
  4. Angaben aus IMDb übernommen
  5. Angaben aus IMDb übernommen
  6. Angaben aus IMDb übernommen
  7. Angaben aus IMDb übernommen
  8. Angaben aus IMDb übernommen
  9. Angaben aus IMDb übernommen
  10. Angaben aus IMDb übernommen