Science-Fiction-Filme der 1970er Jahre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Science-Fiction-Filme der 1970er Jahre gibt einen chronologischen Überblick über Kino- und abendfüllende TV-Produktionen, die im Zeitraum von 1970 bis 1979 in diesem Genre gedreht wurden. Bei der Nutzung ist zu beachten, dass ein Großteil der aufgeführten Filme sich mit artverwandten Genres aus dem Bereich der Phantastik wie Horror und Fantasy überschneidet, aber auch Katastrophenfilm und Komödie. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

1970[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[1]
Als die Frauen noch Schwänze hatten Pasquale Festa Campanile Italien
Als Dinosaurier die Erde beherrschten Val Guest Großbritannien
Big Foot – Das größte Monster aller Zeiten Robert F. Slatzer USA
Colossus Joseph Sargent USA
Crimes of the Future David Cronenberg Kanada
Delegation, Die Rainer Erler Deutschland / Frankreich / Italien
Dracula jagt Frankenstein Tulio Demicheli, Hugo Fregonese, Eberhard Meichsner Spanien / Deutschland / Italien
Erinnerungen an die Zukunft Harald Reinl Deutschland
Frankensteins Schrecken Jimmy Sangster Großbritannien
Großer graublauer Vogel, Ein Thomas Schamoni Deutschland / Italien
Ice Robert Kramer USA
Lebenden Leichen des Dr. Mabuse, Die Gordon Hessler Großbritannien
Männer sind zum Lieben da Eckhart Schmidt Deutschland
Millionenspiel, Das Tom Toelle Deutschland
Monster des Grauens greifen an Ishirō Honda Japan
Rückkehr zum Planet der Affen Ted Post USA
Signale – Ein Weltraumabenteuer Gottfried Kolditz DDR / Polen
Ungeheuer, Das Freddie Francis Großbritannien

1971[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[2]
Alien Terror Juan Ibáñez, Jack Hill USA / Mexiko
Andromeda – Tödlicher Staub aus dem All Robert Wise USA
Draculas Bluthochzeit mit Frankenstein Al Adamson USA
Dreht euch nicht um – der Golem geht rum Peter Beauvais Deutschland
Flucht vom Planet der Affen Don Taylor USA
Frankensteins Kampf gegen die Teufelsmonster Yoshimitsu Banno Japan
Große Verhau, Der Alexander Kluge Deutschland
Haytabo Ulli Lommel Deutschland
Hellstrom Chronik, Die Walon Green USA
Ich liebe dich, ich töte dich Uwe Brandner Deutschland
James Bond 007 – Diamantenfieber Guy Hamilton Großbritannien / USA
Killersatelliten Tom Gries USA
Lady Frankenstein Mel Welles Italien
Octaman – Die Bestie aus der Tiefe Harry Essex USA / Mexiko
Omega-Mann, Der Boris Sagal USA
Strafpark Peter Watkins USA
THX 1138 George Lucas USA
Uhrwerk Orange Stanley Kubrick Großbritannien / USA
Willard Daniel Mann USA

1972[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[3]
Ding mit den 2 Köpfen, Das Lee Frost USA
Dr. M schlägt zu Jess Franco Deutschland / Spanien
Eolomea Herrmann Zschoche DDR / Sowjetunion / Bulgarien
Eroberung vom Planet der Affen J. Lee Thompson USA
Es kracht, es zischt, zu seh’n ist nischt Robert Butler USA
Frankensteins Höllenbrut Jun Fukuda Japan
Frogs George McCowan USA
Geburten verboten Michael Campus USA
Horror-Expreß Eugenio Martín Spanien / Großbritannien
Hydra verschollen in Galaxis 4 Harry Hope, Lee Sholem, Herbert J. Leder USA
Lautlos im Weltraum Douglas Trumbull USA
Liebe 2002 Joachim Hellwig DDR
Schlachthof 5 George Roy Hill USA
Solaris Andrei Tarkowski Sowjetunion
Tim und der Haifischsee Raymond Leblanc Frankreich / Belgien
Willi Tobler und der Untergang der 6. Flotte Alexander Kluge Deutschland

1973[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[4]
3 dev adam Tevfik Fikret Uçak Türkei
Andy Warhols Frankenstein Paul Morrissey Italien / Frankreich
Blackenstein William A. Levey USA
Crazies George A. Romero USA
Expedition in die Zukunft Peter Fonda USA
Iwan Wassiljewitsch wechselt den Beruf Leonid Gaidai Sowjetunion
…Jahr 2022… die überleben wollen Richard Fleischer USA
King Kong – Dämonen aus dem Weltall Jun Fukuda Japan
Der Mann aus Metall Jack Gold Großbritannien
Odyssee der Neptun, Die Daniel Petrie Kanada
Planète sauvage, La René Laloux Frankreich / Tschechoslowakei
Sannikow-Land Leonid Popow, Albert Mkrttschjan Sowjetunion
Schlacht um den Planet der Affen, Die J. Lee Thompson USA
Schläfer, Der Woody Allen USA
Smog Wolfgang Petersen Deutschland
Sssnake Kobra Bernard L. Kowalski USA
Tag des Delphins, Der Mike Nichols USA
Untergang Japans, Der Shirō Moritani Japan
Verrückt und gefährlich Robert Fuest Großbritannien
Welt am Draht Rainer Werner Fassbinder Deutschland
Westworld Michael Crichton USA

1974[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[5]
3001 – Die Zeit der Affen Kiyosumi Fukazawa, Atsuo Okunaka Japan
Ach jodel mir noch einen Georg Tressler Deutschland / Österreich
Dark Star John Carpenter USA
Flesh Gordon Michael Benveniste, Howard Ziehm USA
Frankenstein Junior Mel Brooks USA
Frankensteins Höllenmonster Terence Fisher Großbritannien
Insel am Ende der Welt Robert Stevenson USA
James Bond 007 – Der Mann mit dem goldenen Colt Guy Hamilton Großbritannien
King Kong gegen Godzilla Jun Fukuda Japan
Kleine Prinz, Der Stanley Donen Großbritannien / USA
Labor des Grauens, Das – The Freakmaker Jack Cardiff Großbritannien
Letzten Tage von Gomorrha, Die Helma Sanders-Brahms Deutschland
Phantastische Welt des Matthew Madson, Die Helmut Herbst Deutschland
Phantom im Paradies, Das Brian De Palma USA
Phase IV Saul Bass Großbritannien / USA
Start zur Kassiopeia Ritschard Wiktorow Sowjetunion
Weltkatastrophe 1999? – Die Prophezeiung des Nostradamus Toshio Masuda Japan
Zardoz John Boorman Irland / USA

1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[6]
Abenteuer mit Blasius Egon Schlegel DDR / Tschechoslowakei
Angriff der Riesenspinne Bill Rebane USA
Black Moon Louis Malle Frankreich / Deutschland
Blumen für den Mann im Mond Rolf Losansky DDR
Brut des Teufels, Konga, Godzilla, King Kong, Die Ishirō Honda Japan
Caprona – Das vergessene Land Kevin Connor Großbritannien / USA
Flucht zum Hexenberg, Die John Hough USA
Frankensteins Todesrennen Paul Bartel USA
Frauen von Stepford, Die Bryan Forbes USA
Hu-Man Jérôme Laperrousaz Frankreich
Insel der Krebse, Die Gerhard Schmidt Deutschland
Invasion aus dem Innern der Erde Shan Hua Hongkong
Junge und sein Hund, Der L.Q. Jones USA
New York antwortet nicht mehr Robert Clouse USA
Parasiten-Mörder David Cronenberg Kanada
Retorten-Goliath, Der Vincent McEveety USA
Roboter im Sternbild Kassiopeia Ritschard Wiktorow Sowjetunion
Rocky Horror Picture Show, Die Jim Sharman Großbritannien / USA
Rollerball Norman Jewison Großbritannien / USA

1976[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[7]
A*P*E Paul Leder Südkorea / USA
Carrie – Des Satans jüngste Tochter Brian De Palma USA
Erich von Däniken: Botschaft der Götter Harald Reinl Deutschland
Embryo Ralph Nelson USA
Flucht ins 23. Jahrhundert Michael Anderson USA
Futureworld – Das Land von Übermorgen Richard T. Heffron USA
Haarsträubende Reise in einem verrückten Bus, Die James Frawley USA
Im Staub der Sterne Gottfried Kolditz DDR
Insel der Ungeheuer, Die Bert I. Gordon USA
King Kong John Guillermin USA
Mann, der vom Himmel fiel, Der Nicolas Roeg Großbritannien
Monster von London, Das William Crain USA
Network Sidney Lumet USA
Odysseus und die Sterne Ludvík Ráža Tschechoslowakei
Rattengott, Der Krsto Papić Jugoslawien
Schach dem Roboter Michel Subiela Frankreich
Sechste Kontinent, Der Kevin Connor Großbritannien / USA
Time Travelers Alexander Singer USA

1977[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[8]
Caprona 2. Teil Kevin Connor Großbritannien / USA
Giganten der Vorzeit Junji Kurata Japan
Große Krieg der Planeten, Der Jun Fukuda Japan
In der Gewalt der Riesenameisen Bert I. Gordon USA
Invasion der Raumschiffe Edward Hunt Kanada
James Bond 007 – Der Spion, der mich liebte Lewis Gilbert Großbritannien / USA
Krieg der Sterne George Lucas USA
Mörderspinnen John „Bud“ Cardos USA
Operation Ganymed Rainer Erler Deutschland
Panik in der Sierra Nova William Girdler USA
Planet der Monster James K. Shea USA
Planet Saturn lässt schön grüßen, Der William Sachs USA
Polygon Anatoli Petrow Sowjetunion
Rabid – Der brüllende Tod David Cronenberg Kanada
Shock Waves – Die aus der Tiefe kamen Ken Wiederhorn USA
Straße der Verdammnis Jack Smight USA
Teufels Saat, Des Donald Cammell USA
Unheimliche Begegnung der dritten Art Steven Spielberg USA
Wie wäre es mit Spinat? Václav Vorlíček Tschechoslowakei
Willkommen in der blutigen Stadt Peter Sasby Kanada / Großbritannien

1978[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[9]
Angriff der Killertomaten John De Bello USA
Augen der Laura Mars, Die Irvin Kershner USA
Boys from Brazil, The Franklin J. Schaffner Großbritannien / USA
Coma Michael Crichton USA
Giganten mit stählernen Fäusten Allan Arkush, Nicholas Niciphor USA
Katze aus dem Weltraum, Die Norman Tokar USA
Kiss – Von Phantomen gejagt Gordon Hessler USA
Körperfresser kommen, Die Philip Kaufman USA
Laserkill – Todesstrahlen aus dem All Michael Rae USA
Piranhas Joe Dante USA
Plutonium Rainer Erler Deutschland
Schrecken der Medusa, Der Jack Gold Großbritannien / Frankreich
Sieg der Sternenkinder, Der John Hough USA
Star Crash – Sterne im Duell Luigi Cozzi Italien / USA
Sternenkrieg im Weltall Kinji Fukasaku Japan
Superman Richard Donner Großbritannien / USA
Teufelskreis Alpha Brian De Palma USA
Tödliche Schwarm, Der Irwin Allen USA
Unternehmen Capricorn Peter Hyams USA
Zombie George A. Romero USA

1979[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel Regie Produktionsland[10]
Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt Ridley Scott Großbritannien / USA
Böse, Das Don Coscarelli USA
Brut, Die David Cronenberg Kanada
China-Syndrom, Das James Bridges USA
Delta III – Wir wollen nicht zur Erde zurück George McCowan Kanada
Ding im Schloß, Das Gottfried Kolditz DDR
Fleisch Rainer Erler Deutschland
Flucht in die Zukunft Nicholas Meyer USA
Große mit seinem außerirdischen Kleinen, Der Michele Lupo Italien
Hamburger Krankheit, Die Peter Fleischmann Deutschland / Frankreich
„Hukkunud Alpinisti“ hotell Grigori Kromanov, Jüri Sillart Estland / Sowjetunion
James Bond 007 – Moonraker – Streng geheim Lewis Gilbert Frankreich / Großbritannien
König Artus und der Astronaut Russ Mayberry USA
Louis’ unheimliche Begegnung mit den Außerirdischen Jean Girault Frankreich
Mad Max George Miller Australien
Meteor Ronald Neame USA / Hong Kong
Piranhas II – Die Rache der Killerfische Antonio Margheriti Italien / Frankreich / Brasilien
Prophezeiung John Frankenheimer USA
Quintett Robert Altman USA
Schwarze Loch, Das Gary Nelson USA
Stalker Andrei Tarkowski Sowjetunion
Star Trek: Der Film Robert Wise USA
Test des Piloten Pirx, Der Marek Piestrak Polen / Sowjetunion
Waffe des Teufels Pierre Granier-Deferre Frankreich

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Angaben aus IMDb übernommen
  2. Angaben aus IMDb übernommen
  3. Angaben aus IMDb übernommen
  4. Angaben aus IMDb übernommen
  5. Angaben aus IMDb übernommen
  6. Angaben aus IMDb übernommen
  7. Angaben aus IMDb übernommen
  8. Angaben aus IMDb übernommen
  9. Angaben aus IMDb übernommen
  10. Angaben aus IMDb übernommen