Somma Vesuviana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Somma Vesuviana
Wappen
Somma Vesuviana (Italien)
Somma Vesuviana
Staat: Italien
Region: Kampanien
Metropolitanstadt: Neapel (NA)
Koordinaten: 40° 52′ N, 14° 26′ OKoordinaten: 40° 52′ 21″ N, 14° 26′ 13″ O
Höhe: 165 m s.l.m.
Fläche: 30,74 km²
Einwohner: 35.233 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.146 Einw./km²
Postleitzahl: 80049
Vorwahl: 081
ISTAT-Nummer: 063079
Volksbezeichnung: Sommesi
Schutzpatron: San Gennaro
Website: Somma Vesuviana
Somma Vesuviana

Somma Vesuviana ist eine Gemeinde mit 35.233 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Metropolitanstadt Neapel, Region Kampanien, Italien. Die Gemeinde hat Teil am Nationalpark des Vesuvs (Parco Nazionale del Vesuvio).

Das Gemeindegebiet war bereits prä-römisch besiedelt, wahrscheinlich von den Samniten, Opikern oder Oskern.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gaetano Arfé (1925–2007), Politiker, Historiker und Journalist

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.