Pimonte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pimonte
Wappen
Pimonte (Italien)
Pimonte
Staat Italien
Region Kampanien
Metropolitanstadt Neapel (NA)
Lokale Bezeichnung Pimonte
Koordinaten 40° 40′ N, 14° 31′ OKoordinaten: 40° 40′ 0″ N, 14° 31′ 0″ O
Höhe 406 m s.l.m.
Fläche 12 km²
Einwohner 6.000 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 500 Einw./km²
Postleitzahl 80050
Vorwahl 081
ISTAT-Nummer 063054
Volksbezeichnung Pimontesi
Schutzpatron San Michele

Pimonte ist eine Stadt mit 6000 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der italienischen Metropolitanstadt Neapel, Region Kampanien. Sie ist Teil der Bergkomune Comunità Montana Monti Lattari - Penisola Sorrentina.

Die Nachbarorte sind Agerola, Castellammare di Stabia, Gragnano, Positano, Scala und Vico Equense.

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pimonte zählt 1667 Privathaushalte. Zwischen 1991 und 2001 stieg die Einwohnerzahl geringfügig von 5601 auf 5884 an. Dies entspricht einem prozentualen Zuwachs von 5,1 %.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.