Pimonte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pimonte
Wappen
Pimonte (Italien)
Pimonte
Staat: Italien
Region: Kampanien
Metropolitanstadt: Neapel (NA)
Lokale Bezeichnung: Pimonte
Koordinaten: 40° 40′ N, 14° 31′ OKoordinaten: 40° 40′ 0″ N, 14° 31′ 0″ O
Höhe: 406 m s.l.m.
Fläche: 12 km²
Einwohner: 5.980 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 498 Einw./km²
Postleitzahl: 80050
Vorwahl: 081
ISTAT-Nummer: 063054
Volksbezeichnung: Pimontesi
Schutzpatron: San Michele

Pimonte ist eine Stadt mit 5980 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der italienischen Metropolitanstadt Neapel, Region Kampanien. Sie ist Teil der Bergkomune Comunità Montana Monti Lattari - Penisola Sorrentina.

Die Nachbarorte sind Agerola, Castellammare di Stabia, Gragnano, Positano, Scala und Vico Equense.

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pimonte zählt 1667 Privathaushalte. Zwischen 1991 und 2001 stieg die Einwohnerzahl geringfügig von 5601 auf 5884 an. Dies entspricht einem prozentualen Zuwachs von 5,1 %.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.