Sant’Antimo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Ort Sant’Antimo, für das Kloster Sant’Antimo in der Toskana siehe Abtei Sant’Antimo, für die Konkathedrale Sant’Antimo siehe Piombino, für den gleichnamigen Wein siehe Sant’Antimo DOC.
Sant’Antimo
Wappen
Sant’Antimo (Italien)
Sant’Antimo
Staat Italien
Region Kampanien
Metropolitanstadt Neapel (NA)
Koordinaten 40° 57′ N, 14° 14′ OKoordinaten: 40° 57′ 0″ N, 14° 14′ 0″ O
Fläche 5 km²
Einwohner 33.905 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 6.781 Einw./km²
Postleitzahl 80029
Vorwahl 081
ISTAT-Nummer 063073
Volksbezeichnung Santantimesi
Website Sant’Antimo

Sant’Antimo ist eine Stadt mit 33.905 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der italienischen Metropolitanstadt Neapel, in der Region Kampanien.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt Sant’Antimo liegt 13 km nördlich von Neapel. Nachbarorte von Sant’Antimo sind Aversa, Casandrino, Cesa, Giugliano in Campania, Grumo Nevano, Melito di Napoli und Sant’Arpino.

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sant’Antimo zählt 9002 Privathaushalte. Zwischen 1991 und 2001 stieg die Einwohnerzahl von 30.985 auf 31.672. Dies entspricht einem prozentualen Zuwachs von 2,2 %.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.