SsangYong Istana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SsangYong
SsangYong Istana (1995–2003)

SsangYong Istana (1995–2003)

Istana
Produktionszeitraum: 1995–2003
Klasse: Utilities
Karosserieversionen: Kleinbus, Kastenwagen
Motoren: Dieselmotoren:
2,9 Liter (70 kW)
Länge: 4890–5340 mm
Breite: 1855 mm
Höhe: 2000–2105 mm
Radstand: 2465–2680 mm
Leergewicht:
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: SsangYong Rodius
Heckansicht

Der SsangYong Istana (koreanisch:쌍용 이스타나) ist der erste Kleinbus von SsangYong. Er wurde 1995 bis 2003 von SsangYong im südkoreanischen Seoul hergestellt. Das mit zwei Sitzplätzen als Lieferwagen und mit neun bis 15 Sitzplätzen als Kleinbus gelieferte Fahrzeug basierte auf dem Mercedes-Benz MB 100.[1] Die Ausführungen entsprachen denen des Mercedes-Benz MB 100.[2] Als Antrieb diente ein 70 kW leistender 2,9-Liter-Dieselmotor. Der Istana wurde als Links- wie auch als Rechtslenker hergestellt.

In erster Linie für den einheimischen südkoreanischen Markt vorgesehen, wurde der Wagen im asiatischen Raum auch als Daewoo Istana sowie in Lizenz unter dem Markennamen Mercedes-Benz als MB100/MB140 mit Benzinmotoren und als MB100D/MB140D mit Dieselmotoren verkauft. In Russland wurde der Istana in Ostsibirien und im Fernen Osten häufig als Marschrutka oder im Fernverkehr eingesetzt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: SsangYong Istana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hilfreiche Auto-Wiki (englisch)
  2. Website von Vaston Auto (Russland) (englisch)