The Knick

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel The Knick
The Knick Banner.svg
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2014–2015
Episoden 20 in 2 Staffeln
Genre Krankenhausserie, Drama
Idee Jack Amiel
Michael Begler
Musik Cliff Martinez
Erstausstrahlung 8. August 2014 (USA) auf Cinemax
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
25. November 2014 auf Sky Atlantic HD
Besetzung

The Knick ist eine US-amerikanische Fernsehserie des Bezahlfernsehsenders Cinemax, die unter der Regie von Steven Soderbergh steht und mit Clive Owen als Hauptdarsteller besetzt ist. Die fiktive Handlung der Serie spielt im Knickerbocker Hospital in New York City („the Knick“) und zeigt das Berufs- und Privatleben des Dr. John W. Thackery und seiner Kollegen im frühen 20. Jahrhundert. Die Serie wurde von Jack Amiel und Michael Begler geschaffen und verfasst. Die Erstausstrahlung fand am 8. August 2014 bei Cinemax statt. In Deutschland war die Serie in ZDFneo zu sehen.[1] The Knick umfasst zwei Staffeln.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Knickerbocker-Krankenhaus in New York City arbeitet mit innovativen Chirurgen, Krankenschwestern und Mitarbeitern, die medizinische Einschränkungen überwinden müssen, um die hohe Sterblichkeit zu verhindern. Hierbei legt die Serie den Fokus nicht nur auf die tägliche Arbeit im Krankenhaus, sondern auch auf das persönliche Leben des Personals.

Dr. John Thackery (teilweise basierend auf einer historischen Persönlichkeit, William Stewart Halsted[2]), der neu ernannte Chefchirurg, bekämpft seine Kokain- und Opiumsucht mit seinem Ehrgeiz für medizinische Entdeckungen und Ansehen unter seinen Kollegen. Währenddessen muss Dr. Algernon Edwards, ein dunkelhäutiger Harvard-Absolvent, um Respekt in dem vornehmlich von Weißen genutzten Krankenhaus und der rassistisch aufgeladenen Stadt kämpfen.

Um die wirtschaftliche Existenz des Krankenhauses zu sichern, sollen wohlhabende Patienten gewonnen werden, ohne dabei Abstriche in der Qualität der Pflege zu machen.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler/in
Dr. John Thackery:[3] Chefchirurg beim Knickerbocker Krankenhaus Clive Owen
Dr. Algernon Edwards:[3] Farbiger Chirurg mit Erfahrungen aus Europa André Holland
Herman Barrow:[3] Manager des Knickerbocker Krankenhaus Jeremy Bobb
Cornelia Robertson:[3] Tochter des Eigentümers des Knickerbocker Krankenhaus Juliet Rylance
Lucy Elkins:[3] Pflege- und OP-Schwester, zeitweise Geliebte von Thackery Eve Hewson
Dr. Bertram „Bertie“ Chickering, Jr.:[3] Junger Chirurg Michael Angarano
Tom Cleary:[3] Fahrer der Ambulanz Chris Sullivan
Sister Harriet:[3] Katholische Nonne und Hebamme Cara Seymour
Dr. Everett Gallinger:[3]Chirurg Eric Johnson
Jacob Speight:[3] Städtischer Gesundheitsinspektor David Fierro
Dr. J. M. Christiansen:[3] Leiter der Chirurgie, begeht bald Selbstmord Matt Frewer

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der Produktion von The Knick wurde im September 2013 begonnen. Gedreht wird in New York City.[4][3] Jack Amiel und Michael Begler schrieben die Drehbücher zu allen zehn Episoden der ersten Staffel, während Steven Soderbergh sie inszenierte.[5]

Bereits vor der Premiere am 10. Juli 2014 verlängerte Cinemax die Serie um eine zehnteilige zweite Staffel.[6] Sie wurde seit Herbst 2015 in den USA ausgestrahlt. Im Mai 2017 wurde bekannt, dass die Serie nicht fortgesetzt wird.[7]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
1 1 Willkommen im Zirkus Method and Madness 8. Aug. 2014 18. Nov. 2014 Steven Soderbergh Jack Amiel & Michael Begler
Nachdem Dr. J.M. Christiansen und Dr. John Thackery an der Operation der Placenta praevia bei einer hochschwangeren Frau scheitern, begeht Christiansen Selbstmord. Thackery nimmt dessen Platz als Leiter der chirurgischen Abteilung ein. Er glaubt, dass Dr. Evert Gallinger einen ausgezeichneten Stellvertreter abgeben würde, wird aber aufgefordert, Dr. Algernon Edwards, der schwarz ist, diesen Posten zu überlassen. Thackery verweigert dies, da er eine rassistische Spannung unter den Kollegen erwartet. Daraufhin heuert Krankenhausmanager Herman Barrow Edwards an. Da bei einem Patienten nach einer Operation eine Infektion der Bronchien auftritt, wird Thackery wieder benötigt. Krankenschwester Lucy Elkins findet ihn unter Kokainentzug leidend in seinem Haus. Sie injiziert ihm Kokain, worauf er mit einer revolutionären selbstgebauten Klemme zum Operieren zurückkehrt. Danach bittet er Edwards um dessen Rücktritt, was dieser allerdings ablehnt.
2 2 Elektrifizierung Mr. Paris Shoes 15. Aug. 2014 25. Dez. 2014 Steven Soderbergh Jack Amiel & Michael Begler
Als Frau und Vertreterin der Wohlfahrt muss Cornelia Robertson ihre Machtposition gegenüber dem Krankenhausvorstand verteidigen. Edwards merkt, dass das Krankenhaus keine schwarzen Menschen behandelt. Er richtet eine provisorische Klinik im Keller des Krankenhauses ein, in der er jene abgewiesenen Patienten behandelt. Barrow hat Schwierigkeiten, das Krankenhaus vorzeigbarer zu machen, und muss Kosten reduzieren, was zu einem elektrischen Kurzschluss führt, durch den ein Patient in Brand gesetzt und eine Krankenschwester getötet wird. Allerdings stellt sich heraus, dass Barrow Finanzmittel des Krankenhauses unterschlägt, um dadurch seinen Kredit bei einem Gangster abzuzahlen. Unterdessen verlangt Thackery Leichen für Experimente und Dr. Chickering & Gallinger brechen in eine Bibliothek ein, um einige von Edwards’ "Französischen medizinischen Fachzeitschriften" zu lesen.
3 3 Syphilis The Busy Flea 22. Aug. 2014 2. Dez. 2014 Steven Soderbergh Jack Amiel & Michael Begler
Thackery bekommt Besuch von Abigail Alford, einer alten Freundin, die ihr Gesicht mit einer Teilmaske bedeckt hat und eine Sonnenbrille trägt. Ihr Gesicht ist durch die Folgen einer Syphiliserkrankung, entstellt. Ohne ihr Wissen hatte sie ihr heutiger Ex-Mann mit der Krankheit infiziert. Thackery schlägt nach einer Untersuchung vor, die fehlende Nase durch eine Gewebeübertragung vom Oberarm zu rekonstruieren. Abigal überredet Thackery den Eingriff vorzunehmen.

Barrow braucht Geld um den gehobenen Lebenswandel seiner Frau zu begleichen, schuldet aber zugleich dem windigen Verleiher Bunky Collier eine größere Summe. Er entwendet eine Leiche aus dem Leichenschauhaus des Knicks und verkauft sie auf dem Schwarzmarkt. Mit dem eingenommenen Geld kann er Bunky ruhig stellen. Mit von seiner Frau entwendeten Ohrringen kann er seine Prostituierte Junia beglücken.

Algernon fängt an im Keller eine Praxis für Schwarze einzurichten. Die Kohlenträger werden zu Rezeptionisten, Näherinnen zu OP-Schwestern. An einem Arbeiter der durch schweres Tragen an einem Eingeweidebruch (auch Hernie) erkrankt ist, entwickelt er ein neues Operationsverfahren. Der Patient möchte gleich wieder arbeiten, aber Algernon mahnt ihn zur Ruhe.

Beim Frühstück mit ihren Eltern erfährt Cornelia von mehreren Menschen der «Besseren Gesellschaft» die an Typhus erkrankt sind. Sie ist über die Möglichkeit einer Epidemie besorgt und alarmiert Thackery. Dieser schlägt vor, dass sie zusammen mit Gesundheitsinspektor Speight der Ursache auf den Grund geht.

Gallinger und Bertie versuchen den galvanischen Prozess, den Algenon in Europa entwickelt hat, zu verstehen und anzuwenden, sind aber nicht in der Lage aus den zuvor gestohlenen französischen Veröffentlichungen die dafür notwendigen Informationen zu verstehen. Zuletzt stimmen sie zu, dass Algernon sie durch die Operation führen soll.

Der zuvor operierte Arbeiter wird bei Algernon erneut vorstellig. Er hat wieder begonnen zu arbeiten und die frische Wunde hat sich geöffnet. Algernon versucht sein Bestes, aber der Mann stirbt auf dem OP-Tisch. In derselben Nacht beginnt er in einer Bar einen Boxkampf um seinen Frust abzubauen.[8]

4 4 In besseren Kreisen Where’s the Dignity? 5. Sep. 2014 9. Dez. 2014 Steven Soderbergh Jack Amiel & Michael Begler
Cleary organisiert illegale Rattenkämpfe um an den Wetten zu verdienen. Ein Mann soll versuchen mit seinen Stiefeln so viele Ratten wie möglich zu töten. Er rutscht dabei aus und wird von den Ratten gebissen.

Barrow trifft die Witwe des Mannes, dessen Leichnam er auf dem Schwarzmarkt verkauft hat. Um den Betrug zu decken, hat er Teile eines toten Schweines verbrannt und gibt diese Asche, als die des Verstorben aus.

Algernon, der von der Teilnahme an einer Aneurysma Operation ausgeschlossen ist, soll Gallinger durch das galvanische Verfahren führen. Als dieser den dafür notwendigen Schnitt durchführt und der Patient zu bluten beginnt, bekommt er keine weiteren Anweisungen von Algernon. Vor die Wahl gestellt, den Patienten zu verlieren oder Algernon den Platz am OP-Tisch zu überlassen, entscheidet sich Gallinger für letzteres. Algernoon führt einen verborgen mitgeführten Silberdraht ein und kann die Operation zu einem erfolgreichen Ende führen.

Cornelia und Inspector Speight besuchen Mrs. Hemming um die Ursache des Typhusausbruchs zu ergründen. Speight, der nicht die Sprache der «besseren Kreise» spricht, wird von Cornelia in seinen Bemühungen unterstützt.

Thackery besucht Abigal um den Fortschritt der Nasenrekonstruktion zu begutachten. Abigal bedauert, nicht Thackery gewählt zu haben, sondern das vermeintlich sichere und langweilige Leben. Lucy folgt Thackery in eine Opiumhöhle wo sie ihn in bedauerlichem Zustand vorfindet.

Algernons Vater, der als Kutscher bei den Robertsons arbeitet, bringt seinen Sohn zum Abendessen ins Haus der Familie. Thomas Alva Edison führt dort seinen Tonaufnahmeapperat vor. Hier lernt er auch Cornelias Verlobten Philip kennen, der zur ihrer Überraschung von seinen Plänen eines Umzuges nach San Francisco nach der Hochzeit erzählt. Philips Vater Hobart, erzählt Algernon von den Fortschritten in der Entwicklung eines elektrischen Staubsaugers. Er kauft eines dieser Geräte für die Absaugung von Blut in seiner Untergrundpraxis.

Dr. Bertram Chickering Sen. besucht seinen Sohn Bertie im Knick. Schockiert von den Methoden Thackeries (Er beobachtet wie Thackery nach dem Ableben einer Patientin, während einer Operation, durch Pressen des Herzens Puls erzeugt), versucht er seinen Sohn zum Verlassen des Knicks zu überzeugen. Währenddessen wird der von den Ratten gebissene Mann eingeliefert, er ist offensichtlich an Meningitis erkrankt. Gallinger kehrt nach der Behandlung des Erkrankten nach Hause zurück und spielt mit seiner kleinen Tochter.

Cleary wird als Ambulanz zu einer jungen Frau gerufen, die sich beim Versuch, bei sich selber eine Abtreibung vorzunehmen, schwer verletzt hat. Schwester Harriet und Thackery versuchen sie zu retten, aber es ist zu spät. Barrow will wieder versuchen die Leiche zu Geld zu machen, wird aber von Cleary daran gehindert. Er bringt Schwester Harriet und den Leichnam zum Potter's Field, einem Armenfriedhof, um für eine würdige Beerdigung zu sorgen, da die Tote keine Familie im Land hat. Von Erinnerungen ergriffen, teilt er Schwester Harriet mit, dass er nie wieder ein Mädchen so sterben sehen will. Da er von Schwester Harriets geheimen Abtreibungen weiß, will er zukünftig die Mädchen in Not finden und Harriert soll die Abtreibungen vornehmen. Die Einnahmen sollen zwischen ihnen geteilt werden, 60 Prozent sollen an Cleary, die restlichen 40 Prozent an Schwester Harriet gehen.[9]

5 5 Silberstreif They Capture the Heat 12. Sep. 2014 16. Dez. 2014 Steven Soderbergh Steven Katz
6 6 Forschungsarbeit Start Calling Me Dad 19. Sep. 2014 23. Dez. 2014 Steven Soderbergh Jack Amiel & Michael Begler
7 7 Menschenjagd Get the Rope 26. Sep. 2014 30. Dez. 2014 Steven Soderbergh Jack Amiel & Michael Begler
8 8 Entzugserscheinungen Working Late a Lot 3. Okt. 2014 6. Jan. 2015 Steven Soderbergh Jack Amiel & Michael Begler
9 9 Der Goldene Lotus The Golden Lotus 10. Okt. 2014 13. Jan. 2015 Steven Soderbergh Steven Katz
10 10 Blut Crutchfield 17. Okt. 2014 20. Jan. 2015 Steven Soderbergh Jack Amiel & Michael Begler

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
11 1 Kalter Entzug Ten Knots 16. Okt. 2015 8. Dez. 2015 Steven Soderbergh Jack Amiel & Michael Begler
12 2 Tatendrang You're No Rose 23. Okt. 2015 15. Dez. 2015 Steven Soderbergh Jack Amiel & Michael Begler
13 3 Eugenik The Best with the Best to Get the Best 30. Okt. 2015 22. Dez. 2015 Steven Soderbergh Jack Amiel & Michael Begler
14 4 Fieber Wonderful Surprises 6. Nov. 2015 29. Dez. 2015 Steven Soderbergh Jack Amiel & Michael Begler
15 5 Schleudertrauma Whiplash 13. Nov. 2015 5. Jan. 2016 Steven Soderbergh Steven Katz
16 6 Siamesische Zwillinge There Are Rules 20. Nov. 2015 12. Jan. 2016 Steven Soderbergh Jack Amiel & Michael Begler
17 7 Wohltätigkeitsball Williams And Walker 27. Nov. 2015 19. Jan. 2016 Steven Soderbergh Jack Amiel & Michael Begler
18 8 Liebeserklärung Not Well At All 4. Dez. 2015 26. Jan. 2016 Steven Soderbergh Steven Katz
19 9 Die Sünden der Väter Do You Remember Moon Flower? 11. Dez. 2015 2. Feb. 2016 Steven Soderbergh Jack Amiel & Michael Begler
20 10 Alles, was wir sind This Is All We Are 18. Dez. 2015 9. Feb. 2016 Steven Soderbergh Jack Amiel & Michael Begler

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Knick erreicht bei Metacritic ein Score von 75/100 Punkten, basierend auf 37 Bewertungen.[10] Bei Rotten Tomatoes erreicht die Serie sogar eine Bewertung von 86 % und ist damit "certified fresh" (dt.: zertifiziert frische Tomate). Die Durchschnittsbewertung liegt bei 8.4/10, basierend auf 50 Bewertungen.[11]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Knick. Wie die moderne Medizin das Laufen lernte. ZDF, 16. August 2016, abgerufen am 22. September 2016.
  2. The Knick Portrays Gilded-Age Gore, in The Wall Street Journal, 24. Juli 2014
  3. a b c d e f g h i j k l 'The Knick' Starring Clive Owen & Directed by Steven Soderbergh to Preimier August 8 on Cinemax. In TV by the Numbers. 10. Juli 2014
  4. Steven Soderbergh and Clive Owen Team Up for New Cinemax Original Series „The Knick“ in The Futon Critic, 25. Juli 2013
  5. Stanley, Alessandra (7. August 2014) No Leeches, No Rusty Saw, But Hell Nonetheless in The New York Times, 7. August 2014
  6. The Knick: Noch vor Serienstart für Staffel 2 verlängert, in Serienjunkies, 11. Juli 2014
  7. variety.com, abgerufen am 12. Mai 2017
  8. Cinemax, The Busy Flea Abgerufen am 20. April 2017
  9. Cinemax, Where's the Dignity? Abgerufen am 21. April 2017
  10. The Knick : Season 1, in Metacritic, stand: 22. August 2014
  11. The Knick: Season 1 in Rotten Tomatoes, stand: 22. August 2014