Tsukubamirai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tsukubamirai-shi
つくばみらい市
Tsukubamirai (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Kantō
Präfektur: Ibaraki
Koordinaten: 35° 58′ N, 140° 2′ OKoordinaten: 35° 57′ 47″ N, 140° 2′ 13″ O
Basisdaten
Fläche: 79,14 km²
Einwohner: 50.870
(1. Oktober 2019)
Bevölkerungsdichte: 643 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 08235-0
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Tsukubamirai
Baum: Kirsche
Blume: Brassica rapa var. nippo-oleifera
Vogel: Feldlerche
Rathaus
Adresse: Tsukubamirai City Hall
195 Fukuda
Tsukubamirai-shi
Ibaraki 300-2395
Webadresse: http://www.city.tsukubamirai.lg.jp/
Lage Tsukubamirais in der Präfektur Ibaraki
Lage Tsukubamirais in der Präfektur

Tsukubamirai (japanisch つくばみらい市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Ibaraki in Japan.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tsukubamirai liegt nördlich von Kashiwa und südlich von Tsukuba.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt wurde am 27. März 2006 aus den Gemeinden Ina (伊奈町, -machi) und Yawara (谷和原村, -mura) des Landkreises Tsukuba gegründet.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Tsukubamirai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien