Wikipedia:Wiki Loves Monuments 2016/Deutschland/Mitmachen/Support

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
  Regeln     Fotografieren     Hochladen     Bilder verwenden     Denkmallisten     Grußworte     Support  
WLM-Banner-Bg-2016.jpg

Hello, to whom it may concern, wer auch immer sich berufen fühlt[Quelltext bearbeiten]

I have no idea if this is only german wikipedia, but anyhow: can you make the banner for the contest with the monuments bigger? I think this (the contest) is the least you can ask from us. Cheers, and many thanks Levin

--79.195.73.143 00:16, 1. Sep. 2016 (CEST)

Hi Levin! Thanks for your support. Yes this, website here is just for the german part of WikLovesMonuments. You'll find the international contact on the international Website wikilovesmonuments.org.
Concerning the banner, I think (at least the german version) has a good size. It will be up there for a full month and we don't wan't to distract people to much from Wikipedia. // Martin K. (Diskussion) 01:05, 1. Sep. 2016 (CEST)

Einreichen von Fotos von Kulturdenkmalen, die nicht auf den Denkmallisten verzeichnet sind[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Meine Frage bezieht sich auf das Einreichen von Fotos, die Kulturdenkmale zeigen, die nicht auf den Denkmallisten verzeichnet sind: Was ist dabei zu beachten, wenn diese Fotos Kulturdenkmale zeigen, die Wikipedia/Wikimedia nicht kennt, z. B. historische Forstgrenzsteine. --Landmensch 2 (Diskussion) 22:49, 1. Sep. 2016 (CEST)

@Landmensch: Nun ja: Ein Kulturdenkmal, wird ja i.d.R. dadurch Kulturdenkmal, dass es in irgendeine Liste aufgenommen wird. Und natürlich gibt es auch Listen, auf denen Grenzsteine stehen. Nach welchem Kriterium sollte man denn sonst ein Kulturdenkmal definieren? Alter allein ist da ja sicher kein ausreichendes Kriterium. // Martin K. (Diskussion) 23:43, 1. Sep. 2016 (CEST)
Wenn es denn so einfach wäre. Die offiziellen Listen sind mir nicht bekannt. Dass es sich um Kulturdenkmale handelt, ist entsprechendem Kartenmaterial zu entnehmen, das auch online verfügbar ist (Link: https://www.umweltkarten-niedersachsen.de/GlobalNetFX_Umweltkarten/, zu wählende Basiskarte: DGK5 historisch). Das reicht dann wohl nicht aus?! --Landmensch 2 (Diskussion) 00:04, 2. Sep. 2016 (CEST)
Geht es um so einen Grenzstein?
Irgendwie funktioniert die Karte bei mir nicht wirklich - ich weiß daher nicht, was genau da drin steht.
  • Sind die einzelnen Objekte benannt und ausdrücklich als Kulturdenkmal gekennzeichnet?
  • Oder gibt es da nur ein Icon, das in der Legende mit Grenzstein/Denkmal gekennzeichnet ist.
Ersteres sollte mMn ausreichen, letzteres eher nicht.
Im Zweifel würde ich an Deiner Stell die Bilder aber einfach mal hochladen. Commons nimmt ja auch gerne Bilder die keine Kulturdenkmale zeigen. Und wenn es wirklich in die engere Auswahl für einen Preis kommen sollte, dann muss sich eben die Jury den Kopf zerbrechen, // Martin K. (Diskussion) 00:31, 2. Sep. 2016 (CEST)
Als denkmalfotografisch auch in Baden-Württemberg tätiger ehemaliger Juror hier mal meine 2 Cent.
  • Wir haben nicht überall vollständige Denkmallisten.
  • Wir müssen deshalb oft auf alternative Dokumentationen zurückgreifen.
  • Wenn wir das tun, dann sollte das für die Juroren eindeutig nachvollziehbar sein.
    • Also: Koordinaten sind das mindeste.
    • eindeutige Quellenangabe in der Bildbeschreibung (d.h. auch Hinweis, wie die zu wählende Karte zu finden ist. So wie Du das oben gemacht hast.) Nicht nur auf den Grenzstewin hier bezogen, ganz allgemein: Quellen können auch Bücher sein, die sich mit Kulturdenkmalen befassen und das Objekt bezeichnen.
  • Mit dieser Entscheidungsgrundlage haben die Juroren dann eine Handhabe ihre Entscheidung zu treffen.
--Wuselig (Diskussion) 10:46, 2. Sep. 2016 (CEST)
Die von mir oben genannte Karte hat zuweilen leider ihre Aussetzer. Die Basiskarte "DKG5 historisch" zeigt zudem nur ab dem Maßstab 1: 12.500 etwas an. Auf der Karte sind die Steine als kleine Quadrate eingezeichnet, versehen mit dem Zusatz "K.D." (Kulturdenkmal) und "Hist. Grenzsteine". Es gibt darüber m. W. keine veröffentlichte Literatur über den Denkmalstatus, lediglich eine Web-Seite: https://grenzsteine.wordpress.com/andere-steine/ - ich habe die Steine im "Garlstorfer Wald" im Auge (letzter Punkt auf der Seite). Koordinaten sind natürlich Pflicht, schon deshalb, weil es im Wald keine Hausnummern gibt :). Im Prinzip verhält es sich mit den Steinen so wie mit diesem historischen Meilenstein hier, der ebenfalls auf der besagten Karte verzeichnet und im Rahmen von WLM 2011 hochgeladen worden ist - auch dieser findet sich (hier) auf keiner Liste.
Historischer Meilenstein in Sangenstedt
Mir scheint: Das Hochladen ist wohl einen Versuch wert - mit entsprechenden Angaben. --Landmensch 2 (Diskussion) 15:53, 2. Sep. 2016 (CEST)
Die Fordenung Also: Koordinaten sind das mindeste ist schwer durchzusetzen. 2015 hatten von rund 39.000 Bildern nur 15.000 Koordinaten, also weniger als die Hälfte. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 19:32, 2. Sep. 2016 (CEST)
Nightflyer, die Forderung nach Koordinaten bezog sich auf die nachträglich, nicht durch Listen dokumentierten Denkmäler. Und da speziell auf den Fall der Grenzsteine, die dann in einer Karte zu suchen wären. Ich denke in allen anderen Fällen, wäre eine exakte Adressangabe natürlich schon hilfreich. Auf jeden Fall, besser als "schönes altes Haus in Hintertupfingen" sollte es schon sein, oder? --Wuselig (Diskussion) 19:42, 2. Sep. 2016 (CEST)
Natürlich. Nur: Niemand wird Koordinaten entfernen, wenn sie in den Exifs drinstehen. Meine Schlussfolgerung: Die Kameras der Einsender können das nicht. Also brauchen wir eine Anleitung für Neulinge, die eine genaue Erklärung fürs manuellen Einfügen gibt. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 19:52, 2. Sep. 2016 (CEST)
Gute Idee. Wer auch immer sich berufen fühlt, so etwas zu schreiben: Ich denke unter WP:Wiki_Loves_Monuments_2016/Deutschland/Mitmachen/Hochladen wäre der richtige Ort dafür. // Martin K. (Diskussion) 20:04, 2. Sep. 2016 (CEST)
Abgefragt werden die Koordinaten (Kamerapaosition) jedenfalls schon jetzt bei jedem Upload. Sie noch manuell in die Exifs zu schreiben, ist also gar nicht nötig ... --Landmensch 2 (Diskussion) 16:27, 3. Sep. 2016 (CEST)
Die Exifs würde man ja auch nicht manuell (im Sinne von abtippen) befüllen, sondern (halb-)automatisch:
  • Da gibt es diverse Programme (Lightroom z.B.), die einem ermöglichen, die Bilder einfach per Drag'n'Drop auf einer Karte zu positionieren und dann die entsprechende Koordination automatisch in die Meta-Daten übernehmen.
  • Auch besitzen mittlerweile einige Kompaktkameras und vor allem Smartphones einen GPS-Funktion. Wenn man die aktiviert hat. Wird jedes Bild in den Meta-Daten mit der aktuellen Geo-Location versehen und man muss sich um garnichts mehr kümmern.
// Martin K. (Diskussion) 16:51, 3. Sep. 2016 (CEST)

Preise?![Quelltext bearbeiten]

--J.Schäfer (Diskussion) 21:22, 2. Sep. 2016 (CEST)


@J.Schäfer: Die kommen noch ;) Wir sind gerade noch dabei einen motivierenden Preispool zusammenzustellen. Ich denke kommende Woche werden wir den hier auf einer Unterseite veröffentlichen. // Martin K. (Diskussion) 22:01, 2. Sep. 2016 (CEST)

Andere Länder[Quelltext bearbeiten]

Kann ich auch mit Bildern aus Ländern teilnehmen, die kein eigenes WLM-Projekt haben? Wie? --Flominator 21:43, 3. Sep. 2016 (CEST)

Nein, eine Teilnahme am Wettbewerb Wiki Loves Monuments ist leider nur mit Bilder aus Ländern, die ein eigenes WLM-Projekt veranstalten, möglich. — DCB (DiskussionBewertung) 21:47, 3. Sep. 2016 (CEST)
Was natürlich nicht heißt, dass man auf Commons keine Denkmalphotos aus Osttimor (oder anderen Nichtteilnehmenden Ländern) hochladen dürfte. Auch solche Photos sind immer willkommen - nur gibt es dafür eben leider keinen WLM-Baustein und auch keine Jury, die sie auszeichnen könnte. // Martin K. (Diskussion) 22:08, 3. Sep. 2016 (CEST)

Smartphone-App?[Quelltext bearbeiten]

Vor Jahren habe ich beim französischen WLM mitgemacht, die hatten eine Smartphone-App, mit der ganz einfach Monumente in der Nähe gefunden werden konnten (mit GPS-Unterstützung). Mit dem Handy konnten auch gleich Fotos erstellt und hochgeladen werden.

Hat das deutsche WLM auch eine App?

--134.3.83.17 23:57, 3. Sep. 2016 (CEST)

WLM Deutschland hat leider keine eigene App.
Von der französischen App höre ich auch gerade zum ersten Mal. Meinst Du diese hier? Die scheint seit 2014 nicht mehr weiterentwickelt zu werden. Keine Ahnung, ob die noch funktioniert.
Was es gibt, ist diese interaktive Karte. Die bietet ungefähr die Funktionalitäten, die Du beschreibst, und sollte auch in Deutschland funktionieren. Allerdings sind die Denkmallisten darin bei weitem nicht vollständig - da fehlen leider ganze Bundesländer. // Martin K. (Diskussion) 00:13, 4. Sep. 2016 (CEST)
Konnte die Seite noch finden, ich meine dies: https://www.mediawiki.org/wiki/Wiki_Loves_Monuments_mobile_application... Ist wohl leider nicht weiter entwickelt worden, schade.
Die interaktive Karte sehe ich heute zum ersten mal. Wer befüllt die mit den Daten? Gruss --Nightflyer (Diskussion) 11:17, 4. Sep. 2016 (CEST)
Ich vermute, dass die aus WikiData kommen. Was auch erklärt, warum da so wenige Deutsche Denkmale drin sind. Unsere Listen wurden ja bisher nicht mal ansatzweise vollständig mit WikiData synchronisiert. Was auch der Grund ist, weshalb ich aktuell davon absehen würde sie unsere Empfehlungen aufzunehmen.
Aber vielleicht können da ja Braveheart oder Jean-Frédéric was zu sagen. Die beiden hatten das Thema ja in ihrem Wikimania-Vortrag gestreift. // Martin K. (Diskussion) 11:28, 4. Sep. 2016 (CEST)
Die BilderwunschAPI gibts auch als Mobile Version, braucht aber zum Anzeigen die entsprechende Vorlage, die Bilderwünsche automatisch generiert. Das gibts halt auch nicht in allen Landkreisen, hier ein Beispiel von Berlin. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 12:06, 4. Sep. 2016 (CEST)
Hallo! Danke für die Frage. :)
Mein Deutsch ist nicht zu gut, also werde ich auf English sprechen :)
The mobile application is not working anymore. It used to work for all countries that were in the Commons:Monuments database.
The interactive map uses the API of the Monuments Database.
The monuments database is not based on Wikidata − it is built from structured lists on Wikipedia.
Only some German monuments are currently harvested in the monuments database − the ones from Bayern and Hessen, and some from the towns of Bergheim and Koln.
The effort to add all states to the database is tracked at phab:T55621 − I would be happy to help with that.
Let me know if you have any questions :)
Jean-Fred (Diskussion) 12:56, 6. Sep. 2016 (CEST)

Dürfen Kulturdenkmäler, beispielsweise denkmalgeschützte Privathäuser ohne Erlaubnis des Eigentümers fotografiert werden?[Quelltext bearbeiten]

Dürfen Kulturdenkmäler, beispielsweise denkmalgeschützte Privathäuser mit der Absicht, diese im Rahmen von WikiLoves Monuments zu veröffentlichen ohne Erlaubnis des Eigentümers fotografiert werden? 

Das Fotografieren eines Hauses von der Straße aus kann der Besitzer in der Regel nicht unterbinden, es sei denn, es werden besondere Stative benutzt, individuelle Personen fotografiert oder durch die Fotos in einen schutzwürdigen privaten Bereich eingegriffen. Anders sieht es aber aus, wenn Fotografen auf das Grundstück kommen. Eine Variante wäre, dass man sich bereits vor Anfertigung der Aufnahmen möglichst eine schriftliche Bestätigung (mit Unterschrift des Eigentümers/Fotografen) geben lässt, die die Freigabe und Verwertung aller oder bestimmter Bilder erlaubt oder eben vorbehält. Eigentümer können später unerwünschten Fotos in Architekturführern, Tageszeitungen oder dem Internet zuverlässig vorbeugen. Ähnliches Vorgehen gab es bereits bei Veröffentlichungen von Google StreetView. --Thyralon (Diskussion) 11:34, 4. Sep. 2016 (CEST)

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!
Grundsätzlich dürfen auch Privathäuser aus dem öffentlichen Raum heraus fotografiert werden.
In einem Urteil des LG Köln vom 13. Januar 2010 ( http://www.telemedicus.info/urteile/Datenschutzrecht/982-LG-Koeln-Az-28-O-57809-Fotos-von-Strassen-und-Gebaeuden-Bilderbuch-Koeln.html ) heißt es dazu: "Die Veröffentlichung von Fotos eines Wohnhauses stellt keinen Eingriff im das Allgemeine Persönlichkeitsrecht dar, wenn der Name der Bewohner nicht erkennbar ist und dem Betrachter des Fotos bildlich nicht mehr Informationen dargeboten werden, als demjenigen, der selbst durch die Straße geht oder fährt."
Ein "Recht am Bild der eigenen Sache" existiert in Deutschland nicht, wie der BGH in einem Urteil vom 9. März 1989 bestätigte: "Das ungenehmigte Fotografieren eines fremden Hauses und die gewerbliche Verwertung einer solchen Fotografie stellen dann keine Abwehr- und Zahlungsansprüche auslösende Einwirkung auf fremdes Eigentum dar, wenn die Fotografie - ohne daß das Hausgrundstück betreten wird - von einer allgemein zugänglichen Stelle aus angefertigt wird." (sog. Friesenhaus-Urteil, BGH, Urteil vom 9. März 1989, Az.: I ZR 54/87, Verwertung der Fotografie eines Privathauses - Friesenhaus, siehe auch https://de.wikisource.org/wiki/Bundesgerichtshof_-_Friesenhaus)
// Martin K. (Diskussion) 11:42, 4. Sep. 2016 (CEST)

Vorjury[Quelltext bearbeiten]

Gibt es in diesem Jahr wieder einer Vorjury? --Pelz (Diskussion) 02:07, 6. Sep. 2016 (CEST)

@Pelz: Ja, die wird es geben. Der Starttermin steht noch nicht ganz fest. Aber ich denke spätestens zur WikiCON können wir da loslegen. // Martin K. (Diskussion) 10:21, 6. Sep. 2016 (CEST)
@Pelz: Mittlerweile kann man sich hier für einen Account registrieren. // Martin K. (Diskussion) 09:43, 9. Sep. 2016 (CEST)
Vorjurytool wird ab und zu mit der Begründung unsichere Seite von google abgebrochen.Kann man das tool nicht als sichere Seite umändern?--Elisauer (Diskussion) 19:26, 13. Okt. 2016 (CEST)

Upload-Limit?[Quelltext bearbeiten]

Von den aktuell 17.023 Bildern aus Deutschland entfallen 12.538 auf einen einzigen Benutzer, der Rest hat im Schnitt 21 Bilder hochgeladen. Wäre es nicht im Sinne des fairen Wettbewerbs, den Upload zu beschränken? --213.196.211.102 00:09, 7. Sep. 2016 (CEST)

  • Ehrlich gesagt erschließt es sich mir nicht, wieso der Unterschied in den persönlichen Upload-Zahlen der Fairness des Wettbewerbs abträglich sein sollte? Schließlich ist das hier ja kein Gewinnspiel, bei dem man mit jeden neuen Bild seine Gewinnchancen erhöht. Vielmehr entscheiden bei WLM die Jury und Vorjury ja allein auf Basis der Qualität des einzelnen Bildes (und ohne Ansehen der Einzelperson). Und in dieser Hinsicht könnte es sogar eher ein Nachteil für die betroffenen Nutzer sein, wenn dieser sehr viele Bilder hochlädt, weil er dann ja entsprechend weniger Zeit in die Qualität eines jeden einzelnen stecken kann.
  • Im Kern ist WLM ein Aktion, die Menschen dazu zu bringen soll, möglichst viele, möglichst gute Denkmalphotos nach Wikimedia Commons zu laden und dadurch die Wikipedia zu bereichern. Dabei ist eigentlich jedes Photo wichtig – und die meisten davon kommen (wie z.B. irgendwelche Grabplatten, Fassadendetails oder die x-te Gründerzeitfassade) nicht wirklich für eine Auszeichnung in Betracht. Dass dabei überhaupt Preisträger gekürt und Preise vergeben werden, dient vor allem der Motivation und Öffentlichkeitsarbeit – das Kernziel von WLM ist es nicht.
    MMn würde es der Grundidee von WLM widersprechen, wenn wir ein Limit setzen und damit Nutzer vom Hochladen sinnvoller Bilder abzuhalten würden. Es wäre vielmehr im Sinne unseres Wettwerbs auch die anderen dazu zu motivieren, weiter gute Bilder hchzuladen. Aber letztlich macht das jeder nach seinen eigenen Vorlieben und Möglichkeiten. Und das ist auch ok so.
  • Im Übrigen beteiligt sich Tilman2007 ja schon seit Jahren mit sehr vielen Bildern an WLM (Meinen Dank dafür). Und wenn ich mir die Preisträger der letzten Jahre anschaue, habe ich nicht da Gefühl das er dort extrem überrepräsentiert ist. So hat er es leider noch nie in die Top-Ten geschafft und im Jahr 2015 erreichten Bilder von ihm z.B. Platz 29, 53 und 87 (was für einen engagierten Photographen wirklich nicht ungewöhnlich ist).
P.S.: Hältst Du diese Frage wirklich für so kritisch, dass Du Dich ausloggen musstest, um sie hier zu stellen? Hast Du bei WLM vor irgendwas Angst? Das fände ich sehr bedauerlich... // Martin K. (Diskussion) 10:25, 7. Sep. 2016 (CEST)
Hallo Martin,
vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Ich bin allerdings der Meinung, dass gerade ein Limit für mehr sinnvolle Bilder sorgen würde, denn zum Handwerk eines Fotografen gehört auch die Selektion ("Twelve significant photographs in any one year is a good crop" - Ansel Adams). Außerdem widersprichst Du Dir selbst, wenn Du sagst, dass ein Upload-Limit die Leute davon abhalten würde, viele und gute Fotos nach Wikimedia Commons zu laden und gleichzeitig sagst, dass derjenige, der viele Bilder hochlädt, weniger Zeit in die Qualität des einzelnen Bildes stecken kann.
2014 wurden von 644 Benutzern 35.555 Bilder hochgeladen, 31 Prozent davon stammen allein von dem von Dir genannten Benutzer. Von den 11.032 Fotos dieses Benutzers schafften es 12 Fotos auf die Plätze 1, 14, 32, 38, 52, 69, 77, 84, 100, 103, 107 und 117. Das sind fast 10 Prozent aller Gewinnerfotos. Anscheindend ist es von mir nicht weit hergeholt, dass die Masse der Bilder die Gewinnchancen signifikant erhöht. Außerdem widerlegt das Ergebnis von 2014 Deine Aussage, dass der angesprochene Benutzer es noch nie in die Top-Ten geschafft hat.
Zu Deiner Frage in der Fußnote: Ich war auch vor dem Verfassen meines Beitrags nicht in der Wikipedia angemeldet. Wie kommst Du auf die Idee, ich hätte mich für die Frage bewusst abgemeldet und was hat das mit der Sache zu tun? --195.14.198.28 19:43, 7. Sep. 2016 (CEST)
Ach komm: Allein, dass Du im Gegensatz zu den anderen IPs auf dieser Seite korrekt einrückst und signierst, macht es sehr, sehr unwahrscheinlich, dass Du wirklich neu in der Wikipedia bist. Und die Insider-Kenntnisse zu Statstiken hat man auch nicht einfach so. Diese Fragen und Deine Referenz auf Ansel Adams lassen auch jemanden schließen, der hier schon einige Bilder hochgeladen hat. Und das kann man eben nur, wenn man auch einen Nutzeraccount besitzt, oder? Also: Ein bisschen mehr Rückrad bitte!
Dass Tillman 2014 so erfolgreich war, hatte ich nicht gesehen. Wenn Dich interessiert, wie das Zustande kam, solltest Du die damalige Jury fragen. Seit 2015 haben wir jedenfalls eine Vorjury an der sich jeder Wikipedianer beteiligen kann, und die sollte eigentlich ein ziemlich objektives Bild liefern.
Doch bleiben wir mal bei dem Vorschlag mit dem Upload-Limit:
  • Wo würdest Du das denn setzen? Bei 10, 100, 1000 oder 10.000 Uploads? Und was soll Deiner Meinung nach passieren, wenn es überschritten wird?
  • Welche Bilder würde jemand wie Tillmann dann wohl aussortieren? Ich persönlich glaube nicht, dass die Preisträgerbidler von 2014 darunter wäre...
  • Und was passiert mit den ganzen anderen Bildern? Besteht nicht die Gefahr, dass die dann gar nicht mehr hochgeladen werden?! Sind die ganzen Grabplatten, Fassadendetails und normalen Fachwerkhäuser, die kaum eine Chance auf eine Auszeichnung haben, etwa überflüssig? Ich glaube kaum...
Es liegt in der Natur dieses Projekts, dass Leute auf unterschiedlichste Art und in unterschiedlichstem Umfang hier mitarbeiten. Wikipedia ist eben heterogen und ich kann daran nichts verwerfliches finden. // Martin K. (Diskussion) 20:26, 7. Sep. 2016 (CEST)
Nachdem ich mal die durchschmittlichen Uploads pro User (exklusive dem Bulk-Uploader) der letzten Jahre ermittelt habe würde ich das Limit bei 50 Bildern pro User setzen. Wer mehr hochlädt wird freundlich gebeten, seine Auswahl auf 50 Bilder zu begrenzen. Die überzähligen Bilder müssen ja nicht zwangsläufig gelöscht werden, es reicht ja, die entsprechenden Verweise auf den Fotowettbewerb zu entfernen. Dann bleiben die Bilder zwar in den Commons, nehmen aber nicht am Wettbewerb teil. Welche Bilder der Benutzer aus dem Wettbewerb nimmt, liegt in seinem eigenen Ermessen. Wer der Bitte bis zum Ende des Wettbewerbs nicht nachkommt, wird disqualifiziert. --195.14.198.28 21:58, 7. Sep. 2016 (CEST)
  • 50 also?! Laut Statistik habe ich selbst in dieser WLM-Saison bisher 65 Bilder hochgeladen (und es werden sicher noch deutlich mehr). Damit bin ich 15 Bilder über Deiner Vorstellung. Zähl mir bitte mal auf, auf welche 15 Bilder ich verzichten soll! Wäre die Wikipedia ohne diese Bilder besser dran?
  • Letztes Jahr haben in Deutschland übrigens 223 Menschen an WLM teilgenommen und insgesamt 38.953 Bilder hochgeladen. Mit Deinem 50-Bilder-Limit wären es höchsten 11.150 gewesen - wahrscheinlich deutlich weniger, weil sehr, sehr viele nur 1, 2 Bilder hochladen. Wenn es nach Dir ginge, wären der Wikipedia also allein letztes Jahr weit über 27,000 Bilder verloren gegangen. Denkst Du wirklich, dass das gut für dieses Projekt wäre?
Wie sieht es denn eigentlich mit Dir selbst aus? Hast Du denn schon etwas im Rahmen von WLM hochgeladen? Falls ja: Dann kannst Du Dich ja auchmal einloggen! Falls nein: Warum interessiert Dich dieses Thema überhaupt, wenn es Dich doch eh nicht betrifft? // Martin K. (Diskussion) 22:59, 7. Sep. 2016 (CEST)
In Deutschland haben 2015 laut Statistik 866 Benutzer teilgenommen und insgesamt 38.953 Bilder hochgeladen. Das macht einen Schnitt von 44 Bildern pro Benutzer. Hätte jeder Benutzer ein Limit von 50 Bildern ausgereizt wären es 43.300 Bilder geworden. Soviel zur Statistik, aber diese Diskussion ist eh fruchtlos. Aufgrund der hier gewonnenen Erkenntnisse sehe ich von einer Teilnahme ab, da ich offensichtlich ein anderes Verständnis von einem fairen Wettberwerb habe. Trotzdem vielen Dank für die Darlegung Deiner Ansichten. --81.7.14.234 19:03, 8. Sep. 2016 (CEST)
Statistik und Mathematik sind nicht Deine Stärke, gell!? --Wuselig (Diskussion) 20:17, 8. Sep. 2016 (CEST)
Angesichts der Tatsache, dass es im letzten Jahr fünf neue Photographen ( Ralf Stöcker (5 Uploads, Platz 2), DrNRNowaczyk (5 Uploads, Platz 5), Jan Künzel (3 Uploads, Platz 9), Stefan Staurland (3 Uploads, Platz 7), Aerotect (1 Upload, Platz 10)) mit fünf oder weniger Uploads in die Top10 geschafft haben, halte ich Deinen Vorwurf für ein Scheinargument! Der Sieger des letztjährigen internationalen Wettbewerbs war übrigens auch ein neuangemeldeter Nutzer ( Phantom3Pix), der mit 11 Uploads auch noch deutlich unter Deiner Schwelle lag.
Mit der Gesamtnutzeranzahl hattest Du recht - da muss ich irgendwie verrutscht sein. Und weil Du es bist, hab ich das mal zum Anlass genommen, das letzte Jahr sauber auszuwerten:
Gesamtanzahl hochgeladen Photos 38.953
Uploader 866
Arithmetisches Mittel Bilder pro Uploader 44,98
Median Bilder pro Uploader 2,1
Gesamtanzahl hochgeladener Photos bei einem Limit von 50 10.543
Da der durchschnittliche Uploader also gerade mal etwas mehr als 2 Bilder hochgeladen hat, halte ich die Vorstellung, man können alle Nutzer dazu bringen exakt die gleiche Anzahl von Bildern hochzuladen, für reichlich naiv. Es liegt in der Natur solcher Wettbewerbe (und des freiwilligen Engagments im Allgemeinen), dass sie statistisch einen "long tail" haben: Dass es also relativ wenige sehr aktive Nutzer gibt während die große Masse nur relativ wenig beisteuert. In der Wikipedia, wie in diesem Wettberwerb dürfte es nicht projektdienlich sein, wenn man diese wenigen sehr aktiven Nutzer künstlich in ihrer Aktivität beschränkt. // Martin K. (Diskussion) 20:18, 8. Sep. 2016 (CEST)

Selten so einen Unsinn gehört. Disqualifizierung wegen bestmöglicher aktiver Teilnahme? Jedes Foto wird benötigt. Hallo, du Stänker-IP, mach mal ein Foto dieses Kulturdenkmals. Na, kapiert? Gruss --Nightflyer (Diskussion) 22:31, 7. Sep. 2016 (CEST)

Ich bedanke mich für diesen überaus freundlichen und sachlichen Beitrag. --81.7.14.234 19:05, 8. Sep. 2016 (CEST)
Naja: Wenn man bedenkt, dass Deine Auftreten in dieser Diskussion einige Fragen aufwirft (s.o.), kann man schon verstehen, dass das Nightflyer für Getrolle hält und so reagiert?! Du darfst diese Vorbehalte natürlich gerne entkräften! // Martin K. (Diskussion) 20:21, 8. Sep. 2016 (CEST)

Urheberrecht: Wenn das Denkmal ein Gebäude im Privateigentum ist, darf es fotografiert werden ohne Genehmigung des Eigentümers[Quelltext bearbeiten]

Guten Tag Wikipedianer,

Gerne will ich mich beteiligen möglichst viel Denkmale aus den offiziellen Listen durch ein Foto zu dokumentieren. Hierbei stellt sich aber folgende Frage:

Häufig sind gerade die Denkmale aus den Denkmallisten, für die noch keine Fotos vorliegen "normale" Gebäude ein Beispiel siehe hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kulturdenkm%C3%A4ler_in_Koblenz-G%C3%BCls

Wie ist das nun mit dem Recht? Darf ich einfach von den Denkmalen ein Foto fertigen und dies auf Wikipedia veröffentlichen oder ist vorab eine Genehmigung des Eigentümers des Denkmals notwendig. Wenn ja, wie muss die Genehmigung ausssehen, welche Form muss sie haben und welche inhaltliche Ausgestaltung ist notwendig. Muss die Genehmigung dann auch bei Wikipedia hinterlegt werden?

Vielen Dank für Ihre/Eure Antwort

Viele Grüße Einer der sich aktiv beteiligen möchte aber dies im rechtlich einwandfreien Rahmen tun möchte. --80.187.113.85 15:57, 7. Sep. 2016 (CEST)

Hallo! Die Frage hatte ich zwei obendrüber ja eigentlich schon beantwortet?!
Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!
Kurzversion: Ein Recht am Bild der eigenen Sache gibt es in Deutschland so nicht. Wenn Du aus dem öffentlichen Raum heraus photographierst und darauf achtetest keine Personen und auch sonst nichts zur Intimsphäre gehöriges im Bild zu haben, gibt es i.d.R. kein Problem. // Martin K. (Diskussion) 16:15, 7. Sep. 2016 (CEST)

Hallo Martin Kraft, herzlichen Dank für die schnelle und präzise Antwort. Auch bitte ich um Nachsicht, dass ich nicht gleich den Text weiter oben in der Frageliste gesehen habe, der das Thema ja bereits behandelt hat. Anfängerfehler. Ich bitte um Verzeihung. (nicht signierter Beitrag von 80.187.113.85 (Diskussion))

Kein Problem. Dafür ist der Support ja da ;) // Martin K. (Diskussion) 17:16, 7. Sep. 2016 (CEST)

Fotos in Denkmallisten einbetten[Quelltext bearbeiten]

Moin, liebe Wikipedianer und Fotografen! Kann ich meine eingereichten Fotos auch in die Denkmalliste einbetten. Ich frage nur, um euch vielleicht ein bisschen Arbeit abzunehmen. Einen schönen Gruß aus dem hohen sonnigen Norden! --Naturliebhaberin (Diskussion) 12:20, 9. Sep. 2016 (CEST)

Aber natürlich, sehr gerne sogar! Jede Hilfe ist willkommen. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 13:26, 9. Sep. 2016 (CEST)

Liste der eigenen Bilder[Quelltext bearbeiten]

Guten Abend, gibt es eine Möglichkeit, eine Liste der eigenen Bilder zu bekommen, also alle Bilder eines Autors oder eben auch nur von mir, die zur Verfügung stehen? --Uwe Pilz 20:21, 9. Sep. 2016 (CEST)

Das geht hier Gruss --Nightflyer (Diskussion) 20:29, 9. Sep. 2016 (CEST)
Um es zu verallgemeinern: Unter Special:MyFiles kann jede und jeder, die von ihr oder ihm persönlich hochgeladenen Dateien sehen. // Martin K. (Diskussion) 23:36, 9. Sep. 2016 (CEST)

Wie verknüpft man eigene Fotos mit den Denkmalslisten?[Quelltext bearbeiten]

Ich versuche mich gerade daran, ein Foto in eine Liste zu bekommen. Es gibt das zwei Fälle: Meist ist noch kein Foto da, mitunter gibt es aber schon etwas. Kann mir bitte jemand eine kleine Hilfe geben? Die Wiki-Bilderseite bezieht sich nur auf Aufsätze, nicht auf Listen. Uwe Pilz (nicht signierter Beitrag von Piu58 (Diskussion | Beiträge))

Das ist relativ einfach: In der Wikipedia darf man abschreiben, im Gegensatz zur Schule :-) Nimm irgendeine Liste mit Bildern drin, und kopier dir den Teil raus, den du brauchst und pass ihn danach an.
Jetzt allerdings wird es schwierig: In der Liste der Kulturdenkmale in Eutritzsch ist ein aktuelles Foto. Dein Schwarz-Weis-Bild scheint älter zu sein. Ich empfehle, das vorhandene Bild nicht zu ersetzen.
Vielleicht möchtest du dein Foto aber auch in eine andere Liste einsetzen, das kann ich nicht erraten. Dann sag hier bitte Bescheid.
Und bitte nicht böse sein, wenn dein Foto nicht in der Liste erscheint, jedes Bild in der Wikipedia zeigt einen aktuellen Zustand und wird für immer auf unserer Bildersammlung commons gespeichert. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 22:58, 9. Sep. 2016 (CEST)

@Piu58: Danke für die Frage! Ich habe mal eine entsprechende Erläuterung in die Dokumentation unter „Bilder verwenden“ eingearbeitet. // Martin K. (Diskussion) 23:33, 9. Sep. 2016 (CEST)

Ich habe ziemlich viele Bilder Leipzigr Denkmale, die sind alle Schwartz-weiß, weil ich klassisch-sliberbasiert arbeite. Ich hatte nicht vor, das vorhandene Bild zu ersetzen, sondern wollte es unter "weitere Bilder" anfügen". Martins Beschreibung hat mir geholfen, mit den *weiteren Bildern* komme ich aber immer noch nicht klar. Uwe Pilz 05:47, 10. Sep. 2016 (CEST)

@Piu58: Schwer zu erklären, zumindest schriftlich. Unsere Software hat, weil sie es nicht besser wusste, eine Kategorie erzeugt, die es nicht gibt: Hier unten in rot (Category:Cultural heritage monuments in Leipzig, Delitzscher Str. 15). Die anderen Bilder dieses Denkmals waren in der Kategorie Delitzscher Straße 15 (Leipzig). Ich hab das in deinem Bild angepasst. Und wenn du jetzt die Liste Liste der Kulturdenkmale in Eutritzsch öffnest, findest du unter dem Bild Delitzscher Straße 15 eine kleine Schrift: Weitere Bilder. Das wäre die vorhandene Kategorie, und dein Bild ist jetzt auch drin :-)
Das richtige Auffinden von vorhandenen Kategorien ist oft ein Glücksspiel, zumal es kaum verbindliche Regeln über die Schreibweise gibt. Lass dich nicht entmutigen , lade deine Fotos einfach hoch. Wikipedia ist ein Gemeinschaftsprojekt, irgendwer wird es irgendwann schon korrigieren, und wenn es Monate dauert. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 09:27, 10. Sep. 2016 (CEST)

Ich habe es jetzt verstanden und erkläre es für alle, die wie ich niemandem die Reste der eigenen Betätigung als Arbeit überlassen wollen:

- Wenn zu einem Eintrag mehrere Bilder verwaltet werden sollen, dann muss bei diesem Eintrag hinter "commonscat = " eine Kategorie stehen.

- Wenn dort schon eine ist, dann diese notieren und ins eigene Bild einsetzen

- Wenn dort noch keine ist (es ist dann entweder gar kein oder nur ein Bild verknüpft), dann eine Kategorie anlegen...

- ... Zweckmäßig in der Art "commonscat=Beispielstraße 1 (Beispielort)" wenn es sich um Häuser handelt.

- In das eigene Bild und das eventuell schion verknüpfte Bild diese Kategorie aufnehmen: Bildansicht - file - edit ...

- ... Es sind dann üblicherweise schon einige Kategorien enthalten idA. "[ [Category: irgendwas] ]" ...

- ... Man schreibt eine Zeile hinzu: "[ [ Category: Beispielstraße 1 (Beispielort) ] ]" ...

- ... In alle Bilder! Alle eigenen und ggf. in das, was dort vorher schon war.

- Jetzt gibt es den Eintrag weitere Bilder in der Denkmalsliste. Diese mal anklicken. Wenn das unerwartet viele sind, dann war die Kategorie schon in Benutzung und der Kategorietext muss überall (also in der Denkmalsliste und bei allen Bildern) modifiziert werden.

Uwe Pilz 14:43, 10. Sep. 2016 (CEST)

Upload-Formular produziert massenweise falsche Kategorisierungen[Quelltext bearbeiten]

Hält man sich an die Aufforderung im Formular "Bitte gib hier die Stadt oder Gemeinde an", wird offenbar eine Kategorie "Cultural heritage monuments in $Ortsname" eingefügt. Sofern diese Kategorie überhaupt sachlich richtig ist, führt sie in vielen Fällen zu Verstößen gegen c:COM:OVERCAT (Überkategorisierung). Denn idealerweise wählt der Uploader bereits die Kategorie des abgebildeten Gebäudes aus, die ihrerseits schon in "Cultural heritage monuments in $Ortsname" eingeordnet sein sollte. Hier könnte ein einschränkender Hinweis helfen: "Bitte gib hier die Stadt oder Gemeinde an, sofern du nicht bereits oben die vorhandene Kategorie des Gebäudes eingefügt hast."
Mehrdeutige Ortsnamen sind ein weiteres Problem. c:Category:Cultural heritage monuments in Ortenberg ist bei c:Category:Ortenberg (Baden) eingeordnet, enthält aber lauter Bilder aus Ortenberg (Hessen). Hinzu kommen mit automatischer Hilfe produzierte wilde Konstruktionen wie "Category:Cultural heritage monuments in https://en.wikipedia.org/wiki/Birkenkopf".
Des Weiteren schreibt das Formular die Kategorien mitten ins Template:Information statt ans Ende des Quelltextes. --Sitacuisses (Diskussion) 16:52, 10. Sep. 2016 (CEST)

@Sitacuisses: Vorweg als Entschuldigung: Der Upload-Wizard ist für uns auch nur ein Erbstück, dass wir einfach aus den letzuten Jahren übernommen haben. Ich selbst hab mich das erste Mal mit dem Ding beschäftigt, als eine ähnliche Frage oben schnmal auftauchte
Ich hatte das in den meisten Landesversionen verwendete Texttemplate schon offen und wollte Deinen Textvorschlag einfügen, bin aber dann zurück geschreckt, weil ich das Gefühl habe, dass kaum noch jemand lesen wird, was da steht, wenn das jetzt schon zweizeilige Label noch eine Zeile mehr bekommt. Es wäre besser, dass irgendwie hinzubekommen, ohne dass wir den unbedarften Uploader mit noch mehr Anweisungen verwirren müssen.
Grundsätzlich ist es so, dass alle Bilder bei denen eine neue Kategorie erzeugt wird, gleichzeitig auch in einer Wartungskategorie (z.B. Images_from_Hesse_with_broken_categories_(WLM) landen. Hierüber sollte es doch eigentlich möglich sein, die Links irgendwie halbautomatisch zu korrigieren, oder? // Martin K. (Diskussion) 18:16, 10. Sep. 2016 (CEST)
@Martin Kraft: "Broken_categories" wird meines Wissens nur eingefügt, wenn die erzeugte Kategorie nicht vorhanden ist. Und keine Halbautomatik findet heraus, welche von zwei gleichnamigen Gemeinden gemeint ist. Man muss schon die Uploader dazu bringen mitzuhelfen. Der Vorschlag, den Ortsnamen der deutschen Wikipedia zu entnehmen, ist ebenfalls völlig falsch, denn es geht um Commons-Kategorien, deren Namen von denen in de.wp oft abweichen. Wir müssen die Teilnehmer also irgendwie an Commons heranführen. Ich weiß jetzt nicht, ob im Uploadformular ein Link zu c:Commons:Kategorien vorhanden ist, der wäre jedenfalls das mindeste, solange es keine eigene Hilfeseite für Totalanfänger gibt. --Sitacuisses (Diskussion) 21:46, 10. Sep. 2016 (CEST)
Ich denke, wir wissen beide, dass das Commons-Kategorien-System ziemlich murksig und alles andere als stringent ist. Ich glaube kaum, dass wir das absoluten Neulingen im Rahmen ihres ersten Uploads so verständlich machen können, dass niemand mehr nacharbeiten muss.
Gerade das mit den homonymen Ortsnamen wird man garantiert nicht rausbekommen. Nimm z.B. mal einen weit verbreiteten Ortsnamen wie Schönberg. Da blickt doch wirklich niemand, wann da in der Klammer nun ein Hauptort, ein Nachbarort, eine Region oder ein Bundesland angegeben wird. Und auf Commons gibt es weder durchgängig Klammerzusätze noch Begriffklärungsseiten, sondern sowas sinnloses hier. Es ist zwar traurig, aber ich hab echt keinerlei Hoffnung, dass wir irgendwem das im Zuge eines einzigen Uploads verständlich machen können.
Vielleicht erbarmt sich ja irgendwann mal jemand bei der WMF, und implemeniert sowas wie Kategorie-Vorschläge auf Basis von Reverse-Geocoding (idealerweise inkl. einer Karte zum plazieren von Bildern ohne Geotags). Aber bis dahin, ist wohl händische Nacharbeit angesagt. // Martin K. (Diskussion) 22:31, 10. Sep. 2016 (CEST)
Da ich nicht glaube, dass wir dieses Problem diese Sasion noch vollständig gelöst bekommen, hab ich mal eine entsprechende Notiz in Lessons Learned gemacht. Eure Beteiligung an der Findung von Lösungsansätzen ist natürlich willkommen ;) // Martin K. (Diskussion) 23:12, 10. Sep. 2016 (CEST)
Das ist mir viel zu fatalistisch. Es gibt zwei für normale Menschen einfache Wege zur richtigen Commons-Katgorie: 1. In de.wp am Ende des Artikels die Commonscat anklicken. 2. Durch den Kategoriebaum nach unten durchklicken. Man muss das nur sagen, anstatt die Falschinformation zu verbreiten, dass auf Commons die Schreibweise der de.wp zu verwenden sei. Danke für den Link zum Template, ich habe eine Änderung versucht. Das Ergebnis wird bis jetzt nicht im Hochladeassistent angezeigt, sodass ich die Wirkung nicht kontrollieren kann. --Sitacuisses (Diskussion) 00:43, 11. Sep. 2016 (CEST)
@Martin Kraft: Weißt du, wie der Inhalt des Templates ins Hochladeformular übernommen wird? Von selbst hat sich da auch nach über 15 Stunden noch nichts getan. Mindestens der falsche Hinweis auf de.wp sollte gegen meinen Link auf c:Category:Municipalities in Germany by state ersetzt werden. "Zu langer Text" finde ich bei der Beschreibung dieses Feldes übrigens nicht problematisch. Ein wegen des langen Textes leer belassenes Feld wäre hier in vielen Fällen besser als die falsch ausgefüllten. --Sitacuisses (Diskussion) 15:45, 11. Sep. 2016 (CEST)
@Sitacuisses: Ich hab mal die ganzen Kampagnen aufgemacht und neu gespeiechert. Sollte jetzt eigentlich drin sein.Bei der Gelegenheit habe ich auch das Beschreibungsfeld geöffnet (mittel eines Leerzeichens). // Martin K. (Diskussion) 23:35, 14. Sep. 2016 (CEST)

Kennzeichnung als Baudenkmal[Quelltext bearbeiten]

  • Reicht es, wenn die Commons-Kategorie für das dargestellte Gebäude (nicht aber das im Wettbewerb eingereichte Bild als Einzeldatei) in Commons:Category:Cultural heritage monuments in Landkreis Diepholz (Da steht das besagte Gebäude) kategorisiert ist?
  • Reicht es in Gebieten oder an Orten, für die in de.wikipedia noch keine Denkmalsliste erstellt wurde, wenn in der Beschreibung des Bildes darauf hingeweiesen wird, dass das dargestellte Gebäude im Dehio-Handbuch und in einer – verlinkten – Informationsbroschüre des Landkreises über einen Teil seiner Baudenkmäler aufgeführt ist?--Ulamm (Diskussion) 16:53, 13. Sep. 2016 (CEST)
MMn ja, es gibt ja leider nicht für alle Orte Denkmallisten, da muss man sich dann auf andere Informationen verlassen. Allerdings ist mir auch mindestens ein Dehio-Eintrag bekannt, bei dem es sich nicht um ein Baudenkmal handelt. --Magnus (Diskussion) 17:03, 13. Sep. 2016 (CEST)
Bei einer mittelalterlichen Kirche, die das älteste Gebäude ihres Dorfes ist, kann man ziemlich sicher sein, dass sie Denkmalstatus hat.
Meine Frage ging eher darum, ob die Community bzw. die Jury weitere Belege für den Denkmalstatus verlangt.--Ulamm (Diskussion) 22:09, 13. Sep. 2016 (CEST)
Wir kontrollieren die besten 100 Fotos nochmals auf diesen Umstand hin und korrigieren dann auch. Die "Tool"-Abstimmer müssen sich deshalb keinen Kopf machen, für Hinweise auf "Nicht-Denkmäler" im Vorfeld sind wir allerdings dankbar. --Radsportler.svg Nicola - Ming Klaaf 22:13, 13. Sep. 2016 (CEST)
Zur Kategorisierungs-Frage: Ja, gemäß Commons-Regeln reicht es, wenn die Gebäude-Kategorie selbst bei Cultural heritage monuments eingeordnet ist. Das Bild zusätzlich noch einmal so einzuordnen ist unerwünschte Überkategorisierung, siehe c:COM:OVERCAT. Leider produziert das Upload-Formular derzeit massenhaft solche Fehler, und erfahrene Commons-Mitarbeiter müssen nun Stunden mit Korrekturen verbringen, in denen sie auch selber fotografieren oder Bilder hochladen könnten. Dass die Kategorie auf Commons gesetzt ist, ist im übrigen keine Garantie dafür, dass es sich tatsächlich um ein Baudenkmal handelt. Umgekehrt sind sehr viele Baudenkmäler noch nicht als solche kategorisiert. Das heißt aber nicht, dass nun jedes einzelne Bild die Kategorie erhalten soll, sondern dass die Denkmal-Kat bei der Gebäudekategorie nachgetragen werden muss. Hier ist, genau wie in anderen Wikiprojekten, die Mitarbeit aller gefordert. Eine noch unvollständige Kategorisierung auf Commons kann nach meinem unmaßgeblichen Verständnis kein Ausschlussgrund im Wettbewerb sein, es sollten die Fakten zählen. --Sitacuisses (Diskussion) 15:32, 14. Sep. 2016 (CEST)

Verwendung von Lightroom: Was musst im PlugIn gesetzt werden?[Quelltext bearbeiten]

Gibt es eine Möglichkeit, alle notwendigen Informationen in Lightroom / Export-Plugin für Wikimedia so zu erfassen so dass ein nachträgliches Editieren im Web nicht mehr notwendig ist? D.h. Angabe von Kategorie, Denkmal Nr. etc? Bin neu hier und noch etwas überfordert mit der Art&Weise wie die Dateien eingebunden werden... :) --Floerio (Diskussion) 15:54, 16. Sep. 2016 (CEST)

Hallo Du kannst {{Wiki Loves Monuments 2016|de}} in das Feld "Andere Vorlagen" in die allgemeinen Upload Informationen des Exportieren Feldes bei installiertem LrMediaWiki Formulars eintragen. Die anderen Informationen, wie die Kategorie "Cultural heritage monuments in..." und weitere Kategorien zum Objekt trage ich in das Beschreibungsfeld im Kartenmodul ein, da sich diese ja von Bild zu Bild ändern. Die Bundeslandkategorie kannst Du, wenn Du nur aus einem Bundesland hochlädst, auch bei den Kategorien des allgemeinen Teils eintragen. Bei mehreren Bundesländern, eben als Individualeintrag im Kartenmodul. --Wuselig (Diskussion) 00:33, 17. Sep. 2016 (CEST)

Beweglichhe Denkmäler ( Schiffe ) in Hamburg[Quelltext bearbeiten]

Moin to all, für Hamburg ( Deutschland ) gibt es ja auch eine Liste der beweglichen Denkmäler ( Schiffe). Sind die bei wlm erlaubt ? In der Übersicht ist diese Liste nämlich nicht aufgeführt. Z.B. die Rickmer Rickmers oder Cap San Diego, Stettin usw ? Viele liebe Grüsse --Pauli-Pirat (Diskussion) 18:43, 16. Sep. 2016 (CEST)

@Pauli-Pirat: Du hast vermutlich die Liste der beweglichen Kulturdenkmäler in Hamburg übersehen, die am Ende der nach Bezirken gegliederten Liste der Kulturdenkmäler in Hamburg aufgeführt ist. Die Anwort lautet also: Ja, die Bilder sind bei WLM auch zulässig. // Martin K. (Diskussion) 11:34, 19. Sep. 2016 (CEST)

Genau die meinte ich, dankeschön Martin.--Pauli-Pirat (Diskussion) 14:11, 19. Sep. 2016 (CEST)

Technische Probleme bei Upload[Quelltext bearbeiten]

Bei einer Reihe von Uploads bekommen ich, sobald ich zum dritten Schritt "Describe" gehe, die Fehlermeldung "Nicht antwortendes Script" und Wikipedia hängt sich auf. (nicht signierter Beitrag von Irlandmann (Diskussion | Beiträge))

@Irlandmann: Hast Du es einfach nochmal probiert? Ist der Fehler dabei wieder aufgetreten?
Falls ja:
  • Welchen der Bundesland-Uploader verwendest Du?
  • Wieviele Bilder hast Du gleichzeitig hochgeladen?
  • Welchen Browser verwendest Du?
  • Kannst Du Dir irgendwelche Fehlerdetails ausgeben lassen und uns schicken?
// Martin K. (Diskussion) 11:30, 19. Sep. 2016 (CEST)
Moin Martin — Ich habe anschließend festgestellt, dass das Problem bei einem Foto aus einer Gruppe von vieren auftratt, die ich versuchte gleichzeitig hochzuladen. Habe dann verschiedene Dinge geändert, z.B. das betreffende Foto mit einem anderen Programm neu abgespeichert, in den Meta-Tags etwas geändert (in der Annahme, dass irgendwelche Einträge dort stören) und es immer wieder probiert. Die Fehlermeldung ("Skript antwortet nicht" oder "Skript ist möglicherweise fehlerhaft") kam zwar immer wieder, doch dann habe ich irgendwann einmal unter dieser Fehlermeldung "Ignorieren" oder "Überspringen" angeklickt, und dann SEHR lange gewartet. Als ich dann nach mehreren Minuten zurückkam, tauchte der dritte Schritt "Describe" dann plötzlich auf, und ich konnte mit dem Foto weitermachen.
Ich habe dann noch eine andere Frage, wenn ich darf:
Nach dem Upload taucht als zweiter Schritt die Sache mit der Lizenzerteilung auf, und als Vorgabe ist für den Lizenz-Erteiler der Benutzername (in meinem Fall "Irlandmann") eingesetzt. Ich habe diesen bei den meisten Uploads durch meinen realen Namen und Adresse ersetzt, wodurch dieser, wie ich festgestellt habe, bei der Bilddarstellung als Autor angezeigt wird. In zwei Fällen habe ich dieses Ersetzen aber vergessen. Kann ich das nachträglich noch machen? Oder kann ich die beiden Bilder noch einmal neu hochladen, ohne dass sie hinterher doppelt vorhanden sind? (nicht signierter Beitrag von Irlandmann (Diskussion | Beiträge))
@Irlandmann: Vorab: Bitte signiere Deine Beiträge mit --~~~~ und rücke sie mit der entsprechenden Anzahl an : ein.
Bilddetailseiten kann man bearbeiten, wie jeden andere Wiki-Seite auch. Klicke einfach auf der Detailseite des jeweiligen Bildes oben Links auf „Bearbeiten“ und tausche dann einfach den Namen im Quelltext aus.
Bitte lade die Bilder auf keinen Fall doppelt hoch! // Martin K. (Diskussion) 16:18, 19. Sep. 2016 (CEST)

Falsches Bundesland angegeben![Quelltext bearbeiten]

Ich habe beim hochladen meines Bildes für 'Wiki Loves Monuments 2016' Niedersachsen anstatt Nordrhein-Westfalen angegeben. Kann ich das irgendwo korrigieren?

Vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen --Mattis.robowski (Diskussion) 18:14, 21. Sep. 2016 (CEST). Mattis Robowski

Hallo Mattis! Ich habe das Bundesland bei diesem Bild gerade für Dich auf NRW korrigiert. Damit sollte ja jetzt alles in Ordnung sein?! Weiterhin viel Spaß beim hochladen! // Martin K. (Diskussion) 19:36, 21. Sep. 2016 (CEST)

otrs noch nicht bearbeitet[Quelltext bearbeiten]

Ich habe bilder hochgeladen und ein otrs-ticket angefordert, dies aber noch nicht erhalten (außer eingangsbestätigung). Heute endet wlm. Ist das fehlende ticket ein problem?

--C.Suthorn (Diskussion) 18:18, 30. Sep. 2016 (CEST)

@C.Suthorn: Ich hatte Dir heute 13:36 ausführlich geantwortet. // Martin K. (Diskussion) 18:36, 30. Sep. 2016 (CEST)