Żyrardów

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Żyrardów
Wappen von Żyrardów
Żyrardów (Polen)
Żyrardów
Żyrardów
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Masowien
Landkreis: Żyrardów
Fläche: 14,35 km²
Geographische Lage: 52° 3′ N, 20° 26′ O52.0520.433333333333Koordinaten: 52° 3′ 0″ N, 20° 26′ 0″ O
Einwohner: 41.201
(30. Jun. 2013)[1]
Postleitzahl: 96-300
Telefonvorwahl: (+48) 46
Kfz-Kennzeichen: WZY
Wirtschaft und Verkehr
Straße: SochaczewPiotrków Trybunalski
Schienenweg: ŁódźWarschau
Nächster int. Flughafen: Warschau
Gemeinde
Gemeindeart: Stadtgemeinde
Einwohner: 41.201
(30. Jun. 2013)[2]
Gemeindenummer (GUS): 1438011
Verwaltung (Stand: 2012)
Bürgermeister: Andrzej Wilk
Adresse: pl. Jana Pawła II 1
96-300 Żyrardów
Webpräsenz: www.zyrardow.pl

Żyrardów [ʒɨ'rarduf] ist eine polnische Kreisstadt mit 41.000 Einwohnern in der Woiwodschaft Masowien. Sie liegt 45 km südwestlich der polnischen Landeshauptstadt Warschau.

Geschichte[Bearbeiten]

Den Anfang des Stadtwesens wurde 1829 durch die Leinenweberei begründet. Es war eine der größeren und modernsten Leinfabriken des damaligen Europa. Der Name Żyrardów wird mit dem ersten technischen geschäftsführenden Leiter Philippe de Girard verbunden. Er war unter anderem der Erfinder einer Leinengarnverarbeitungsmaschine.

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nach der Übernahme durch zwei deutsche Industrielle, Karl August Dittrich und Karl Hielle, wurden die Weberei ausgebaut sowie eine Fabriksiedlung erbaut.

In der Fabriksiedlung befanden sich Arbeiterhäuser, Wohnstätten für die Führungskräfte, Kirchen, Schulen, Kindergarten, Krankenhaus und verschiedene Dienstleistungsbetriebe. Die Siedlung besteht bis heute als Zentrum der Stadt.

Im Jahre 1916 erhielt Żyrardów das Stadtrecht.

Kirche

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Partnerstädte[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Żyrardów – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of June 30, 2012. Abgerufen am 29. November 2013.
  2. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of June 30, 2012. Abgerufen am 29. November 2013.