Corpus Christi College (Oxford)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Corpus Christi, Oxford
Corpus-Christi College Oxford Coat Of Arms.svg
             
Vollständiger Name The President and Scholars of the College of Corpus Christi in the University of Oxford
Benannt nach Sakrament Leib Christi beim Abendmahl
Vorherige Namen Cardinal College, King Henry VIII's College
Gegründet 1517
Schwester-College Corpus Christi College (Cambridge)
Dekan The Very Reverend Christopher Andrew Lewis
Studenten
Postgraduierte
426
154
Homepage Ruderclub

Das Corpus Christi College ist ein College der University of Oxford.

Richard Fox, der Bischof von Winchester, gründete 1517 dieses kleine College für das Studium von Theologie, Latein und Altgriechisch. Im Haupthof steht eine Sonnenuhr, die 1581 von Charles Turnbull konstruiert wurde. Die Spitze wird von einem Pelikan geziert, der den Leib Christi (Corpus Christi) symbolisiert.

Präsident des Corpus Christi College in Oxford war von 1881 bis 1904 der John-Locke-Biograph Thomas Fowler (1832–1904), von 1904 bis 1924 der Philosoph Thomas Case (1844–1925), von 1924 bis 1933 der Erasmus-Forscher Percy Stafford Allen und seit 1933 der Gräzist Richard Winn Livingstone (1880–1960).

51.750555555556-1.2536111111111Koordinaten: 51° 45′ 2″ N, 1° 15′ 13″ W