Dallas Freeze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dallas Freeze
Gründung 1992
Auflösung 1995
Geschichte Dallas Freeze
1992 – 1995
Stadion Fair Park Coliseum
Standort Dallas, Texas
Teamfarben schwarz, weiß, lila
Liga Central Hockey League
Miron Cups keine

Die Dallas Freeze waren eine US-amerikanische Eishockeymannschaft aus Dallas, Texas. Das Team spielte von 1992 bis 1995 in der Central Hockey League.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Dallas Freeze wurden 1992 als Franchise der Central Hockey League gegründet. In ihrer ersten Spielzeit erreichte die Mannschaft erstmals die Playoffs um den Miron Cup, in denen sie in der ersten Runde in der Best-of-Seven-Serie dem späteren Meister Tulsa Oilers knapp mit 3:4 unterlagen. In der Saison 1993/94 scheiterten sie in der ersten Playoff-Runde mit dem gleichen Ergebnis am späteren Meister Wichita Thunder. Die Saison 1994/95 beendeten die Dallas Freeze auf dem siebten und somit letzten Platz und verpassten erstmals die Playoffs, woraufhin die Verantwortlichen das Team aus dem Spielbetrieb der CHL zurückzogen und es im Anschluss an die Saison auflösten.

Saisonstatistik[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1992/93 60 31 25 4 66 276 242 3., CHL Niederlage in der ersten Runde
1993/94 64 31 25 8 70 304 309 4., CHL Niederlage in der ersten Runde
1994/95 66 24 36 6 54 266 364 7., CHL nicht qualifiziert

Team-Rekorde[Bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten]

Spiele: 181 KanadaKanada Jeff Beaudin
Tore: 104 KanadaKanada Troy Binnie
Assists: 126 KanadaKanada Wayne Anchikoski
Punkte: 228 KanadaKanada Wayne Anchikoski
Strafminuten: 508 KanadaKanada Jason Taylor

Weblinks[Bearbeiten]