Danny De Bie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medaillenspiegel
Cyclocross
BelgienBelgien Belgien
Cyclocross-Weltmeisterschaften
Gold Pontchâteau 1989 Elite Männer
Silber Mladá Boleslav 1987 Elite Männer

Danny De Bie (* 23. Januar 1960 in Beersel) ist ein ehemaliger belgischer Cyclocrossfahrer.

De Bie wurde in den Jahren 1990-1992 insgesamt dreimal belgischer Meister sowie 1989 Weltmeister im Cyclocross. Darüber hinaus gewann er 1990 die Gesamtwertung der Superprestige-Serie und erreichte bei der Weltmeisterschaft 1987 einen zweiten Rang.

Erfolge[Bearbeiten]

1988
1989
1990
1991
  • BelgienBelgien Belgischer Crossmeister
  • Veldrit Gieten
  • Duinencross Koksijde
  • Veldrit Diegem
  • Azencross
1992
  • BelgienBelgien Belgischer Crossmeister
  • Veldrit Gieten
  • Duinencross Koksijde
1993
  • Jaarmarktcross Niel
1997
1998

Weblinks[Bearbeiten]